Das Anantara World Islands Dubai Resort hat eröffnet

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit dem Anantara World Islands Dubai Resort erweitern die Anantara Hotels, Resorts & Spas ihr Portfolio in den Vereinigten Arabischen Emiraten und sind nun als erstes Hotel auf der Inselgruppe vertreten. Das Luxusresort liegt auf dem südamerikanischen Kontinent des künstlich angelegten Archipels, der sich etwa vier Kilometer vor Dubais Küste befindet und einzigartige Perspektiven auf die ikonische Skyline Dubais mit den berühmten Wahrzeichen Burj Khalifa und Burj al Arab bietet.

Anantara World Islands Dubai Resort

Von der Anlegestelle des Schwesternhotels Anantara The Palm Dubai Resort erreichen Gäste das Festland mit dem Schnellboot in nur etwa 15 Minuten. Die Anlage bietet mit 70 Zimmern, Suiten und Villen ein perfektes Refugium für Paare aber auch Familien. In den großzügigen Gartenanlagen und am Strand wurden über 1.000 Kokospalmen und weitere Gewächse angepflanzt, die neben einer Pfauen-Familie eine vielfältige Vogelwelt beheimatet und anzieht. Vier Restaurants, ein Kids Club, ein Fitnessstudio sowie ein Anantara Spa runden das exklusive Angebot des mit nachhaltigen Komponenten gebauten Hideaways ab.

Zimmer, Suiten & Villen

Gäste des neuen Luxusresorts können zwischen verschiedenen Unterkunfts-Kategorien wählen, wobei die privaten Strand- und Poolvillen besonders viel Privatsphäre erlauben: Alle haben Balkon, ein Sonnendeck oder Terrasse und geben so ausreichend Raum für perfekte Erholung.

Die 40 Poolvillen mit zwei oder vier Schlafzimmern begeistern Gäste mit einem eigenen Strandzugang, teilweise mit Essbereich und Badewanne unter freiem Himmel. Das Interieur ist modern und hell gestaltet, mit Rattan-Details und türkisfarbenen Akzenten.

Anantara World Islands Dubai Resort

Die Ocean View Rooms mit einer Größe von bis zu 93 Quadratmetern sind mit Balkon ausgestattet, der den Blick auf Dubais Skyline eröffnet, während die Beach Pool Rooms den Strand direkt vor der Tür haben. Das Design zeichnet sich durch eine monochrome Farbigkeit mit vielen Naturtönen und Holz aus.

Passend dazu: Das Anantara Maia Seychelles Villas ergänzt das Hotelportfolio auf den Seychellen

Kulinarik im Anantara World Islands Dubai Resort

Kulinarisch überzeugt das Fünf-Sterne-Haus mit vier Restaurants: Im zwanglosen, mediterranen Helios genießen Gäste direkt am Meer Holzofenpizza und Pasta mit frischen Meeresfrüchten; letztere bilden übrigens im gesamten Resort den Mittelpunkt des kulinarischen Angebots. Das arabisch-indische Restaurant Quamar eignet sich mit seiner nach Südwesten ausgerichteten Terrasse perfekt für einen Sundowner, während die Bar-Lounge Luna leckere Cocktails und südamerikanisch inspirierte Snacks serviert.

Anantara World Islands Dubai Resort

In der Lobby des Resorts kredenzt das Grand House Sandwiches, Kuchen und Kaffee mit Blick auf den Hauptpool. Beim für Anantara charakteristischen Dining by Design genießen Gäste ihr Candlelight Dinner am Strand in einer Art Seifenblase, begleitet von leisem Meeresrauschen. Ein Teil des Obsts und Gemüses, das in den Restaurants verwendet wird, stammt aus dem hoteleigenen Gewächshaus.

Freizeit & Entspannung

Das neue Resort überzeugt auch mit großem Freizeitprogramm: Ein Highlight bildet das HamacLand, wo Gäste in einer einzigartigen schwimmenden Lounge in Hängematten mit Blick auf Dubai im wahrsten Sinne des Worts abhängen können, umsorgt von einem VIP-Service, der keine Wünsche offenlässt. Cineasten erleben Kino unter den Sternen in völliger Ruhe am Ende einer Sandbank.

Mehr von „The World“ kann man im Rahmen einer luxuriösen Bootstour aus sehen. Wer sich körperlich fit halten will, macht Yoga am Strand oder trainiert im perfekt ausgestatteten Fitness-Studio. Weitere Aktivitäten wie Beach-Volleyball, Kajak-Touren, Stand-Up-Paddling, Wasserski und Angel-Trips lassen garantiert keine Langweile aufkommen.

Anantara World Islands Dubai Resort

Das Thema Wellness spielt wie in allen Hotels der Gruppe auch im Anantara World Islands Dubai Resort eine zentrale Rolle. In den sechs Räumen und den Spa Cabanas am Strand werden Behandlungen wie die „Island Lava Shell Massage“ durchgeführt, bei der heiße Lavamuscheln die Muskeln entspannen.

In Anlehnung an die thailändischen Wurzeln Anantaras stehen auch traditionelle Anwendungen wie eine Thai-Massage oder das 90-minütige „Traditional Thai Salt Pot Treatment“ auf dem Spa-Menü, das die auf Meerespflanzen basierende Marke „Phytomer“ und das magnesiumhaltige „Of the Islands“ umfasst.

Fotos: (c) Anantara Hotels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.