Vielfliegerberufe

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von SebM, 19. Februar 2010.

  1. SebM

    SebM Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    seit geraumer Zeit verfolge ich mit Interesse dieses Forum.
    Mehr und mehr drängt sich mir eine Frage auf: Was machen einige Mitglieder dieses Forums beruflich, dass sie scheinbar wöchentlich oder gar noch öfter in die unterschiedlichsten Winkel der Erde verreisen?
    Bei manchen kommt es mir ob der Häufigkeit ihrer Forumsbeiträge sogar so vor, als wäre das Fliegen an sich Ihre einzige Beschäftigung.
    Das soll keine Kritik oder gar ein Ausdruck von Neid sein, mich würde nur einmal interessieren was für einem Beruf Menschen nachgehen, die so extrem viel unterwegs sind.

    Freundliche Grüße

    Sebastian
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieso sollte man denn einem Beruf nachgehen (müssen),
    wenn man viel unterwegs ist? Grüße aus dem kalten HKG.
     
  3. SebM

    SebM Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Um die trotz allen angesammelten Meilen und dadurch entstehenden Vergünstigungen benötigten Tickets, Hotelaufenthalte, Mietwagen etc. zu bezahlen? ;-)

    Ich gehe nicht davon aus, dass hier alle Nutzer vermögend genug sind, um sich einen solchen Lifestyle zu erlauben ohne dafür arbeiten zu müssen.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deshalb spreche ich ja auch nicht für alle User/innen, sondern natürlich
    nur von mir persönlich (die Leute, die mit mir fliegen, gehen eigentlich
    alle irgendeiner - nicht sonderlich interessanten oder gar ausgefallenen -
    Beschäftigung nach. Und natürlich habe ich auch noch einiges zu tun. 8)
    Nur hat das in unserem Fall alles überhaupt nichts mit dem Fliegen zu tun.
    Manchmal reicht es halt durchaus auch aus, irgendwann einmal im Leben
    einem (selbstredend möglichst einträglichen) Beruf nachgegangen zu sein.
     
  5. SebM

    SebM Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Das macht natürlich Sinn.
    Ich dachte bloß, dass die große Mehrzahl der User dieses Forums durch den Beruf gezwungen ist viel zu Reisen und dies nicht bloß als Hobby betreibt. Von daher interessiert mich in welchen Branchen/Funktionsbereichen diese tätig sind.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Findest Du nicht, daß Du Dich erst einmal mit Deinem Beruf, Deiner Branche
    und den entsprechenden "Funktionsbereichen" vorstellen solltest, bevor Du den
    anderen User/innen hier im Vielfliegerforum solche "intimen Fragen" stellst?
     
  7. SebM

    SebM Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Also wie gewünscht zu meiner Person:

    Ich bin Trainee bei einem großen Handelskonzern und aktuell im Einkauf eingesetzt.
    Trotzdem wir Waren aus der ganzen Welt beziehen und natürlich auch ständig in Verhandlungen mit den entsprechenden Lieferanten stehen, könnte ich keinen MA des Unternehmens nennen der annähernd soviel reist, wie es hier einige im Forum darstellen. Von daher mein Interesse an deren Tätigkeitsfeld.
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Falsch verstanden. :roll:
    Das war kein "Wunsch", sondern sollte ein Denkanstoß sein.

    Obwohl Du in immerhin einem (!) Unternehmen keinen MA
    benennen kannst, der viel fliegt, findest Du "wöchentliche"
    Flüge "extrem"? Ich habe den Eindruck, daß Du Deine Frage
    wegen eines Ergebnisses noch einmal überdenken könntest.
     
