Was wird aus Condor?

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von vbeck1, 17. März 2010.

  1. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Laut Focus ist die Flotte der Condor langsam aber sicher "veraltet", und es gibt noch keinen Plan
    für eine Erneuerung, oder besser gesagt bzw geschrieben, es sind keine Bestellungen abgegeben worden.

    Wollen die in Zukunft Flugzeuge auf dem Gebrauchtmarkt kaufen oder sehen die nach der geplazten
    Übernahme durch AB keine "Zukunft" mehr für sich???

    Fliege öfters mit denen( obwohl auch treuer AB Flieger) und war bisher eigentlich immer zufrieden -
    auch sollten immer mehrere Anbieter auf dem Markt sein, um Konkurenz zu schaffen.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Es ist wohl schon damit zu rechnen, dass die Muttergesellschaft Thomas Cook für alle Konzernairlines mittelfristig eine "Sammelbestellung" neuer Widebodies aufgibt. Abgesehen davon werden die Condor-Maschinen aber doch gerade z.B. mit Winglets und neuem IFE auf aktuellem Stand gehalten. Ich sehe nicht, dass es da eilen würde mit Ersatz - zumal die 757 und 767 nach wie vor beliebt und sehr weit verbreitet sind.
     
  3. AirportResident

    AirportResident Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach ist es bei DE höchste Zeit, neues Fluggerät einzuflotten.
    Trotz diverser Modifikationen der vorhandenen Flotte sehe ich Handlungsbedarf.
    Es ist doch bei DE an der Tagesordnung, daß deren Flüge aufgrund technischer Probleme drastisch verspätet sind.
    Bei mir persönlich liegt das Verhältnis bei 1:5.
    Einfach nur Pech??
    Fakt ist aber, daß von meinen insgesamt knapp 100 Flügen in 2009 (Linie und Charter) nur 2 wegen technischen Problemen verspätet war.
     
  4. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Wollte auf keinen Fall andeuten, dass die älteren Machinen der Condor unsicher bzw
    oft technische Probleme haben. In den lezten Jahren bin ich mit denen immer pünktlich geflogen, da
    hat mein Vorschreiber meiner Meinung nach echt Pech gehabt.

    LH fliegt ja auch ältere Maschinen, speziell ein Teil der 737 Flotte - trotzdem sind die auch sicher und pünktlich.

    Der grosse Nachteil älterer Maschinen ist halt der erhöhte Wartungsaufwand sowie der Kreosin Verbrauch,
    also teurer als neue Maschinen.

    Deswegen wundert mich halt, das Thomas Cook noch keine neuen Bestellungen aufgegeben hat, die Auslieferung
    dauert ja auch in der Regel mehrere Jahre.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Nur um das festzuhalten: Wir reden bei der Condor-Flotte (neben den A320) von 757 und 767 die ausgehend vom Durchschnittsalter der Flotte (http://airfleets.net/ageflotte/Condor.htm) großteils Mitte bis Ende der 90er gebaut wurden. Das ist im Vergleich absolut kein Alter, über das man reden könnte als wäre es eine DC-9. Wie ich schon sagte sind 757 und 767 (die als -300ER im Übrigen noch neu ab Werk ausgeliefert wird) weit verbreitet - wären sie so ineffizient und veraltet wie hier scheinbar einige meinen, würden sie kaum mit aufwendigen Programmen wie den Winglet-Geschichten am Leben und auf aktuellem Stand gehalten und bei vielen Gesellschaften für weitere Dienstjahre fit gemacht. Sicher werden sie irgendwann ersetzt werden, aber ich sehe da keine Eile.
     
  6. flieger1982

    flieger1982 Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Die Flotte der DE ist keineswegs veraltert. Das Durchschnittsalter der LH Flotte ist höher. DE 12,1Jahre LH 13Jahre

    DE B757 10,6 Jahre
    LH A320 17Jahre
    DE A320 10,3Jahre
    LH A319 11,4 Jahre

    Alle Angaben sind Durchschnittsalter!
     
  7. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Aber was ist mit der Langsteckenflotte von DE, B 767 Durchschnitt glaube ich 16 + Jahre!

    Habe auch nicht gepostet, dass die Flotte von DE veraltert ist, sondern dass DE noch keine Bestellungen
    abgegeben hat, um das "veraltern" von DE zu vermeiden.

    "Alte" Flugzeuge heisst nicht unsicher, wenn diese entsprechend , aber immer teuerer gewartet weren.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ungefähr so beliebt wie 3 Stunden im Kernspintomographen .
     
  9. owl-spotter

    owl-spotter Bronze Member

    Beiträge:
    199
    Likes:
    0
    Gibt es hier speziell beim IFE etwas Neues? Fliege im Juni in die Karibik und würde mich über PTV freuen (in der stinknormalen Eco). Ich meine mal irgendwo in den Weiten des WWW etwas gelesen zu haben, kann aber nix mehr finden!
     
  10. hake71

    hake71 Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    1
    Wir sind am 3.3. mit Condor auf die Malediven geflogen, die erste Botschaft aus dem Cockpit lautete:

    "Meine Damen und Herren, ich darf Ihnen mitteilen, dass das Unterhaltungsprogramm wegen eines technischen Gebrechens leider ausgefallen ist!"

    Ich weiß schon, das liegt (wahrscheinlich) nicht am Alter der 767 aber 9 Stunden ohne Film oder Musik können sehr lange werden...irgendwie fühlt man sich auch in der 767 nicht wirklich wohl. Ansonsten war das Service von Condor aber OK, vor allem am Rückflug (18.3.) hatten wir eine sehr freundliche und zuvorkommende crew erwischt.

    Gruß
    hake
     
  11. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Wir wiederum flogen früher, als die Kinder noch nicht erwachsen waren und mit uns kamen
    gern mit der 767 in economic, weil dort nur 7 plätze mit 2 Gängen in einer Reihe waren, also
    ein "relatives" gutes Raumgefühl.

    Das Unterhaltungssystem fällt nicht nur bei DE aus, sondern auch bei LH, Emirates, Singapore usw. Meistens
    wird alles abgeschaltet und wieder neu gestartet und so klappt es meistens.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  12. 01i3um73vxc1

    01i3um73vxc1 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    662
    Likes:
    0
    Hast du nicht? :roll:

     
  13. AirportResident

    AirportResident Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Ergänzend:

    LH A321: 8,7 Jahre

    Nimmt man die Types der Langstrecke, sieht man, daß DE hier nicht so aktuell ist.

    DE B767: 16,7 Jahre

    LH A330: 4,2 Jahre
    LH A340: 8,1 Jahre
    LH B747: 15,8 Jahre
     
  14. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Langsam aber sicher veraltern ist ja noch nicht veraltet, oder?

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  15. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Condor-Chef denkt laut über Airline im Ausland nach:
    Das Nachtflugverbot in Frankfurt verschlechtere die Wirtschaftlichkeit der hier stationierten Flugzeuge,
    sagt Ralf Teckentrup im Interview, eine Verlagerung der Maschinen sei eine 'grundsätzliche Überlegung'.
    http://www.hr-online.de/website/rubrike ... tmc=condor
     

Diese Seite empfehlen