Top Bonus immer schlechter

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Kruemmelmonster, 20. Dezember 2011.

  1. Kruemmelmonster

    Kruemmelmonster Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    hi,

    mit TopBonus geht es weiter bergab.
    Früher war fast jeder Flug auch als Freiflug buchbar, jetzt nur noch die ganz billigen Flüge...

    Ist bekannt, dass man manche Freiflüge nur Exklusive Steuern... buchen kann, aber nicht Inklusice Steuern... ?
    Kaum glaublich aber wahr: Meinen Hinflug (mit Umsteigen) konnte ich heute nur exklusive buchen, d.h. ich durfte extra viel Kerosinzuschlag... zahlen. Der Rückflug (ohne Umsteigen) ging auch inklusive.
    (paar Tage früher wäre es auch incl. möglich gewesen mit Umsteigen)

    Der Mitarbeiterin war dies auch neu, es werden seit kurzem manche Frei-Flüge nur noch exklusive Steuern... angeboten.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    So unterschiedlich können Sichtweisen sein. Andere meinen, daß
    Top Bonus immer besser werden würde, weil es sehr viel leichter
    geworden ist, z.B. einen Status zu erreichen.
     
  3. Mag ja sein , daß man einen Status besser erreichen kann , wenn man viel teure Tickets abfliegt, HAM-AGP gebucht für 500 Euro bringen z.B. sensationelle 2500 statusmeilen, aber was nützt es , die Konditionen für das Einlösen der meilen werden ständig und deutlich schlechter,da beisst die Maus keinen faden ab.
    Ich habe z.B. vom 28.12. bis 10.01. keinen einzigen lausigen Flug gefunden , wo ich einen mit Meilen bezahlten Flug hätte einlösen können.
    Im übrigen ist es lächerlich anzunehmen , dass unter Mehdorn für die Passagiere irgendwas besser wird........
     
  4. rene1103

    rene1103 Co-Pilot

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Kann euch beruhigen. Das Meilensystem steht zur Zeit nur eingeschränkt zur Verfügung. Daher werden nur Flüge exklusive Steuern und nicht alle Flüge im System angezeigt. Gründe sind zum einen die Einführung & Umstellung für das One World System sowie die neue "Kooperation" mit Ethiad. Also nicht hier im Forum beschweren sondern einfach mal die Topbonus Hotline anrufen. Da kannst du alle deine Flüge inklusive Steuern buchen!
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Klappt auch mit wenigen und noch dazu relativ "billigen" Tickets - wenn
    man z.B. die "billige Business" auf AB-Langstrecke in Kauf nehmen würde.

    Und in ein paar Tagen gibt es dann noch die ja hier schon viel diskutierte
    Aktion "Statusmeilen bei jedem Visa-Umsatz". Dann wird's noch einfacher. :idea:
     
  6. Kruemmelmonster

    Kruemmelmonster Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    nein ! Es gibt manche Freiflüge, die sind nicht inklusive Steuern und Gebühren buchbar, sondern nur exklusive Steuern und Gebühren !

    Dies musste ich gestern erfahren, als ich telefonisch die Freiflüge buchen wollte. (nach 2 Stunden Warteschleifen... hat die Buchung telefonisch über 1 Stunde gedauert, u.a. da dies auch den Mitarbeitern neu war...)


    Der Grund liegt auf der Hand: AirBerlin steht das Wasser bis zum Hals, da sucht der Mehdorn verzweifelt nach weiteren Einnahmen und bietet dort wo ein günstiges Verhältnis Freiflugmeilen/Höhe der Steuern&Gebühren... vorliegt (Umsteigeverbindungen) nur noch wenige Freiflüge incl. Steuern und Gebühren an.
    Dies mag kurzfristig vielleicht weniger Kosten verursachen, langfristig wird der ein oder andere treue AB-Vielflieger aber nach Alternativen suchen...
     
  7. nicht nur der eine oder andere, es wird eine "Abstimmung mit den Füssen" losgetreten , ich schätze den Paxverlust für AB ,im kommenden jahr auf ca. 10 Prozent.
    Wird natürlich verschleiert werden hinter der neustrukturierung, aber interessant ist zu beobachten , wie die Mitbewerber von AB zulegen. woher kommts??HEHE
    Man findet immer mehr R/T , die bei LH günstiger sind.......
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch O/W ex-BER (oder hin zum neuen "Willy") werden ja preiswerter.
    Das ist ganz normale Marktwirtschaft (und natürlich durchaus gewollt).

    Daß es geschätzte 10% der Passagiere sein sollen, die sich über eine gar
    nicht feststehende Änderung beim FFP derart 'aufregen', daß sie Deiner
    Aufforderung nach einer "Abstimmung mit den Füßen" folgen, halte ich
    für maßlos übertrieben. Der (wahrscheinliche) Rückgang an Passagieren
    hat ganz andere Gründe, die hier im Vielfliegerforum schon ausgiebig
    diskutiert worden sind.
     