  9. philtim

    philtim Gold Member

    Beiträge:
    934
    Likes:
    0
    Gib's auf, SebM. Du kannst so viel schreiben und auf die Äußerungen von Map eingehen, wie du willst.
    Mehr als heiße Luft und wage Andeutungen werden dabei leider nicht rumkommen. :roll:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Aber eines ist Fakt: MÄPchen kann stundenlang diskutieren ohne einen Mehrwert beizutragen! Das ist auch eine Kunst! :lol:
    Erinnert mich an ein Paradoxon! :shock:
     
  11. AllachBoyz

    AllachBoyz Silver Member

    Beiträge:
    446
    Likes:
    0
    Groundhopper 8)
     
  12. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Wirklich traurig, wie ein neues Forenmitglied, das eine ganz normale Frage höflich vorgetragen hat, hier behandelt wird.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Tja, Du musst nur mal schauen, wer die erste Antwort gegeben hat! :roll:
    Noch Fragen....
     
  14. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich für meinen Teil fliege etwa 10 -15 mal im Jahr aber nur um Urlaub zu machen.
    Mein Beruf hat nichts mit fliegen zu tun ich finde fliegen und vor allem das in einem fremden Land ankommen ausserodentlich spannend.
    Somit auch alles was damit zusammen hängt.
     
  15. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    Schließe mich mal Kalttaucher mal an, leider fliege ich nur noch nur noch 1 * Langstrecke /pro Jahr (Urlaub/Hobby) , mehr ist einfach nicht drinn.
    Schließlich noch Fam, andere Wünsche vom Nachwuchs etc.,
    Mein Beruf hat auch nichts mit fliegen zu tun (bisher lt. Flugsstaitistik: 550.000 Flugkm - alles privat/keine Dienstreisen)

    @Kalttaucher:
    sehe gerade Dein Sohn ist lt. Flugstatistik fast genauso weit geflogen wie ich.... Respekt. Denke mal viel vor der Schulzeit, oder?
    Nur weil ja Ticketpreise in der Ferienzeit auch wieder drastisch ansteigen..
    Hast Du auch einen Link von Deiner Flugstatistik (nur interessehalber)?


    Gruß Weltenbummler
     
  16. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich habe von mir keine Statistik ,habe das erst begonnen für meinen Sohn bei mir war es schon zu spät.
    Urlaub in den Ferienzeiten hat mich in die Forenwelt gebracht um die Kosten zu senken. :lol:

    Noch 5 Jahre dann gehts auch wieder günstiger .

    Ich sehe gerade mein Sohn ist mittlerweile allerdings 13 Jahre.
     
  17. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Ich denke, Leute die beruflich wirklich viel fliegen müssen, wie es beispielsweise im Film "Up in the Air" dargestellt wird, haben weder Zeit noch Lust sich in solchen Foren zusätzlich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Es kann natürlich Ausnahmen geben, aber die meisten hier fliegen einfach nur gern, haben Interesse an dem Thema und sind eher durch Statuskarten als Vielflieger ausgewiesen.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Das sehe ich nicht so. Gerade in der Lounge auf dem Heimweg (wenn man keine Lust mehr hat Arbeitsunterlagen durchzusehen), ist es nett sich hier auszutauschen. :roll:
    Ausserdem findet auch ein erfahrener Vielflieger immer wieder top-tips!
     
  19. gweilo

    gweilo Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    FlugEntfernung 661.291 km
    Flugdauer 1005:45 h
    Anzahl Flüge 273
     
  20. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Dann oute ich mich mal als einer, der fliegen einfach nur hasst. Das ist noch schlimmer als der ÖPNV.
    Meine Mutter erzählt heute noch gerne, wie ich einmal zu Schülerzeiten zwei Haltestellen vor meinem
    Ziel aus der Straßenbahn ausgestiegen bin, um auf die nächste Bahn zu warten, nur weil es mir zu
    voll war. Zum Glück muss ich beruflich nicht fliegen bzw. würde nie einen Beruf ausüben, bei dem
    ich viel fliegen müsste. Da Fliegen bei Strecken ab 1000 km allerdings äußerst praktisch ist, bleibt
    es mir nicht erspart, dieses Verkehsmittel für meine ca. 6 bis 8 privaten Reisen pro Jahr zu nutzen.
    Da ich nur noch C/F fliegen möchte und dies mit Meilen wesentlich günstiger zu haben ist, interessiert
    mich das Thema natürlich. Status ist mir grundsätzlich egal, bin zwar FTL, aber das reicht mir.
     

Diese Seite empfehlen