Wer kann helfen. Tips für Buenos Aires ?

Dieses Thema im Forum "Zentral/Südamerika/Karibik" wurde erstellt von Kalttaucher, 13. Januar 2008.

  1. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Hallo zusammen .
    Plane einen Flug im Winter 08/09 nach Buenos Aires .
    Wie immer mit Kind bis dahin 12 Jahre.Also kein Stress Programm.

    Da ich von Argentinen überhaupt keine Ahnung habe wäre ich für alle Tips sehr dankbar.

    Kann man da baden wenn ja wo ist es schön.
    Transfers oder besser Mietwagen?
    Ein gutes schönes bezahlbares Hotel.(so bis 250$ die Nacht)nicht unbedingt ein Stadthotel.
    Rundreise aber wenn dann nicht länger als eine Woche.
    Sachen die man unbedingt gesehen haben muss.

    Fragen über Fragen

    Also kurzum einfach alles was helfen könnte die Reise zu planen.
    Dauer wird etwa 15 - 20 Tage sein.

    Ich freue mich schon auf Eure Hilfe und sage schon mal danke für Eure Bemühungen.
    :p
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Waren kurz nach der Wirtschaftskrise da, weiss also nicht, ob meine Infos bezgl. Preis noch aktuell sind. Ansonsten:

    Für Buenos Aires auf jeden Fall 3-4 Tage einplanen. Da braucht man auf jeden Fall keinen Mietwagen. Die Taxen sind sehr billig. Hilton im Hafengebiet war toll und damals auch sehr bezahlbar.

    Essen (kommt ja eigentlich eh nur Fleisch in Frage) kann man im Innenstadtbereich in jeder Ecke exzellent.

    Ansonsten würde ich auch eher Inlandsflüge als das Auto empfehlen. Die Distanzen sind z.T. extrem und auf der Strecke gibt es nicht viel zu sehen, was den Zeitaufwand rechtfertigen würde. Busse sind natürlich auch möglich. Da dann aber immer die beste Klasse buchen und warme Klamotten einpacken. Offensichtlich ist es ganz Mittel- und Südamerika ein Zeichen von Luxus, den Bus so weit wie möglich runterzukühlen...

    Meine absoluten Empfehlungen: mindestens 2 Übernachtungen für Iguazu einplanen. Die Wasserfälle sind wahnsinnig beeindruckend! Eines meiner tollsten Erlebnisse bisher! Wenn Du auf der argentinischen Seite übernachtest, kann ich das Sheraton direkt im Park empfehlen. Das hat den Vorteil, dass Du morgens nach dem Frühstück, vor allen anderen Besuchern des Parks, den Rundgang starten kannst. Da fliegen noch keine Hubschrauber und die Atmosphäre ist toll.
    Ich würde den ersten Tag für die brasilianische Seite einplanen. Dort kommst du zwar nicht so nahe an die Wasserfälle, hast aber einen tollen Panoramablick - klasse Einstimmung. Auf der brasilianischen Seite würde ich auch den Bootstrip buchen. Wir haben damals vom Hotel ein Taxi gebucht, sind rüber nach Brasilien, haben uns die Wasserfälle angeschaut ( das Taxi hat gewartet) und sind dann wieder mit ihm zurück. Preis war absolut ok. Die argentinische Seite würde ich dann am zweiten Tag machen - hier kommst Du dann auf verschieden, beeindruckend gebauten Wegen, sehr nah an die Wasserfälle ran. Das hat mich dann vollends vom Hocker gehauen. Es sind mehrere Rundwege möglich - jeder hat seine Reize und sie lassen sich alle ganz gut an dem einen Tag machen.

    Ansonsten noch interessant (jeweils inkl. Region): Salta, Mendoza, Ushuaia (Feuerland), vielleicht ein kleiner Trip mit der Fähre nach Uruguay. Punta del Este ist der bekannteste Badeort Südamerikas. War für mich schon auch beeindruckend, irgendwie aber eher negativ. Ein (wegen der Wirtschaftskrise in Argentinien) langsam aber sich verfallendes Schickimick-Eldorado...
     