  9. Kruemmelmonster

    Kruemmelmonster Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    neu ist auch, dass ein einzelner Flug oft teurer ist, als wenn man Hin&Rückflug zusammen bucht (dies war ein Vorteil von AB gegenüber Lufthansa).

    aber auch wenn man Hin & Rückflug gemeinsam bucht, ändert sich oft der Hinflugpreis, wenn man einen anderen Rückflug wählt.
    ----
    Meilenzahl für Steuern... ist jetzt je nach Entfernung. Dies mag ok sein. Weniger zu verstehen ist, warum man bei Umsteigeverbindungen mehr Steuern... zahlen muss.
    ----
    Vorabendcheckin kostet nun was extra.
    ----
    1-Gepäckstückregelung ab 2012. Naja AB passt sich OW an.
    ----
    Bei Flugbuchungen per AB-Visa nun 1 statt 2 Meilen.
    ----
    Auf Mittelstrecken nur noch belegtes Brot statt Essen.
    ----
    und noch einiges mehr was früher besser war
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Manches ist einfach der heutigen Zeit geschuldet (und betrifft nicht nur AirBerlin).
    Und ansonsten gilt bei Deiner Aufzählung: Fast alles ist durch Status "auszuhebeln".

    Daß ich so eine "Verteidigungs"-Argumentation für AB mal einstellen würde, hätte
    ich mir auch nicht träumen lassen. Nicht falsch verstehen: Es geht nur um ehrliche
    Diskussion. Natürlich finde ich immer noch und weiterhin *Alliance weitaus besser.
     
  11. ......"Daß ich so eine "Verteidigungs"-Argumentation für AB mal einstellen würde, hätte
    ich mir auch nicht träumen lassen".......

    Ja ich wundere mich auch , da ich deine meinung ja von früher kenne, Mehdorn und AB waren ja der Erzfeind, schlechthin,
    wo ist denn nun das neue feindbild ausgemacht??

    Eine Aufforderung zur Abstimmung mit den Füssen habe ich sicherlin keine gegeben , aber wie auch andere threadteilnehmer festgestellt haben , sind Verschlechterungen des vielgepriesenen Service und Leistungprofiles bei AB an der Tagesordnung, also spekuliere ich ,dass dies Auswirkungen haben wird.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was ja ein ausgemachter Quatsch ist.

    Hunold? Ja. Bleibt auch so.
    Mehdorn? Der muß sich noch beweisen.
    Air Berlin? Eine Airline. Die kann kein "Feind" sein.

    Wie oben geschrieben: Mir geht's um eine ehrliche Diskussion. :idea:
     
  13. Eiswette

    Eiswette Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    Ich finde, dass das Programm immer besser wird; so unterschiedlich sind halt die Wahrnehmungen.

    Neuerdings sind die Gold Inhaber sogar von selbst in den ersten 5 Reihen eingecheckt und der Nebenplatz bleibt frei.

    Bei meinem persönlichen Check in kann ich mich auch noch mal selber umquartieren und der Nebenplatz bleibt auch frei.

    Bei DLH muß ich in Europa dazu Business fliegen, um diesen Service zu erhalten.

    Bisher kannte ich das nur von Businessflügen. Und wenn ich mal die Leistungen für Gold Karten Inhaber mit denen von vor zwei Jahren vergleiche,
    dann ist es mit Sicherheit aus Sicht des Services besser geworden.

    Mein Koffer kommt seit einem Jahr auch immer als einer der ersten auf dem Band raus.

    Was ist daran schlecht?!?

    Übrigens zur Anfangsfrage; scheint tatsächlich alles eine Frage des Status zu sein. Wenn irgendetwas nicht geht, dann wird das nach einem Telefonat
    machbar gemacht. Hat bisher immer alles geklappt!

    Hatte sogar vor ein paar Wochen ein Businessticket von JFK nach EDDL noch nach telefonischer Rücksprache bekommen können, obwohl das Buchungssystem zeigte, dass alles ausgebucht war.
     
  14. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Naja, die DLH bemüht sich schon immer, für ihre Gold Kunden den Nachbarsitz, auch in der ECO, freizuhalten.

    Ich würde bei AB gerne die Exit-Row vorab reservieren. Das ist bei den AMADEUS Buchungen meines Firmenreisebüros leider unmöglich. Weder die Goldhotline noch das Online System kommt damit zurecht. Geht nur am Reisetag persönlich beim Check-In. Leider komme ich i.d.R. erst nach der Meldeschlusszeit am Flughafen (mit Online Check-In auf irgendeinem Sitz) an. Manchmal hat der Agent dann noch Lust/Möglichkeit zum Umsetzen, manchmal nicht...
     

Diese Seite empfehlen