Wieviel ist euch eine Lufthansa Meile wert ?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von test54, 20. März 2009.

?

Wieviel ist euch eine Miles & More Prämienmeile wert ?

  1. bis zu 0,5 Cent pro Meile

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bis zu 0,75 Cent pro Meile

    24,9%
  3. bis zu 1,0 Cent pro Meile

    21,8%
  4. bis zu 1,25 Cent pro Meile

    40,4%
  5. bis zu 1,5 Cent pro Meile

    10,4%
  6. bis zu 2,0 Cent pro Meile

    1,6%
  7. bis zu 2,5 Cent pro Meile

    1,0%
  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Wieviel seid ihr bereit pro Meile auszugeben (z.B. für ein Abo daß ihr eigentlich gar nicht braucht)?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Für ein Abo, das ich gar nicht brauche (weil ich die betreffende Zeitung/Zeitschrift halt nur einmal lesen kann oder weil mich das Verlagsprodukt nicht interessiert), bezahle ich normalerweise maximal 8 Euro pro 1,000 Prämienmeilen. Aber da es bisher immer Menschen gegeben hat und wohl auch in Zukunft geben wird, die sich über den Lesestoff durchaus freuen, ist das der höhere Wert.

    Für Meilen, die keinen "Gegenwert" haben (auch nicht für andere wie der Lesestoff), ist es deutlich weniger: Bei der "Doppelte-Meilen"-Aktion beim Überweisungs-Service habe ich allerdings "zugeschlagen", weil's so schön unaufwendig war. Und bei den einst auf ebay gehandelten "Vodafone Stars" (die man 1:1 in Payback-Punkte und dann in M&M-Meilen umwandeln konnte) lag meine "Schmerzgrenze" bei 5 Euro pro 1,000.

    Unabhängig davon kann aber diese Grenze (allerdings nur für eine geringe Anzahl, die u.U. noch gerade für einen nicht eingeplanten Award benötigt wird) auch zeitweise nach oben schnellen. So habe ich für Mitreisende, die ansonsten nicht genug Meilen für einen Award-Flug in C gehabt hätten, schnell noch die FAZ-Sonntagszeitung mit 7,500 PM oder die Hörzu mit 8,500 Payback-Punkten abonniert - eigentlich also deutlich mehr als normal.

    Meilen bei LH direkt zu kaufen (zu den bisher veröffentlichten Werten) ist mir bisher noch nicht in den Sinn gekommen. Das liegt allerdings auch daran, daß es eigentlich fast immer Konten mit ausreichenden Meilen gibt, auf die ich selbst sehr kurzfristig zurückgreifen kann.
     
  3. Robstar

    Robstar Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    Es kommt natürlich auch drauf an wie hochder jährliche Meilenverbrauch ist. Dementsprechend steigt auch der Preis. Ich habe aber langsam den Verdacht, dass der Durchschnittspreis etwas ansteigen könnte, da die T-Mobile Meilen offenbar etwas teurer werden.
     
  4. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Unser "Kostendurchschnitt" für 2009 liegt momentan bei € 6,44 für 1000 Meilen. Meine Schmerzgrenze ist der Überweisungsservice (ist halt so schön einfach und belastet den Briefkasten nicht). Bei Verlagsprodukten versuche ich, unter € 8/1000 Meilen zu bleiben.

    Einmal musste ich 2000 Meilen von LH zukaufen, ich hatte die M&M-Hotline für eine Awardbuchung noch am Telefon, die letzten zwei Plätze Verfügbarkeit sollten schnell gebucht werden. Aber das war eine Ausnahme, die Gesamtratio für die Awards "passte" dennoch.

    Und darauf kommt's ja schliesslich an. 8)
     
  5. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    und so bewertet Lufthansa die Meilen:

    IFRIC 13 „Customer Loyalty Programmes“ ist ab dem Geschäftsjahr, das am oder nach dem 1. Juli 2008 beginnt, verpflichtend anzuwenden. Ab diesem Zeitpunkt sind im Lufthansa Konzern im Rahmen von Meilenbonusprogrammen gewährte, noch nicht ausgenutzte Meilen nach der Deferred-Revenue-Methode zum beizulegenden Zeitwert abzugrenzen. Gegenüber der heute verwendeten Zusatzkostenmethode ergibt sich ein höherer Abgrenzungswert pro Meile. Mit Umstellung auf IFRIC 13 steigt die Verpflichtung für Meilenbonusprogramme von 1.026 Mio. EUR zum 1. Januar 2009 auf 1.454 Mio. EUR, der passive latente Steuerposten vermindert sich um 103 Mio. EUR, das Eigenkapital um 325 Mio. EUR.
    Der Durchschnittswert pro abgegrenzte Meile erhöht sich von
    0,0051 EUR auf 0,0073 EUR.Bei einer Anwendung des IFRIC 13
    bereits im Geschäftsjahr 2008 wäre das Ergebnis vor Steuern um
    74 Mio. EUR, das Nachsteuerergebnis um 57 Mio. EUR niedriger
    ausgefallen.
     
