Austrian Airlines Premium Economy Class Angebote in die USA

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Bis zum 20. Mai 2018 könnt Ihr vergünstigte Austrian Airlines Premium Economy Class Angebote in die USA und nach Kanada buchen. Los geht es in Wien. Diese gelten für Reisen bis zum 22. Juni 2018 – ergo sind die Angebote eher was für einen kurzfristigen Trip. Es gilt ein Mindestaufenthalt von 3 Tagen oder die Nacht von Samstag auf Sonntag.

Austrian Airlines Premium Economy Class Angebote in die USA – Übersicht der Ziele

Die folgenden Preise und Ziele habe ich gefunden:

  • Toronto ab 797 Euro
  • Chicago ab 847 Euro
  • New York ab 847 Euro
  • Washington ab 877 Euro
  • Miami ab 897 Euro
  • Los Angeles ab 997 Euro

 

Austrian Airlines Premium Economy Angebote  – Meilengutschrift

Die Angebote buchen in der Buchungsklasse N, sodass Ihr 100 Prozent der Entfernungsmeilen bei Lufthansa Miles & More erhaltet. Hinzukommt der Executive Bonus von 25%. Nach Los Angeles würdet Ihr 12.000 Statusmeilen ohne und über 15.000 Statusmeilen mit Executive Bonus erhalten.

Da das Produkt noch so neu ist, gibt es bei vielen anderen Star Alliance Programmen wie Turkish Airlines Miles & Smiles, Aegean Miles + Bonus & Co noch keine Meilenwerte für die Premium Economy bei Austrian Airlines. Das ändert sich hoffentlich in den kommenden Wochen und Monaten. Bei SAS Eurobonus gibt es ab dem 6. März 2018 100% der Entfernungsmeilen auf Austrian Premium Economy Flüge.

Die Austrian Airlines Premium Economy Class

Austrian Airlines Premium Economy Angebote
(c) Austrian Airlines

Die Austrian Airlines Premium Economy Class wurde erst zu Beginn von 2018 eingeführt. Die Sitze sind eine ähnliche, leicht verbesserte Version der Lufthansa Premium Economy Class Sitze. Der Sitzabstand ist deutlich größer als in der Economy Class und man kann den Sitz um 40° zurücklehnen. Außerdem gibt es ein verbessertes Catering mit 3 Hauptgerichten zur Wahl und man kann mehr Freigepäck mitnehmen. An Bord der Boeing 777 findet Ihr einer 2-4-2 Konfiguration, deutlich komfortabler ist es mit 2-2-2 jedoch auf der Boeing 767.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.