Worldshop vs. Flugprämie bei Non C Tix

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von FlyGoPro, 17. September 2014.

  1. FlyGoPro

    FlyGoPro Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo liebes Forum,

    die Frage ob die Meilen im Worldshop oder mit Prämienflügen besser eingesetzt sind wurde ja schon tausendmal diskutiert --> Sparen auf C / First Ticket --> Best Value for miles.

    Wenn man nun keinen Wert auf das C Ticket legt, sondern nur günstig von A nach B kommen will (auch 1x Transfer OK): Was ist eurer Meinung nach der bessere Deal seine Meilen einzusetzen?
    In diesem Fall würde ich denken Worldshop, denn oft bekommt man die Tickets bei einer anderen Airline für einen Preis, den man bei LH alleine schon an Steuern & Gebühren zusätzlich zu den Prämien zahlt. Manchmal ist das Ticket auch etwas teuerer, aber selbst in diesem Fall wäre eine Worldshop Prämie "mehr Geld" wert.

    Wie seht ihr das?

    Viele Grüße

    FlyGoPro
     
  2. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Du hast doch vom Prinzip her schon alle Fragen beantwortet, nun liegt es an dir zu entscheiden, was DIR mehr zusagt
     
  3. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Der Freitag???
     
  4. FlyGoPro

    FlyGoPro Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
  5. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Deutsches Forum ;)
     
  6. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Im Endeffekt sind das alles schlechte Deals:
    - Flugprämie zu Gebühren, die man anderswo ohne Einsatz von Bonusmeilen für den Flug bezahlen würde
    - Upgrade, für das man eine Full-Fare-Economy buchen muss, die schon beinahe so viel kostet, wie anderswo die Business und auf Grund der geringen Upgradeverfügbarkeit dafür auch noch ein schlechteres/teureres Routing in Kauf nehmen muss
    - Kaffeemaschinen, die man im stationären Handel oder bei Amazon deutlich günstiger bekommt, als dem (angeblichen) Gegenwert der eingesetzten Meilen.

    Wer für die Prämienmeilen viel fliegt (oder teurer fliegt), macht also ein schlechtes Geschäft. Wer ohnehin viel fliegt oder weil er viel Wert auf den Status legt, hat die Prämienmeilen aber sowieso massenweise rumliegen, zum Teil als verderbliche Ware (Verfall) und dann macht es schon Sinn sie an Stelle von zusätzlichen Geldzahlungen für irgendetwas einzusetzen. Dabei ist M&M für mich hinsichtlich Prämienverfügbarkeit und Worldshopangebot noch das am wenigsten schlechte Angebot, das sinnvolle Einlösen bei AB, AF/KL, BA, UA wird mir deutlich schwerer fallen.
     
  7. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Also speziell BA Avios machen im kleinen Rahmen schon Sinn, da man für Kleingeld die Dinger bei AB verglühen lassen kann. Zwar gibt es die wie Sand am Meer, aber ich persönlich freue mich das Mrs. Cirrus uns beide für jeweils 4500 Avios und 38€ (tax & fees) von MUC nach HAM fliegen lässt und das am Wiesn-Sonntag.

    Das die Langstreckenverfügbarkeiten fürs Klo sind steht außer Frage. Die Avios kann man zudem noch gut für Hotelübernachtungen ausgeben, da lässt sich manchmal die Rate in LON etwas besser verdauen.
     

Diese Seite empfehlen