Das 7 Pines Resort Sardinia eröffnet als Teil von Destination by Hyatt

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Hyatt freut sich, die Pläne für sein erstes Hotel auf Sardinien zu verkünden: Das 7Pines Resort Sardinia part of Destination by Hyatt soll bereits im Juli 2022 seine Eröffnung feiern.

Das luxuriöse Strandresort besticht durch seine Top-Lage in Baja Sardinia in der Gegend von Porto Cervo. Es ist umgeben von 15 Hektar unberührter Küste, einem Naturreservat und nur einen Steinwurf von der Costa Smeralda – einem der beliebtesten Orte an der Nordküste Sardiniens – entfernt.

Die Marke Destination by Hyatt umfasst ein Portfolio von einzigartigen und eigenständigen Hotels und Resorts im Luxus- bzw. Upscale-Bereich. Alle zeichnen sich dadurch aus, dass sie individuell sind, aber den gemeinsamen Anspruch haben, den Geist des jeweiligen Ortes zu vermitteln.

Mit seinen 76 Zimmern befindet sich das 7Pines Resort Sardinia, part of Destination by Hyatt, in Traumlage mit Blick auf den Archipel von La Maddalena und bietet einen privaten Hauptstrand sowie vier abgelegene Buchten, alle mit erstklassigem Blick auf den Sonnenuntergang. Es wird das erste Hyatt-Hotel auf Sardinien und nach dem 7Pines Resort Ibiza das zweite Destination by Hyatt-Haus in Europa.

7Pines Resort Sardinia

Zimmer & Suiten

Die Gäste haben die Wahl zwischen 76 individuell gestalteten Zimmern, darunter 8 Junior-Suiten und 20 Suiten, die alle entweder Meerblick oder einen liebevoll angelegten mediterranen Garten bieten. Jedes der Zimmer ist eine Hommage an die Insel, ihre Kultur und Tradition. Die Architektur, Materialien und Stoffe fügen sich perfekt in die typische Atmosphäre und den Stil der Costa Smeralda ein.

In den Zimmern und Suiten werden Granit und weißer Marmor aus Orosei, handwerklich hergestellte Keramik und handgefertigte Stoffe aus Samugheo verwendet, um luftige und helle Räume zu schaffen, die die moderne und entspannte Interpretation von Luxus im 7Pines widerspiegeln. Der fließende Übergang zwischen Innen- und Außenbereich, der durch große Fenster mit reichlich natürlichem Licht, Außenterrassen und üppige Gärten ermöglicht wird, ist ein wesentlicher Bestandteil des 7Pines Resort Sardinia.

7Pines Resort Sardinia

Passend dazu: Hyatt treibt Wachstum in Europa weiter voran

Kulinarik im 7Pines Resort Sardinia

Die Küche des 7Pines Resort Sardinia greift auf beste, handverlesene Zutaten von der Insel und innovativen Kochtechniken zurück und arbeitet mit renommierten regionalen Lebensmittel- und Weinproduzenten zusammen. Den Gästen stehen drei Restaurants und drei Bars zur Verfügung: Ein italienisches Gourmet-Restaurant mit Meerblick, ein ganztägig geöffnetes Pool-Restaurant mit internationalem Flair sowie eine Cocktail-Bar & Lounge, der ideale Ort für einen Aperitif vor dem Abendessen.

Ein weiterer Höhepunkt des Resorts ist der zwischen Granitfelsen und dem smaragdgrünen Meer eingebettete Cone Club, der für Gäste und Besucher des Resorts von der Mittagszeit bis zum späten Abend geöffnet ist. Mediterrane Küche, DJ-Sets und eine entspannte Atmosphäre zeichnen diesen originellen Beach Club aus, in dem es sich einen der vielleicht schönsten Sundowner an der Küste Sardiniens genießen lässt.

7Pines Resort Sardinia

Wellness & Aktivitäten

Das Herzstück des Resorts ist das Pure Seven Spa: Eine 800 Quadratmeter große Wohlfühloase mit sechs Bereichen für Einzel- oder Paarbehandlungen, Schönheitssalon, Entspannungsbereich, Hammam, Sauna, Erlebnisdusche, Eisraum und Außenbereichen für Kneipp-Therapien. Das Pure Seven steht sowohl Hotel- als auch externen Gästen offen und ist von seinem Schwester-Spa auf Ibiza inspiriert.

Die Verwöhnoase bietet zahlreiche entspannende und belebende Kosmetik-Behandlungen, für die lokale und natürliche Zutaten verwendet werden. Ein voll ausgestatteter Fitnessraum sowie Tennis- und Padelplätze stehen ebenso zur Verfügung wie ein Parkweg für Spaziergänger und Jogger.

Der 7Pines Yachting Services bietet Zugang zu einer exklusiven Flotte Luxusyachten für Gäste, die die schönsten Buchten der Costa Smeralda oder den Archipel von La Maddalena erkunden möchten.

Fotos. (c) Hyatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.