Zwischennamen in Nachnahme gewandert

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von MiKa89, 14. Dezember 2015.

  1. MiKa89

    MiKa89 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Guten Abend,

    es gibt ja schon genug Threads zu falschen Namen/fehlenden Zweitnamen auf Flugtickets, aber wir haben da ein etwas anderes Problem. Es geht dabei um einen Flug nach Spanien im Juni 16 mit AB.

    Flug direkt bei AB gebucht, jedoch haben die den Namen bei einem Kumpel falsch aufgenommen. Bei ihm sind der Zweit- und Drittvorname in den Nachnahmen gewandert. Also Beispiel:

    Christian Johannes Norbert Müller -> Christian Johannesnorbertmüller

    Die Aussage von AB war, dass wäre nicht so schlimm und es wurde der richtige Name bei denen im System hinterlegt und das würde beim Check-In den Mitarbeitern angezeigt. Die Tickets könnten aber nicht geändert werden.

    Jedoch haben wir schonmal schlechte Erfahrungen mit Aussagen derer Servicehotline gemacht und wollten nochmal unabhängige Meinungen hören.

    Vielen Dank!
     
  2. thirana

    thirana Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    4
    Passt schon, alle Namen Vorhanden. Das zusammenziehen ist ungewöhnlich aber tolerabel, Wenn der Passagier aber im Flughafen ausgerufen wird, dann wird es lustig
     
  3. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Dadurch, dass es ein Flug innerhalb Schengens ist, würde ich mir keine großen Gedanken machen. Das sollte im Prinzip alles klappen. In Berlin wird sowieso nicht mal der Ausweis kontrolliert und bei den Kontrollen in Spanien wird man dich deshalb sicher nicht aussortieren ;)
     

Diese Seite empfehlen