  6. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Wenn wir also mal den Wert nach unseren Maßstäben mit 0,07 EUR rechnen, wäre das Eigenkapital um 3.250 Mio EUR geringer! Da sieht man mal wieder, was man von einer Bilanz halten kann. :?: Oder umgekehrt, welche gewaltige Summe wird mit dem Programm verdient.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Welche "Maßstäbe" meinst Du denn nun? 7 Cent pro Meile
    ist wohl nicht wirklich jemand hier bereit zu zahlen... :shock:
     
  8. acpacpacp

    acpacpacp Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Und wieviel ist euch eine erflogene Statusmeile wert?
     
  9. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    Höchstens 0.03€ pro Meile, außer wenns knapp wird...
     
  10. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    von miles-and-points am 20.03.2009, 22:31

    Für ein Abo, das ich gar nicht brauche (weil ich die betreffende Zeitung/Zeitschrift halt nur einmal lesen kann oder weil mich das Verlagsprodukt nicht interessiert), bezahle ich normalerweise maximal 8 Euro pro 1,000 Prämienmeilen. Aber da es bisher immer Menschen gegeben hat und wohl auch in Zukunft geben wird, die sich über den Lesestoff durchaus freuen, ist das der höhere Wert.

    watt denn nu? Anstatt staendig unfundierte Kommentare abzulassen, sollte man wenn man schon mal etwas konkretes sagt, sich nicht staendig widersprechen.
     
  11. Angeldust

    Angeldust Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    7ct/Meile >>> 8EUR/kMeile = 0,8ct/Meile
     
  12. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0

    "Der höhere Wert" bezieht sich nicht auf monetäres, sondern auf die Freude, die map Menschen machen kann, indem er ihnen ein Abo schenkt. Da "widerspricht" sich eigentlich nichts.

    Also: Erst lesen, dann nachdenken, dann posten. :idea:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ein Abo nur zu bestellen wegen den Meilen finde ich nicht ok. Wie ich lesen konnte in diesem Forum werden oft die Zeitungen ungelesen entsorgt. Ich betrachte die Meilen nur als netten Zusatz der mich aber nicht zum bestellen eines Abos verleitet. Wenn ich ein Abo bestelle ist es weil ich die Zeitung lesen möchte wie z.B. das HB. Mir ist eine Meile nichts wert. 0,000Cent.
     
  14. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    @Uncle Sam

    in der Fragestellung, war allerdings nicht nach einem ethischen, sondern einem monetaeren Wert gefragt.

    Daher waere es evtl. angebracht, Deinen mir gegebenen Ratschlag selber zu beherzigen :idea:
     
  15. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Wert = monetär ?

    Sicherlich auch, aber nicht ausschließlich.
     
  16. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Schuldig in allen Punkten der Anklage. 8)
     
  17. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    da gebe ich Dir vollkommen recht. Aber ffm-flyer hat in seinem Post ja auch noch ergaenzt, "wieviel seid ihr bereit pro Meile auszugeben" und dies ist fuer mich ein rein monetaerer faktor.
     
  18. Wendy

    Wendy Bronze Member

    Beiträge:
    150
    Likes:
    0
    Hallo

    ich unterscheide da auch nach "ich lese das gerne und würde es sowieso kaufen" und "ungelesen ins Altpapier".

    Und im Grunde ist es mir lieber, nur Sachen zu nehmen, die ich auch lese - ggf. auch unter Verzicht auf einige Meilen.

    Wendy
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vielleicht nimmst Du einfach mal einen Taschenrechner in die Hand,
    wenn das Kopfrechnen einfach nicht klappen will? Nix "Widerspruch". :idea:
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bei mir zwar nicht, aber In Deinem "Beitrag" sogar eigentlich wirklich alles.

    Gern bin ich bereit, rund 8 Euro für 1,000 M&M-Prämienmeilen auszugeben,
    wenn ich dadurch zusätzlich auch noch jemandem eine Freude bereiten kann.
    Mehr aber nicht. Die anderen Ausnahme-Fälle hab ich oben schon beschrieben.

    Niemals käme es mir allerdings in den Sinn, ganze 7 Cent/Meile auszugeben. :shock:
     

Diese Seite empfehlen