American Express Kreditkarten-Übersicht

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Bei American Express denkt zunächst jeder erstmal an die AmEx Platinum Karte – die vermutlich berühmteste Kreditkarte der Welt. Gleichwohl gibt es im Portfolio von American Express noch diverse andere Karten, welche verschiedene Leistungen bieten. Eine kleine Übersicht über die klassischen Karten haben wir hier vorbereitet.

AmEx Blue Card

Die AmEx Blue Card ist mehr oder weniger die Basiskarte von American Express. Sie hat den Vorteil, dass sie komplett kostenlos ist und auch bleibt. Am Membership Rewards Programm kann mit mit dieser Karte nur gegen Zuzahlung teilnehmen. Aktuell erhält man 25 Euro Startguthaben nach dem ersten Kartenumsatz.

American Express Card

…oder auch der Klassiker. Die ikonische, grüne American Express Kreditkarte ist definitiv weltweit bekannt. Ab der American Express Card nimmt man auch automatisch am Membership Rewards Programm teil und sammelt Membership Rewards Punkte auf die Kreditkartenumsätze. Diese lassen sich wiederum in diverse andere Punktewährungen umtauschen. Die ersten 12 Monate der Kreditkarte sind beitragsfrei.

AmEx Gold Card

Wenn ihr häufiger unterwegs seid, lohnt sich ein Blick auf die AmEx Gold Card. Während den ersten drei Monaten ist die Karte kostenfrei, anschließend werden 12 Euro pro Monat fällig. Nach 1.000 Euro Umsatz binnen drei Monaten erhält man derzeit ein Startguthaben von 50 Euro. Die AmEx Gold Card bietet bei Zahlung mit der Karte attraktive Versicherungsleistungen wie z.B. eine Reiserücktrittsversicherung, eine Auslandsreisekrankenversicherung, und eine Versicherung für Flug- oder Gepäckverspätungen. Bei ausgewählten Partnern wie Avis und Priority Pass erhalten AmEx Gold Card Inhaber Vorteilspreise. Außerdem kann man von der AmEx Hotel Collection Gebrauch machen und sich so bei Buchungen von zwei Übernachtungen und mehr Vorteile wie ein Zimmer-Upgrade und Stay credit sichern.

AmEx Platinum Card

Last but not least: Die berühmte AmEx Platinum Card. Gerade für Vielreisende kann die Karte sehr nützlich sein, und zwar nicht nur aufgrund der guten Versicherungsleistungen. So erhaltet Ihr als Inhaber der AmEx Platinum Karte kostenfrei den Priority Pass und habt so Zugang zu über 1.200 Lounges weltweit. Darüber hinaus könnt Ihr die Lounges des American Express Portfolios nutzen, wie zum Beispiel die bekannten Centurion Lounges oder derzeit auch ausgewählte Lufthansa Business Class Lounges. Über Fine Hotels & Resorts könnt Ihr Euch sehr angenehme Vorteile wie kostenfreies Frühstück für zwei Personen, ein Zimmer-Upgrade, Late Check Out oder 100 USD Room credit in zahlreichen Luxushotels weltweit sichern. Bei ausgewählten Partnern wie Sixt oder Radisson Rewards erhaltet ihr auch einen kostenfreien Status. Gerade für Vielreisende ist der Platinum Service von American Express auch sehr hilfreich. Neu ist auch, dass es via Boingo an unzähligen Flughäfen kostenfreies WiFi für AmEx Platinum Inhaber gibt. Die Jahresgebühr liegt bei 600 Euro.

Kommentare

    • Steffen sagt

      Danke für den Hinweis Max. In unseren Informationen, die wir direkt von AMEX bekommen haben die Tage, stand die Boingo Kooperation noch gelistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.