Umsteigen in Atlanta (ATL) nach CUN

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Papabaer86, 9. August 2017.

  1. Papabaer86

    Papabaer86 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    ich fliege bald von Düsseldorf nach Cancun und muss in Atlanta umsteigen. Ich weiß, dass ich durch die Immi muss und Gepäck abholen. Muss ich dann neu einchecken (habe ich mehrfach gelesen) oder nur den Koffer einfach wieder abgeben (auch mehrfach gelesen). Flug ist mit Delta Airlines.
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.347
    Likes:
    231
  3. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    273
    Likes:
    13
    In der Regel muss in den USA das Gepäck am 1. Flughafen in Empfang genommen werden und durch den Zoll geschleppt werden. Von Delta und Atlanta ist bekannt, dass bei einem internationalen Transfer das Gepäck durchgecheckt wird (ob immer?). Man wird dir das beim Check-in in Düsseldorf genau sagen. Sonst frage in Düsseldorf.

    Ich habe das letztes Jahr bei DL und dem Flughafen in Atlanta angefragt: DL sagte 'ja', der Flughafen sagte 'nein'.

    So oder so, es ist trotzdem einfach:

    Du kommst im Terminal E oder F an (erfährst du meist erst kurz vor der Landung definitiv).

    1. Es wird durchgecheckt:
    Durch Passkontrolle, Zollkontrolle (ohne Gepäck) und Sicherheitskontrolle begibst du dich zu deinem Anschluss-Gate.

    2. Es wird nicht durchgecheckt:
    Nach der Passkontrolle nimmst du dein Gepäck in Empfang, schleppst es durch den Zoll und unmittelbar nachher hat DL einen Gepäckaufgabeschalter. Koffer einfach hinstellen und dann weiter wie oben. Es ist also nicht so, dass du den Koffer zu einem normalen Check-in-Schalter schleppen musst (Gepäck wird in Düsseldorf bis Cancun gelabeled). Das dauert 10 Sekunden.

    Atlanta ist etwas komplex:

    Wenn du im Terminal F ankommst, dann findet alles im Terminal F statt.

    Wenn du aber im Terminal E ankommst, dann trennen sich die Wege:
    Personen mit Endpunkt Atlanta wird das Gepäck in den Terminal F befördert und diese Personen begeben sich durch einen Tunnel zum Terminal F.
    Personen, die umsteigen, wird das Gepäck im Terminal E ausgeliefert (Wiederaufgabe gem. 2. oben). Also nimm den richtigen Weg. Falls durchgecheckt wird, ist es aber m.E. nicht wichtig, welchen Weg du folgst.

    (Ein weiteres Verfahren gibt es für Flüge, wo die amerikanische Immigration schon in Europa stattfindet).

    Ebenfalls wichtig: es gibt in Atlanta keinen separaten internationalen Abflugbereich. Wenn du mal die Sicherheitskontrolle passiert hast, dann kannst du dich frei in und zwischen allen Terminals bewegen (keine Passkontrolle bei der Ausreise). Bei längeren Aufenthalten hat es im ('internationalen') Terminal F die 'besten' Restaurants. Mit der Stollenbahn bewegst du dich innert weniger Minuten, ohne weitere Kontrollen, zwischen den Terminals.

    Beachte auch: ESTA nötig!

    Darf ich dich bitten, nach deinem Flug, hier zu berichten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017
    Bali08 gefällt das.

Diese Seite empfehlen