THAI=PLEITE ???

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von rainer1, 27. Februar 2009.

  1. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    extra mit 3 fragezeichen , dennoch:

    was ist dran an den pleitegerüchten der THAI ? wer weiss was genaueres ?
     
  2. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Wie kommst du denn da drauf? Meinst du die haben kein Geld mehr? - kein Problem, die finden jemand der aushilft. Oder meinst du die stellen den Flugbetrieb ein? Das kann ich mir nicht vorstellen, denn dann würde der gesamte Tourismus in Thailand nahezu zusammenbrechen, das kann sich das Königreich nicht leisten.

    Wo kommen den solch seltsame Gerüchte her :roll:
     
  3. Guest

    Guest Guest

  4. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0

    Da steht aber doch:

    It is definitely true that the airline will not go bankrupt. Thailand’s government, which holds 51 percent of the airline through the Ministry of Finance, will not let it happen. Thai Airways might even get a financial injection due to a severe liquidity shortage. The airline needs some Baht 19 billion (US$ 540 million) to resolve its liquidity problems.

    Wenn ich halbwegs englisch kann dann heisst das doch das Thailand der Mehrheitseigner ist (51% Staatsbeteiligung), und das daas Finanzministerium eine Pleite von TG ausschliesst.

    Geldsorgen haben zur Zeit eine Menge Airlines, und wie lange eine bankrotte Staatsairline weiterfliegt sieht man ja am Beispiel Alitalia oder Austrian (und die Airlines sind nicht so wichtig für die Länder wie TG für Thailand) .

    Also ich kann mir nicht vorstellen das TG in absehbarer Zeit pleite ist und den Flugbetrieb einstellt.
     
  5. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Sehe ich auch so.

    Die Zeiten sind für Fluggesellschaften z.Zt. halt nicht einfach und solche Gerüchte kommen daher immer wieder mal auf.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    In diesem Fall handelt es sich doch wohl eher um Wunschdenken
    gepaart mit Unwissenheit denn um eines der normalen Gerüchte.
     
  7. Autricheman

    Autricheman Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    hmm, schaut ja nicht so gut aus. Da werd ich wohl zur Sicherheit mal meine Meilen wieder für upgrades verbraten, denn wenn die pleite gehen, dann wird es wohl mit den Meilen essig sein....
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Unsinn. Nicht auf Leute hören, die sich nicht einmal
    die "Mühe" gemacht haben, die Zahlen nachzusehen,
    sondern stets einfach dumpfe Vorurteile verbreiten.
    Eine halbe Milliarde US$ ist zwar eine schöne Stange
    Geld, aber doch längst kein Grund für eine weltweit
    operierende Airline, kurzfristig Pleite zu gehen (und
    erst recht nicht für Thai Airways). :idea:
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Weiß hier überhaupt irgendwer , was " pleite " heißt ?

    Variante A ) kein Geld mehr um die Rechnungen etc zu bezahlen wäre der Knockout
    Variante B ) bilanzielle Überschuldung . Da wäre ich verwundert wenn es da nicht eine Thai-Lösung gäbe .
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Warum fragst Du das uns?
    Frag´doch Deinen "Froind" m_a_pee_pee: ist der nicht der absolute Thai -(land)- Experte? :lol: :lol:
     
  11. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Sowohl Variante A) als auch Variante B) lassen eine Thai-Lösung zu. Im Notfall wird die Schatzkiste von Bhumibol geöffnet, oder das eingefroene Thaksin Vermögen aufgetaut, oder die Landerechte für ausländische Fluggesellschaften aufgehoben. Ich bin mir sicher an Kreativität wird es nciht mangeln,
     

Diese Seite empfehlen