Turkish prüft Anmietung von A380

Dieses Thema im Forum "Turkish Airlines" wurde erstellt von A340, 19. Februar 2014.

  1. A340

    A340 Guest

  2. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Klein ist TK bei weitem nicht mehr und mit Slotrestriktionen belegte Airports in Asien als Einsatzgebiet machen doch Sinn. Davon abgesehen ist der Wet-Lease ja nicht dauerhaft.

    Viel interessanter finde ich ja, wer da wohl seine Maschinen abgibt.

    [​IMG]
    Template © French Frogs Aviation Pictures
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2014
  3. A340

    A340 Guest

    Vielleicht diejenigen die am meisten davon haben und ein Teil davon bald sowieso am Boden bleiben muss.
     
  4. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Naja durch den Runway-Shutdown braucht Emirates doch eher größeres als kleineres Gerät, um eingeschränkte Frequenzen auszubügeln. Wenn was am Boden stehen bleibt, dann sicher nicht die A380, oder habe ich hier einen Denkfehler?
     
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Hat sich schon erledigt.
    TK hat die noch freien, Briefmarkengrossen Flächen in IST vermessen, nachgerechnet und dementiert.
    Wahrscheinlich hätte man sonst in IST ein paar Zäpchen (Canadair) und Bobbies (B737) hochstapeln müssen.
     
  6. A340

    A340 Guest

  7. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Naja, möglich wäre es sicherlich. Allerdings quatscht aero.de auch bloß oft nach (bzw. "fasst zusammen"), was sie bei a.net im Forum lesen. Für bare Münze kann man hier wohl nichts nehmen, bis man es live und in Farbe sieht.

    Mal nebenbei: 6000 Jobs ist ja auch nicht gerade ein Pappenstiel. In der Haut der Angestellten von Quantas möchte ich nicht unbedingt stecken.
     

Diese Seite empfehlen