  3. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Danke dir für die ausführliche Antwort.
    Wasserfälle sind bis jetzt auch auf meiner Liste.
    Brauche aber noch zum Schluss für ein paar Tage ein schönes Hotel zum erholen und baden was ich in Punta del Este gefunden habe hat mich nicht begeistert.
     
  4. Travel-Lurch

    Travel-Lurch Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Hi Kalttaucher,
    muß leider zuerst ein paar Gegenfragen stellen:
    - Was willst Du sehen?
    - wieviele km willst Du in AR zurücklegen?
    - Badeurlaub? Badeurlaub????
    - reiner Stadturlaub?

    $ ist übrigens ein ungünstiges Währungskürzel. Meinst Du US$ oder AR$? Ersteres ist in BA fast schon untere Grenze für "schönes Hotel". In AR wirst Du häufig $ sehen....fast immer ist AR$ gmeint.
    Netterweise schreibst Du, daß Du keine Ahnung von AR hast. Gut...dann fallen folgende Worte sicher nicht in den falschen Hals:
    Rundreise in einer Woche...jaaaa...kann man mit dem Flieger schaffen...jeden Tag eine Strecke und abends wieder zurück. Im Ernst: 4000 km Nord-Süd Ausdehnung und W-O sind auch ca. 2000. Mit einer Woche: Denk nicht mal drüber nach, "alles" sehen zu wollen.

    Was ich mir angeschaut habe:
    - Iguazu (von BA mit LAN hinfliegen); wirklich sehr eindrucksvoll; besonders die argentinische Seite. Ausreichend für 3 Tage (mit baden im SwimmingPool). Hatten damals ein Package (sehr gutes Hotel mit dem vermutlich größten Bad in ganz AR, Abholservice, 2 Trips zum Wasserfall, Brasilien-Taipu und Halbpension)
    - Gletscher in El Calafate; genauso beeindruckend wie Iguazu (allerdings 3h Flug von BA...auch hier: LAN), sehenswert für 3-5 Tage.
    - Mendoza....magst Du Rotwein? Ja? Dann nix wie dahin....lecker Essen auf Plazas und noch besseren Wein dazu. Bleiben und geniessen. Liegt auf der Höhe von BA, allerdings an den Anden. Hat aber auch einen Flughafen.
    - Halbinsel Valdez: Tiere...Pinguine, Seelöwen, Wale und und und. Ansonsten: nix. Immerhin Flughafen.
    - Salta, Cafayate und der Nordwesten: Auch sehenswert...und von dort ist es auch nicht mehr weit in die Atacama-Wüste nach Chile ;-)

    Generell:
    Gute Wahl, im Dez nach BA zu gehen. Ich "mußte" mich von meiner besseren Hälfte "minimal" überreden lassen. Habe das aber keinen Moment bereut. Ich war sehr angetan von BA.
    Sprichst Du Spanisch? Ja? Prima! Dann kannst Du auch Bus als Verkehrsmittel nehmen. Braucht länger als Flieger...aber ist preiswerter und man kann C oder F ohne deren Preise fahren ;-D Im Ernst: Fliegen ist für Strecken von BA nach X oder BA nach Y kann toll. Die Idee von X nach Y direkt zu fliegen...einfach nicht darüber nachdenken. Das Land ist zentralistisch. Alles geht via BA (genauer: BUE...sonst gibt das hier noch Mecker!)

    Vermutlich hast Du nun erst richtig viele Fragen ;-) Frag!
    Grüße
    Lurchi
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich möchte es nicht übertreiben also ich versuche nicht 6 Wochen in 2 zu packen.
    Mir ist es lieber das was ich sehe, so zu sehen das ich es geniessen kann (vor allem wir).
    Ich bin glaube ich soweit das ich mich auf die Ecke mit den Wasserfällen beschränke.

    Meine Idee wäre 2-3 Tage in Buenos Aires dann wie auch immer für 3-4 Tage in die Ecke der Wasserfälle.
    Dann zurück zum Strand oder Poolurlaub wenn ich das mit Uruquay verbinden kann umso besser.
    Ansonsten ein Ausflug nach Montevideo wenn ja wie lange ?

