Umsteigezeit SFO

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von tsidus, 11. Oktober 2014.

  1. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich fliege am 21.10. mit Swiss in F nach SFO. Umsteigezeit nach LAS 1:50.
    Da ich nur mit Handgepäck unterwegs bin hat es früher bei pünktlicher Ankunft immer gereicht.
    Hat jemand nach der letzten Änderung der Reisebestimmungen (elektr. Geräte)
    andere Erfahrungen gemacht?
    Danke für eure Erfahrungen.
     
  2. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Reicht sicher. Du steigst ja zuerst aus und im unwahrscheinlichen Fall, dass es nicht klappt, wird United (wenn Du mit ihnen weiter fliegst) Dich sicher problemlos auf einen der nächsten Flüge umbuchen. Vorausgesetzt der Anschlussflug ist auf dem F-Ticket, oder hast Du SFO-LAS separat gebucht?
     
  3. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Nee, ein Ticket. Wie gesagt, normalerweise reicht die Zeit trotz Terminalwechsel.
    Aber nach DUS-ZHR-SFO bin ich froh in LAS anzukommen.
    Schade das BA z.zt. Ohne First nach LAS fliegt.
     
  4. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Es ist immer schön, in LAS anzukommen. Ja, direkt von London ist natürlich auch ganz angenehm. Viel Spaß jedenfalls!
     
  5. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Die Zeit hat nicht gereicht. So eine katastrophale Immigration habe ich noch nie erlebt. 2 Schalter besetzt, 2 Flieger angekommen und die Jungs saßen da völlig relaxed.
    3 Stunden Einreiseprozedur, das war schon was. Kann man aber nette Leute kennenlernen die ihren Anschluß auch verpaßt haben. Naja, Umbuchung ging schnell und problemlos, das Wetter war super und rauchen vor dem Flughafen dadurch sehr angenehmer Zeitvertreib.:lol:
     
  6. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Tut mir leid, da hab ich Dich ja toll beraten... Hättest Du nicht in die United Lounge gehen können, oder sogar einen Kurztrip mit der BART in die City? Denn Raucher vor irgendwelchen Eingangstüren finde ich persönlich nicht so toll.
     
  7. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Noch was Persönliches: hast Du was gewonnen?
     
  8. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Ja, hatte einen Abend meine Brille nicht dabei. 100Dollar in True Blood gesteckt, 50 Linien je 1 Credit. Naja dachte ich 50 Cent. Nun, einmal gedrückt stehen da noch 50 Dollar. Uups war ne Dollarmaschine. Ohne Brille nix gut. Tja 9 Freispiele erhalten, denke na gut nimm die mit und geh dann mal in deine Preisklasse. Und nochmal 9 und nochmal neun. Das Ende vom Lied waren rund 10.000 Dollar. Da hab ich erstmal aufgehört, nach dem ganzen Papierkram, mich in die Bar gesetzt und ganz gemütlich ne Frozen Margaritha gepichelt.
     
  9. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    War nicht vor ner Eingangtür. Die haben da eine ganz nette Ecke, sogar mit Kaffeeverkauf. In die Lounge wollt ich nicht, habe lange genug im Flieger gesessen, an der Immigrationen angestanden und war froh über etwas äluft
     
  10. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Cool. Dann war der First-Flug ja gleich wieder drin. Nichts ist wie Las Vegas.
     
  11. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Das sag ich dir. Flug und Hotel waren wieder drin, sowie alle Einkäufe. Hab noch was über für Ende Februar, dann geht's wieder ne Woche nach Vegas, aber diesmal beruflich.
     
  12. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Frage an die USA-Vielflieger:
    Habe ich einfach nur immer Glück oder ist der von tsidus geschilderte Horror die absolute Ausnahme?
    Egal ob JFK, EWR, ORD, LAX, SFO - ich habe noch nie länger als 15 Min. an der Immi gewartet.
    Den Vogel hat letzte Woche EWR abgeschossen: ca. 2 Dutzend Schalter geöffnet, vor mir nur eine einzige Passagierin, hinter mir wurde es auch nur wenig voller, die Prozedur fast wortlos (Reisegrund und -dauer war alles), mein Koffer war innerhalb von 10 Min. da und der Zöllner hat nur die blauen Karten eingesammelt.
    Selbst die von mir so "geliebten" FDJ-Hemden beim erneuten CheckIn für den Inlandsflug plauderten zu zweit mit mir über Soccer, während der Scanner neu kalibriert werden mußte (das war dort die einzige Wartezeit).
     
  13. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    nun ist aber Schluss mein Froind. Blödheit und deren Hinterlassungen zeichnen manche Foren aus. Such mal die Brille und versuche zu verstehen was andere Mitglieder hier suchen. Schelm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2014
  14. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Bei meinen USA-Reisen (4-6 Flüge im Jahr) musste ich selten länger als 30 Minuten warten,- über eine Stunde noch gar nicht.
     
  15. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    An keinem anderen Flughafen in den USA habe ich jemals so lange warten müssen. 30 Minuten maximal.
     
  16. tsidus

    tsidus Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Fühl dich nicht auf den Schlips getreten. Hast ja vom Grundsatz her recht.
     

Diese Seite empfehlen