Qatar Airways und American Airlines unterzeichnen strategisches Partnerschafts- und Codeshare-Abkommen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Qatar Airways hat ein bedeutendes Codeshare-Abkommen mit American Airlines unterzeichnet, das die kommerzielle Zusammenarbeit und Konnektivität untermauert und zugleich hunderte neuer Reisemöglichkeiten für Millionen von Kunden schafft. Das neue Abkommen begründet eine globale Partnerschaft zwischen zwei der am stärksten vernetzten Fluggesellschaften der Welt und verbindet einige der größten Drehkreuze in den USA mit dem Hamad International Airport in Doha, der zum besten Drehkreuz des Nahen Ostens gewählt wurde und seit drei Jahren einen Platz unter den fünf weltbesten Flughäfen einnimmt.

Das Codeshare-Abkommen mit American Airlines (AA) ermöglicht es Passagieren von Qatar Airways, auf AA-Inlandsflügen ab Boston (BOS), Dallas (DFW), Chicago (ORD), Los Angeles (LAX), Miami (MIA), New York (JFK) und Philadelphia (PHL) sowie auf internationalen AA-Flügen von und nach Europa, in die Karibik sowie nach Mittel- und Südamerika zu reisen.*

Passagiere von American Airlines können Flüge von Qatar Airways zwischen den USA und Qatar buchen und greifen darüber hinaus auf eine Reihe von Zielen im Nahen Osten, in Ostafrika, Südasien, im Indischen Ozean und in Südostasien zu.

m Anschluss an die Reaktivierung der Codeshare-Vereinbarung prüfen beide Fluggesellschaften außerdem die Möglichkeit, AA-Flüge zwischen den USA und Qatar durchzuführen, sowie eine Reihe gemeinsamer kommerzieller und betrieblicher Initiativen zur weiteren Stärkung der erneuerten Partnerschaft.

Akbar Al Baker freut sich über das neue Abkommen:

„Wir freuen uns sehr über die strategische Partnerschaft mit American Airlines – eine Vereinbarung zwischen zwei erfolgreichen und ehrgeizigen Fluggesellschaften mit dem gemeinsamen Ziel, die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Diese Vereinbarung führt zwei der größten Fluggesellschaften der Welt zusammen, vergrößert die Auswahl für Millionen Passagiere und bietet nahtlose Anbindung an eine beträchtliche Anzahl neuer Destinationen, in Übereinstimmung mit der erfolgreichen Wachstumsstrategie von Qatar Airways. Frühere Probleme haben wir hinter uns gelassen und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit American Airlines, um für all unsere Kunden eine Weltklasse-Partnerschaft aufzubauen. Diese Vereinbarung erschließt unsere komplementären Stärken und Ressourcen und versetzt noch mehr Kunden in die Lage, die preisgekrönte Produktqualität von Qatar Airways zu erleben.“

 

Qatar Airways Privilege Club

Bei Flügen mit Qatar Airways könnt ihr beim Privilege Club Qmiles and Qpoints sammeln. Durch Qpoints kann ein höheren Status im Vielfliegerprogramm von Qatar Airways erreicht werden, wodurch spannende Vorteile winken. Die gesammelten Qmiles können zum Beispiel für Flugprämien eingetauscht werden. Wie in anderen Programmen auch, ist die Anzahl der Meilen und Qpoints von der Buchungklasse und dem Status abhängig. Bereits vor dem Flug, könnt ihr mit dem Qcalculator erfahren, wie viele Qmiles und Qpoints ihr für den Flug erhaltet. Falls Ihr noch kein Mitglied im Privilege Club seid, könnt Ihr Euch hier anmelden.

Titelbild: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.