    Wenn mich das Land in seinen Bann zieht komme ich wieder.
    Die Ecke um Kap Horn/Eisberge und vieles mehr ist alleine eine Reise wert.

    Meine erste Idee war von Buenos Aires eine Kreuzfahrt zu machen was aber aus Termingründen nicht ging.
    Nun will ich Brasilien/Uruquay/Argentinien betreten und mir einen ersten kleinen aber gut durchdachten Eindruck verschaffen.

    Spanisch ist bei mir Nada, leider. :roll:

    Wenn ich dann noch tauchen könnte wäre ich Glück selig.
    Ist vor Montevideo nicht ein bekanntes Schiff versenkt worden?

    Ich Danke dir für deine ausführliche Hilfe ganz recht herzlich.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Hi Kalttaucher,

    ich war im Februar 2007 geschäftlich in Argentinien - und war echt begeistert.

    Buenos Aires ist wirklich eine tolle Stadt .
    Gewohnt haben wir im Sheraton Park Tower , wo wir durch Zufall ein Upgrade im Tower bekommen haben - mit eigenem Butler.
    Bezahlt haben wir um die 100.- Euro incl. Frühstück

    Was ich Dir auf jeden Fall empfehlen kann, wäre ein Abstecher nach Mendoza .
    Für einen Weinliebhaber ein absolutes Muß - tolle Landschaften , sensationelle Weingüter, die auch schon hervorragend touristisch erschlossen sind mit Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants usw.
    In Mendoza haben wir im Hyatt Park gewohnt - erste Klasse - super Zimmer, toller Service .

    Und über die fleischlichen Genüsse in Argentinien brauche ich wöhl nichts zu erwähnen ......


    Auf jeden Fall jetzt schon viel Spaß - und wenn Du wegen Weingüter ein paar Tipps brauchst - einfach melden


    Grüsse


    Jürgen
     
  7. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Hi Kalttaucher,

    denke nicht daran in einer Woche eine Rundreise zu machen, es sei denn Du bist von der Sorte "Europe in 1 Week". Ist nämlich ungefähr das gleiche.

    Was die Wasserfälle angeht: Von der argentinischen Seite ist die Sicht am besten, aber das bessere Hotel ist das Cataratas auf der brasilianischen Seite mit direkten Blick auch die Wasserfälle, und, was noch viel besser ist, das Hotel ist das EINZIGE im Nationalpark, so dass Du morgens um 7h vollkommen alleine an die Wasserfälle kannst und dann um 9h auf der Terasse frühstücks, während die Tourihorden erst ab 9h oder 10h in den Park reingelassenw werden. Im Hotel ist auch ein Netter Pool und Spielplatz... empfehle ich als erste Anlaufstation für 2-3 Tage Chillen (also Deutschland-EZE-IGU direkt oder Deutschland-GRU-IGU-EZE...).

    Problem ist nur: Das Cataratas ist IMMER ausgebucht, so dass es nicht ganz billig ist, vor allem aber schwer ist Zimmer zu kriegen.

    Ich kann uneingeschränkt http://www.nouveau-monde.de/ empfehlen. Die besorgen Dir sicher ein Zimmer und einen richtig guten deutsch-sprachigen Führer der Dir eine Führung durch den Park gibt, nach Itaipu fährt, und Dir alles sehr nett, individuell und persönlich erzählt (und Dich vom Flughafen abholt und wieder hinfährt).

    Hier ein Foto von der Hotellage: http://www.nouveau-monde.de/Hotels/Bras ... ratas.html
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Was Nouveau-Monde angeht, kann ich nur voll zustimmen.
    EDIT: Sehe gerade, dass die Leute, von denen ich mich dort immer bestens betreut gefühlt habe, sich selbständig gemacht haben. Insofern wäre http://www.novobrazil.de sicher auch eine gute Wahl.
    Und was das Ticket angeht, hast Du ja sicher sowieso andere Quellen ;-)

    Hotel: Würde eher auf der argentinischen Seite nächtigen eben WEIL der Blick von dort besser ist und Du dann richtig was von Deinem Zeitvorsprung am morgen hast (auch auf der argentinischen Seite gibt es eben nur dieses eine Hotel direkt im Park). Die brasilianische Seite hat den Panoramablick aber man braucht auch weniger Zeit für die Besichtigung da es nicht so viele und z.T. kleine Wege gibt sondern eigentlich nur einen richtig interessanten Aussichtspunkt, der auch noch groß genug ist um sich nicht von anderen Menschen gestört zu fühlen. Das ist auf der argentinischen Seite mit den teilweise doch recht kleinen Plattformen an einem vollen Tag anders.
     
