Travel gadget

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von Guest, 23. November 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Es gibt die einen oder anderen nützlichen kleinen Helfer, die einem das leben unterwegs sehr viel einfacher machen. Es sind meist nicht die Heigtech Produkte. z.B. bin ich seit langem zurück auf eine Normale Handseife. Vom Rasierschaum bis zum Duschen erschlägt die alles.

    Hier mal die, die ich nicht mehr hergebe:

    World Travel Adapter – für die Strom Versorgung. Zu kaufen sind diese bald in jedem Flugzeug, auch am Airport.

    Hama Multi-Mini-USB-Adapter-Set ist das was man braucht. Die Sets die sie euch im Flugzeug andrehen wollen ist eher was für jemanden, der einmal im Jahr in die Ferien Fliegt. Das Zeug hält nichts aus. Alleine schon meine Externe Festplatte zu betreiben ist ein ding der Unmöglichkeit. Müsste da jedesmal ne zusätzliche Stromversorgung anhängen. Die Kabel sind so wie sie aussehen. Einfach nur billig und nur ein leichter Knick oder Stoss schon läuft gar nichts mehr.

    Einrollbarer orgonizer für das mobile Badezimmer – Genant werden die Dinger auch Travelkit oder wie auch immer. Gibt tausend Varianten.
    Wichtig für mich ist nur- das ich ihn zusammenrollen kann. Möglicht viele Täschchen, deren Inhalt man auch sieht, wenn der Reisverschluss etc. geschlossen ist. Und eine Lasche damit man ihn im ausgerollten zustand irgendwo im Badezimmer Aufgängen kann. Am besten ist ein Hacken oder dergleichen, damit auch Wasserleitungen in frage kommen ;-)

    Stromversorgung Laptop - kommt man nur sehr schwer rum. Hilfreich ist aber ein Reiseakku. Kostet so ca. 140 Euro und die Kiste läuft bis zu 7-14 std. Je nach dem welcher Typ und welche Stromfresser an sind.

    Dann kommt das Thema mit den Batterie betrieben Systemen.

    Kamaras, Elektrische Zahnbürste etc. nur mit normalen AA Batterien. So verschwinden etliche Ladegeräte. Und sollte der Akku bei einem mal unten sein, kann man schnell austauschen und das ding Arbeiter wider.

    Zurzeit such ich noch ein Headset. DA ich immer zwei bei mir habe :-( Eines fürs Flugzeug (sehr hilfreich bei den Airlines, die ihr Multimedia Center schon am Boden starten, auch eins wo der Nachbar schnarchen kann und man in ruhe in Wolke sieben schläft) und eines für den PC mit Mikro Phone.

    Schmunzelnder Junger Opa Krause :)
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Schmunzelnder Junger Opa Krause,

    gestatte mir die Anmerkung, dass Du einen fuer Dich wichtigen Helfer vergessen hast: den Duden. :shock:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Kokos, jeder Mensch hat seine Schwächen. Ich kann dafür was, was du nie im Leben hinbekommen wirst. Dich überlesen und auf die Ignorier liste setzen :wink:

    Die beiden anderen Herren sind schon drauf :wink:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Wenn ich solch' eklatante Schwaechen mit der deutschen Sprache haette, wuerde ich hier nicht posten l Allein die user-Namen-Wahl -erst "Opa Krause", danach "Junger Opa Krause" und jetzt "weiss-auch-immer-welcher (Opa-)- Krause" zeugt doch von einem gestoerten EGO. Bye, bye, Opa-oder-was-auch-Krause! :idea:
     
  5. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Opa Krause ,

    laß dich von dem Gewäsch nicht verunsichern ; allerdings mußt du davon ausgehen , daß hier etwa 130 % nicht nur F-Dauer-Flieger sind sondern auch Zöglinge exclusiver Internate und sich deshalb über sprachliche Unregelmäßigkeiten aufregen müssen . Deine Werke sind mittlerweile fast die einzigen, die hier noch Spaß machen . Ich würde auch die Ignore-Funktion nicht betätigen , damit sinkst du auf das Niveau mice_and_peanuts und das kannst du nicht wollen . Keiner kann das wollen . Keep up the good work , bloß keine Unruhe .
     
