United Ärger in neuer Dimension: 2 Nächte am Airport gestrandet + Gepäck verschollen

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von conator, 5. Februar 2014.

  1. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe nun einige Zeit in diesem Forum verbracht, da ich Hilfe und Rat bzgl. einer durch United mehr als verpatzten (Urlaubs-)Reise suche. Leider finde ich diese Kombination in der Form nicht und immer nur eine Lösung / ein Formular für einen Teilaspekt. Ich will es kurz machen:

    Statt wie gebucht direkt von FRA nach SFO zu fliegen, strandeten wir 2,5 Tage In EWR (Newark). Unser Gepäck erhielten wir erst eine Woche später am eigentlichen Reiseziel, also in SFO. Dass auf der Rückreise meine aufgegebene (neue) ReiseTasche irreparabel beschädigt wurde, ist nur eine Randnotiz.

    Stichpunktartige Abfolge:
    - Direktflug wegen eines technischen Defektes gecancelt.
    - Ersatzflug (durchgeführt durch Lufthansa) kommt verspätet in EWR an, Gepäck gar nicht, keine Chance, Anschluss zu erreichen. - Neuen Weiterflug nur für den Folgetag bekommen (immerhin Hotelvoucher).
    - Am Folgetag Teilnahme am Ersatzflug verweigert. Vermutlich hat der Kollege am Schalter Mist bei der Buchung gebaut.
    - Also gleiches Spiel von vorne. Noch ein Tag in EWR, wieder Hotelvoucher.
    - Am kommenden Tag klappt es. Nach 3 Tagen Reise sind wir in SFO. Vom Gepäck allerdings noch immer keine Spur.
    - Eine Woche später trifft das Gepäck in SFO ein.
    - Auf der Rückreise kommt meine neue (Marken-)Reisetasche irreparabel an.

    Ich glaube, ein jeder hier weiß, was für ein Rennen die gestrandeten 2,5 Tage in EWR waren (Schalter-Hopping, Warteschlangen, Hoteltransfer, keine Klamotten zum Wechseln etc...). Dazu kommt, dass das United-Personal durch die Bank weg herablassend war und nur äußerst widerwillig geholfen hat. Danach noch eine weitere Woche ohne Gepäck wär auch nicht so der Kracher..

    Jetzt zum eigentlichen Punkt: Ich möchte den Fall als Ganzes behandelt wissen und nicht für jeden Teilaspekt kommentarlos ein PDF bei United hochladen. Daher die folgenden Fragen:

    -womit darf ich rechnen / Was steht mir zu? meiner Meinung nach hat United die gebuchte und gezahlte Leistung nicht erbracht.
    -An wen kann ich mich wenden? United hüllt sich bzgl. eines 'Office' / 'echten Ansprechpartners' wirklich bedeckt...
    -Ist es sinnvoll, von Anfang an einen Anwalt hinzuzuziehen (Aufsetzen eines Schreibens etc...)
    -hat das jemand schon einmal in der Dimension erlebt?
    -Weitere Tipps?

    Übrigens Klasse, dass es diese Community gibt. Ich hoffe gespannt auf Antworten :-D ;-)

    Beste Grüße vom Conator!
     
  2. A340

    A340 Guest

    Das ist eine Verkettung unglücklicher Umstände und es empfiehlt sich Rechtsbeistand einzuholen.
    600 € p.P. sollten mindestens drin sein.
     
  3. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Das klingt doch gar nicht mal so schlecht. Danke für die Einschätzung! Hilft bei der Orientierung! :)
     
  4. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Jup. Das hört sich wirklich nach Horror an.
    Zu den 600 Euro p.P. kommen natürlich noch der Zeitwert der beschädigten Tasche + ggf. nachweisbare Aufwände durch das verspätet gelieferte Gepäck in SFO (z.B. Toilettenartikel, Kleidung, etc.).
     
  5. A340

    A340 Guest

    Darum sagte ich auch mindestens.
    Thema wird übrigens auch drüben behandelt.
     
  6. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Naja, wir haben's echt mit Humor genommen - was danke des überwiegend wirklich unfreundlichen Personals manchmal schwer fiel... Aber klar war das Mist. Und was mir zusteht, lasse ich logischerweise auch nicht auf der Straße liegen... :)
     
  7. A340

    A340 Guest

    Warte nicht zu lange, gleich Vollgas mit allen Unterlagen geben, Zahlungsfrist setzen, sonst wird es eine langwierige Geschichte.
     
  8. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    ich vermute, dass es das so oder so wird.
     
  9. A340

    A340 Guest

    Ich denke auch dass das Ding nicht in 2 Wochen erledigt ist, da es recht kompakt ist.
    Eine Verspätung ohne Gepäckanteil habe ich bei LH innerhalb von 2 Wochen erledigt gehabt (ohne Anwalt).
     
  10. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Das werde ich definitiv machen. Morgen habe ich den Termin beim Anwalt. Der wird mir das dementsprechende Schreiben aufsetzen. Wobei es mir nach wie vor an einer Adresse mangelt, an die ich es senden kann :) Aber da wird sich schon noch was finden... :-D

     
  11. A340

    A340 Guest

    Viel Erfolg und halt uns mal auf dem laufenden.
     
  12. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Das werde ich auf jeden Fall. An dieser Stelle noch einmal danke für das zahlreiche Feedback - echt Klasse!

     
  13. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28

    Zwar haben Sie hier keinerlei Hilfe gefunden, jedoch wäre es gerade deshalb interessant zu erfahren, wo Ihr Anwalt an die ausländische Fluggesellschaft zugestellt hat und welche Entschädigung Sie erhalten haben.
    Bitte, bereichern Sie dieses Forum!
     
  14. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hilfe nicht, aber jede Menge Anregungen. Das allein hilft auch. Ich werde berichten. Aktueller Zwischenstand ist, dass ich eben mit United telefoniert habe: In Deutschland gibt es in der Tat kein Office, mein Anwalt müsste also das Schreiben nach Houston schicken. Mir wurde am Telefon bereits Entschädigung in Aussicht gestellt, jedoch in Form von Vouchern, was ich ausdrücklich ausschließen werde...
     
  15. A340

    A340 Guest

    Was soll der Quatsch, was bringen Voucher wenn man diese garnicht mehr nutzen kann oder will.
     
  16. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Kurzes Update: Das beigefügte Schreiben habe ich Anfang der Woche zu United nach Houston, TX geschickt. Lt. einem befreundeten Anwalt stehen mir wegen der ausgefallenen und verweigerten Flüge lt. entsprechender EU-Verordnungen €600 und €400 zu. Zusätzlich dazu habe ich Aufwände wgn. des verspäteten Gepäcks in Rechnung gestellt.
    Sein Ratschlag war, es zunächst selbst zu versuchen. Wenn United es auf den Prozess ankommen lässt, geht es offiziell weiter... Mal abwarten, was daraus wird. Ich werde berichten![​IMG]

    BG,
    C
     
  17. conator

    conator Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
  18. A340

    A340 Guest

    Danke für den Zwischenstand, dann drücke ich Dir mal fest die Daumen.
     
  19. curly

    curly Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Wie es ausgeht interessiert mich auch sehr...
    Aber ist es nicht so, dass die EU-Verordnung keine Anwendung findet, weil UA keine Niederlassung hier hat?...
     
  20. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Quatsch!

    Es ist Freitag. :roll:
     

Diese Seite empfehlen