  9. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Hotel: Die Argumente leuchten mir ein, das Hotel hatte ich immer nur vom Cataratas gesehen, aber bei meinem Beitrag nicht daran gedacht. Danke für die Ergänzung.

    @TravelMaxx: Wer sind die Kollegen, die jetzt bei NovoBrazil sind?
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Was mir auch noch einfällt: Wenn ihr nach Foz fliegt, unbedingt Fensterplätze buchen. Varig ist zumindest früher IMMER 1-2 Platzrunden über die Fälle geflogen (in einer 8, so dass alle Fenster was von haben), bevor sie am Flughafen gelandet sind.

    Ich errinere mich an einen Geschäftsmann, der total genervt geguckt hat. Am Gepäckband hat er mir später gesagt, dass er 3-4x im Monat geschäftlich in Foz zu tun hat, und die Touri-An-Die-Fenster-Stürme nicht mehr ertragen konnte und deshalb grundsätzlich in der Mittelreihe einen Mittelplatz nimmt. :)
     
  11. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Das hört sich doch alles schon sehr vielversprechend an.
    Ich nehme an das wenn ich dort bin so richtig teuer ist.
    Aber wat mut dat mut.

    Werde mir alle Links mal genau anschauen.Danke schon mal .
     
  12. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Foz solltest Du zumindest von hier buchen... es sei denn, Du willst mit Deiner Family erst ein paar Stunden mit einem Taxi herumgurken, um dann in einer üblen Absteige in Downtown-Foz zu landen...
     
  13. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    So meine fleisiggen Helfer es ist gebucht die Termine sehen fest.
    Ihr habt mir Mut und den Mund wässrig gemacht. :p

    Hin geht es am 24.12.2008 LH 510
    zurück am 9.01.2009 LH 511

    Ich habe mich für einen Ausflug nach Iguazu entschieden.Dort 2-3 Nächte wenn möglich.

    Wo ist es Sylvester am schönsten da ich nun Versuche das Programm zu optimieren.

    Wann ich zu den Wasserfällen gehe ist mir von der Zeit her egal.
    Was ich rausgehört habe sollte das wohl besser mit dem Flieger geschehen?
    Gibt es einen Tip mit wem und wo gute Preise.

    Gibt es eine Möglichkeit ein Pauschalpaket Buenos Aires-Iguazu - Buenos Aires mit Hotel und und und zu buchen?

    Es fehlt mir immer noch ein Hotel zum baden und entspannen für den Anfang oder Ende der Reise.Uruquay?
    Wie komme ich am besten dorthin wie weit ist es nach Punta del Este.
    Kann ich da mit dem Taxi vom Flughafen Buenos Aires hin oder wie?

    Anfangen werde ich wohl mit Buenos Aires .Tip für ein schönes Zentral gelegenes Hotel mit Pool ?

    Sollte man Montevideo gesehen haben ?

    Bin für alles dankbar :p
     
  14. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Iguacu zwischen Weihnhachten und Sylvester kannste vergessen: Extrem-beliebter Ort für Sylvester. Also entweder direkt bei der Ankunft oder kurz vor Abflug. Sonst wird es unbezahlbar. Und auf jeden Fall schnell buchen, die guten Hotels sind wahrscheinlich sehr bald ausgebucht.
    Ganz sicher - wende Dich mal an Nouveau Monde, vielleicht können die Dir helfen.

    Auch in diesem Fall, bedenke dass zu dieser Jahreszeit in Argentinien (eigentlich ganz Südamerika) die Sommerferien sind und besonders aus Argentinien ein grosser Exodus in den warmen Norden stattfindet. Ich empfehle Dir auf jeden Fall(!) Deinen Strandurlaub um diese Jahreszeit möglichst bald zu buchen. Besonders beliebt sind die Strände im Süden Brasiliens (also keine Gefahr für Dich), aber Dein Fall ist ein bisschen wie in Europa zum Sommerurlaub ankommen und an der Costa del Sol Strandurlaub machen: Voll.

