Avios – Meilenentwertung in Nordamerika

IMG_7758

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Zum 2. Februar 2016 verändert sich die Preisstruktur für Prämienflüge innerhalb Nordamerikas, im British Airways Executive Club, zum Teil drastisch.

Wie drastisch ist die Meilenentwertung?

Benötigte man für die inneramerikanischen Flüge nur 4.500 Avios für einen One-way-Flug in der Economyclass, so benötigt man nun 7.500 Meilen zuzüglich Steuern, Gebühren und Zuschlägen in Höhe von 5,60 USD.

Weiterhin ergeben sich auch für Business- und Firstclass Meilenwerterhebungen:

9.000 Avios -> 15.000 Avios (One-way, Businessclass)

18.000 Avios -> 30.000 Avios (One-way, Firstclass)

Aktuell waren inneramerikanisch Awardflüge in der Regel relativ lohnend, da sowohl die Meilenwerte, als auch die zusätzlichen Gebühren niedrig waren. Durch die Erhöhung der Meilenwerte verliert diese Einlöse Möglichkeit an Attraktivität – wer demnächst plant seine Meilen inneramerikanisch einzulösen, sollte vor dem 02. Februar 2016 seine Awardflüge buchen.

Tipp: Solltet ihr auch ein Iberia Account besitzen, könnt ihr die Avios dort übertragen. Iberia berechnet Euch aber nur 12.000 Avios für einen Return Flug in Economy… Mehr dazu findet ihr im englischen Beitrag von Ben.

Meilenentwertung bei British Airways Avios in Amerika, nutzt doch stattdessen Iberia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.