Ubon Ratchathani

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von somkiat, 27. September 2007.

  1. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    (Ladies and ) gentlemen ,

    mir ist als wenn hier mal jemand erwähnt hätte , daß er schon mal in Ubon war . Dann möge er sich melden und bestätigen , daß das http://www.r24.org/thailand-ticket.de/i ... /pictures/ eine Reise wert ist . Plane dort für kleine Maus eine Mekong Villa zu mieten und sodann des Abends am Fluß zu dinieren . Dies ist alles sehr schön .

    Mit verbindlichem Dank

    somkiat
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Na gut , war vielleicht ein bißchen zu schwierig aber weiß denn jemand wieviel 500 qm Rollrasen kostet ?
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Sieht doch sehr nett aus. Wenn Du ohnehin gerade in der Gegend bist, ist das 'nen Abstecher wert.

    Ich selber kenne in Ubon nur den Flughafen und bin einmal auf dem Weg nach Sri Sa Ket durch die Stadt durchgefahren, dementsprechend gibt es auch keinen Übernachtungstipp von mir :(

    Gruß
     
  4. Guest

    Guest Guest

    ...selbstgerollt bei uns im Schwäbischen ca. Euro 2,00 / qm - mit viel Verhandlungsgeschick!!!
     
  5. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Wär mal interessiert daran, ob du oder jemand anderes bereits dort in der Gegend war. Klingt doch sehr schön :)
     
  6. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Ubon selber hat vergleichsweise wenig zu bieten. Ist halt ne typische Kleinstadt im Isaan. Interessant könnte ein Ausflug zum Khao Phra Wihan NP werden. Der liegt ca. 100 km südwestlich von Ubon. Typische Khmer-Baukunst, wo man Ende auf ein mehr oder weniger hübsches Tal schaut. Der NP selber liegt auf kambodschanischem Gebiet, ist aber nur von Thailand aus zu erreichen. Viele Thais, wenige Farangs. Bei Interesse kann ein paar Bilder mal einstellen

    Oder Du fährst nach Laos ein, um dann über Pakse zum Wat Phou zu fahren. Da war ich selber noch nicht, soll aber so etwas wie eine kleine Ausgabe von angkor Wat sein.

    Gruß
     
  7. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Ich war schon mehrmals dort, das letzte Mal liegt aber schon 10 Jahre zurück.

    An die Tempelanlagen kann ich mich gut erinneren, wir mussten nämlich durch vermintes Gebiet laufen...haben dann die Grenze natürlich auch ohne Visum passiert.
    Von den Farangs wurde damals tüchtig "USD" kassiert...für Thais wurde ein "Almosen" gefordert.

    Ganz in der Nähe kann man auch "über die grüne Grenze" nach Laos gelangen....muss man sich ein Tor/Gatter mitten im Wald vorstellen...von einem Soldaten bewacht....und dahinter liegt eine Einkaufsmeile bestehend aus Waldhütten...kleiner Grenzverkehr, fast so wie in LUX... :D

    Bin natürlich ohne Visum rüber...war der einzige Farang dort...und nach dem 4. Beer Lao bekam ich etwas "ernste Bedenken" ob man mich wieder durch das Gatter zurückliesse....hat aber geklappt! :D

    Wunderschöne Nationalparks....viele Höhlen mit Steinzeitbildchen...auf jeden Fall ne Reise wert!
     
  8. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Nun ja, zw. UBP, Sisaket, Surin und Korat gibt es Einiges zu sehen: Elefanten, Seide, Tempel, Grenze nach Kambodscha, Eisenbahnfahrt usw. usw.
    Wobei man nicht unbedingt eine Villa mieten muss um an einem Fluss zu dinieren. :wink: - erst recht nicht mit einer Maus.
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Kann man so sehen .
     
  10. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Habe übrigens wieder im Kessiri-Hotel in Sisaket übernachtet.
    Die Tischdecken vom vergangenen Jahr lagen da immer noch auf dem Tisch im Restaurant. Lediglich ein paar mehr Flecken und Zigarettenlöcher waren inzwischen drinne. Aber kaum Gäste und keine Musik und Sängerinnen mehr.
     

Diese Seite empfehlen