InsideNews: Katar schafft Visumpflicht ab und mehr

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mehrmals die Woche fassen wir in den InsideNews aktuelle Entwicklungen aus der Airline- und Tourismusbranche kurz und knapp für Euch zusammen. Vermutlich habt Ihr das Ein oder Andere bereits aufgeschnappt, jedoch findet sicherlich jeder etwas neues in den InsideNews.

 

Die InsideNews vom 14. August 2017

Katar schafft Visumpflicht für 80 Länder ab InsideNes Katas Visumpflicht

Katar hat die Einreise für viele Reisende deutlich vereinfacht. Musste man bisher immer ein Visum vorher oder on arrival beantragen, kommen jetzt Bürger aus 80 Ländern ohne diesen Prozess in das Land. Bürger aus 33 Ländern können 90 Tage ohne Visum in das Land einreisen, darunter viele europäische Länder wie Deutschland oder Österreich. Für 47 Länder gilt eine 30 Tage Regelung.


airberlin vergrößert die kontinentale Business Class

InsideNews airberlin business Class
Foto: airberlin

Vergangenes Jahr wurde mit dem Experiment „Europäische Business Class“ bei airberlin begonnen. Es zeigt sich, dass dieses Experiment recht erfolgreich war. Diesen Herbst soll die kontinentale Business Class an Bord von airberlin Flugzeugen von einer auf zwei Reihen vergrößert werden. Damit werden nun in den Flugzeugen der Airbus A320 Familie 8 Sitze angeboten. Laut Götz Ahmelmann, CCO von airberlin war die hohe Nachfrage und das positive Feedback der Gäste für die Entscheidung ausschlaggebend. Auch eine weitere Vergrößerung sei nicht ausgeschlossen. Der Verkaufsstart und auch das erste Reisedatum für die größere Business Class ist der 1. September 2017.


Lufthansa Group begrüßt über 13 Millionen Passagiere im Juli

Die Airlines der Lufthansa Group haben im Juli 2017 13,1 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßt. Dies entspricht einer Steigerung von über 15 Prozent im Vergleich zu Juni 2017. Insgesamt haben die Airlines der Lufthansa Group bisher im Jahr 2017 über 73 Millionen Passagiere befördert. Dabei wurde eine Auslastung von 80,2 Prozent und damit weiterhin ein historischer Höchststand erreicht.


Neuer Support-Kanal bei Qatar Airways

An Bord glänzt die Airline vom Golf zwar, jedoch der Kundenservice und die Erreichbarkeit per Telefon und eMail lies bei Qatar Airways bisher viele Wünsche offen. Dies soll sich nun ändern. Über den neuen Twitter-Kanal Qatar Airways Support, wird ein 24 Stunden Kundenservice angeboten. Ich habe den neuen Kanal selbst ein paar Mal für eine aktuelle Buchung getestet und war recht positiv angetan.

Hier geht es zum neuen Twitter Kanal!


Malaysia Airlines setzt auf A350InsideNews Malaysia Airlines setzt auf A350

Seitdem Malaysia Airlines ihre Boeing 777 in Rente geschickt hat, ist das Streckennetz in Richtung Europa signifikant geschrumpft. Nur London ist übrig geblieben und wird zwei Mal täglich mit der Airbus A380 bedient. In Zukunft wird der Anblick des A380 von Malaysia Airlines in London eher rar werden: Im Januar 2018 erhält die oneworld Airlines ihre ersten beiden Exemplare von sechs bestellten Airbus A350. Insofern werden die beiden täglichen Flüge im Laufe des Frühjahrs 2018 auf das neue Flugzeug umgestellt. Grund für die Umstellung sind Einsparungen. Die Airbus A380 wird jedoch nicht komplett verschwinden. Aktuell ist ein Wetlease-Geschäft geplant, außerdem sollen Pilgerflüge angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.