    Da Du nur 2 Wochen in AR bist, 3 Tage BA, 3 Tage Foz, 3 Tage Berge, 3 Tage Strand, 1 Tag Transfers und Reise, bleibt für Montevideo nicht viel übrig. Lieber in 2009 erneut, dann hast Du mehr davon.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Hoteltipp für Buenos Aires: http://www.hilton.de/buenosaires

    Iguazu ganz klar mit Flieger - die Entfernung von Buenos Aires ist enorm.

    Argentinien ist eigentlich nicht ganz so für seine tollen Strände berühmt. Nicht umsonst fahren die Argentinier ja so gerne nach Uruguay (Punta del Este). Mir hat es da nicht so gefallen - ist aber Geschmacksache. Google halt mal danach...

    Was Du Dir natürlich überlegen könntest, ist ein Gabelflug: Nach Buenos Aires - dort einige Tage verbringen - Iguazu - weiter nach Brasilien (dort Strandurlaub) - zurück nach Deutschland.

    Flüge habe ich damals vor Ort gebucht - angesichts der Tatsache, dass du zu einer sehr beliebten Reisezei fährst und kein Spanisch sprichst, würde ich mal über die Links gehen.

    Sehr gut bedient gefühlt habe ich mich damals von Herrn Bechheim (auch schon als der noch bei Hajo Siewer Jet Tours war und dann auch noch später bei Nouveau Monde) und Herrn Lehnert ( die ja jetzt, wie gesagt, in Ihrem eigenen Büro tätig sind).
     
  16. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Im Hilton bekomme ich bis zum 30.12 kein Zimmer?

    Habe jetzt ein wenig rumgebucht das Sheraton International Iguazu würde ich vom 30.12 - 2.1.2009 bekommen.
    Preis etwa 265€/Nacht inkl. Frühstück.
    Der Vorteil ich kann bis 29.12 kostenfrei stonieren.

    Ist Sylvester an den Wasserfällen schön oder besser in einer der Grosstädte.?
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Ich persönlich würde Silvester glaube ich eher lieber in der Stadt verbringen.

    Im Park ist an "Zivilisation" eigentlich nur das Hotel - Ihr müsstet also den Jahreswechsel zwangsweise im Hotel verbringen und wenn Du einen über den Durst trinkst und am nächsten Tag einen etwas dickeren Kopf hast, hast Du ggfs. noch nicht mal etwas von dem "Zeitvorteil" gegenüber den Touris, die entfernt vom Park abgestiegen sind.

    Ist letztlich aber eine reine Geschmacksache. Kann mir aber gerade den Puerto Madero (Hafengebiet um das Hilton in Buenos Aires herum) sehr gut als Location vorstellen, wo man Silvester verbringen mag. Ist aber, wie gesagt, eine reine Frage des eigenen Geschmacks.
     
  18. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Bin jetzt über den Amerika Airpass gestolpert weiss da jemand was näheres drüber?
     
  19. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Was haltet ihr von der Variante.

    3 Tage Buenos Aires dann Flug nach Iguassu 3 Tage von da nach Rio Sylvester feiern etwa 3 Tage.
    Dann von Rio wieder nach Buenos Aires und rüber nach Uruquay. :D

    Flüge liegen so bei etwa 800 € zu 3.

    oder sind die Strände bei Rio besser?
     
  20. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Rio Silvester ist sauteuer und "overrated", aber nochmal: Ich dachte Du wolltest was von AR sehen... was soll der Ausflug nach Rio???

    Aber die Strände in Rio sind besser (und wärmer) als im Süden, aber um diese Jahreszeit ungefähr so voll wie der Ballermann im Sommer. Würde ich von abraten - ich bin sicher, dass BsAs ebenfalls schöne Silvesterfeiern erlaubt.

    Und das Land heisst Uruguay (ein "Q" gibt es dort nicht). :)
     

Diese Seite empfehlen