  6. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Stromversorgung Laptop für 7 - 14 Stunden? Hast du nen Link oder sowas? Das wäre ja genial
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Meiner für den HP (HP part no. 395793-311) bringt 9 std. Laufzeit ohne DVD Laufwerk und Wireless. Ein Kollege von mir hat noch die grössere Variante. Der hat dann gut 14 std. unter denselben Bedingungen. Nachteil bei seinem- der PC passt in keine Docking Station mehr.

    Am besten gleich auf die Herstellerseite und dann nach einem Piraten suchen.

    Hier ein Beispiel für einen kleinen den man noch zusätzlich unten an den PC hängt
    http://elektro-technik.biz/HP-Reiseakku
    und ein Beispiel für einen grossen:
    http://www.cosewserver.de/wbc.php?sid=5 ... etail.html

    Wobei ich nun nicht weiss wie das bei anderen Herstellern gelöst ist.

    Opa Krause
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Solche zusätzlichen Monsterakkus gibt es auch für Apple.
    Die maximale Laufzeit ohne Zubehör beträgt beim aktuellen MBP etwa 4-5 Stunden.
    Mit Monsterakku kommen dann nochmal 6-10 Stunden hinzu.

    http://www.crunchgear.com/2008/10/09/ex ... ts-ducats/

    Ist etwas größer als das reguläre Netzteil, das es ersetzt.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Dem ist so. Der von HP ist zwar grösser als das Netzteil aber flach unter dem PC. Kommt mir so nicht in den Weg. Und doch einiges angenehmer als am Airport nach einer Steckdose zu suchen. Der Einwand ist aber gut. Man sollte ihn berücksichtigen und ob ich einen zusätzlichen Akku mit mir herumschleppen würde, der nicht am Laptop verbaur werden kann, weiss ich nicht.

    Kannst du mit dem Bericht was anfangen:

    http://www.webreaders.de/2007/12/17/das ... #more-1828

    Suche da schon seit längerem nach Erfahrungen oder weiterführenden berichten. Scheint ein echter Alleskönner zu sein. Von der Steckdose bis zum Flugzeug 5; 18-21 V bis 90 watt.

    @ Somkiat,

    Danke für deinen Beitrag.

    Ob es richtig oder falsch ist Beiträge zu ignorieren, weiss ich nicht. Es sind aber die Regeln des Forums und wenn ich mich nicht irre, wird da auch noch darauf hingewiesen, dass der, der es nicht durchsteht rausgeschmissen wird.

    Opa Krause
     
  10. twulf

    twulf Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Prima Thread!

    Als "Headset" für Onboard würde ich dir sogenannte "In Ear Speaker" z.B. von Creative empfehlen:

    http://www.amazon.de/Creative-EP-630-Oh ... 469&sr=1-1

    Schirmen die Umgebungsgeräusche im Flieger durch ihre weichen Gummipolster, die sich im Ohr an den Gehörgang anlegen, sehr gut ab und klingen
    für den Preis (unter 15 Euronen) richtig klasse.

    Gruß
    twulf

    Oberleher aller Foren - vereinigt euch!
     
  11. hlewen

    hlewen Gold Member

    Beiträge:
    755
    Likes:
    0
    Hast Du das schon einmal selbst testen können mit den 4-5 Stunden? Das wäre ja mal wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Über 3 komme ich selbst bei gedimmtem Licht und ohne Bluetooth, WLAN usw kaum hinaus, und dass mit einem vollen Akku. Aber ich habe auch noch eine ältere Generation (die erste mit FireWire 800 Port).
    Statt Monsterakku würde ich für den Preis glaube ich lieber ein paar normale Ersatzakkus kaufen. Ich habe auf den langen Strecken 2 dabei, dass reicht normalerweise.
     

Diese Seite empfehlen