Transfer: Flieger-Gebäude-Flieger

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von mup, 21. Dezember 2007.

  1. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Sowohl in Basel als auch in Berlin-Schönefeld ( diese Plätze nur als Beispiel) fiel mir auf, dass bei schlechtem Wetter z.T. erhebliche Strecken in Sturm, Regen, Schnee etc . zu Fuß und ohne Überdachung zurückgelegt weren müssen. In den Flughafengebäuden sind die Strecken ebenfalls z.T. elend lang und führen treppauf und -ab, meist ohne Liftmöglichkeit. Wie steht es mit gehbehinderten Passagieren? Eigentlich eine Zumutung. So billig sind die meisten Flieger bzw. Tickets überhaupt nicht!
     
  2. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    na ja, ein z.b. durch ausweis oderglaubhaftmachung gehbehinderter wird bei anmeldung immer "transportiert" werden.
    selbst für schäuble sind ja z.b. die sitze in allen regierungsmaschinen für viel geld umgebaut worden. :roll:

    ne ganz d(t)olle nummer gibts bei reiherair: wenn man sich die nebenkosten des tickets aufschlüsselt, dann gibts für alle gesunden paxe einen kräftigen teuronen-aufschlag für die evtl. (weiß nicht mehr) 2 oder max vier behinderten, die reiherair - nur bei voranmeldung - mitnimmt. :cry: (demnächst soll die begüßung an board auch einen eur 1.50 kosten :lol: )
     

Diese Seite empfehlen