Durch die Welt reisen und dafür bezahlt werden bei Urlaubsguru

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Durch die Welt reisen und dafür bezahlt werden – für viele klingt das zu schön, um wahr zu sein. Bei Urlaubsguru wird jedoch derzeit genau dieser Job vergeben. Falls Ihr also nächstes Jahr einige Monate nichts vor habt, solltet Ihr Euch diesen Job mal näher ansehen.

urlaubsguru Praktikum deines Lebens

Weltreise, monatliches Gehalt und Anspruch auf Urlaub vom Urlaub

Drei Jahre nach dem ersten „Praktikum deines Lebens” geht das legendäre Jobangebot nun in die zweite Runde: Die UNIQ GmbH, die hinter Urlaubsguru steht, sucht erneut reiselustige und weltoffene Menschen als Vollzeit-Urlauber. Die Aufgabe? Reiseangebote auf Herz und Niere prüfen. „Wir suchen jemanden, der ein halbes Jahr lang durch die Welt jettet und dabei Hotels, Fluggesellschaften und Pauschalangebote, die Urlaubsguru empfiehlt, genauer unter die Lupe nimmt und seine Erfahrungen mit der Community teilt. Wo gibt es die schönsten Städte oder Nationalparks, die tollsten Cafés, die angesagtesten Sehenswürdigkeiten?“, erläutern die beiden Firmengründer Daniel Krahn und Daniel Marx die Aufgaben des Praktikanten.

Selbstverständlich wird das Praktikum auch entlohnt – mit 1.800 Euro pro Monat. Und es kommt noch besser: Darüber hinaus stehen dem Praktikanten pro Monat 2,5 Urlaubstage zur Verfügung – sozusagen Urlaub vom Urlaub. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2019. „Einzige Voraussetzung neben der Volljährigkeit ist der Spaß am Reisen“, erklären Krahn und Marx. Die 100 besten und kreativsten Kandidaten werden im Februar 2019 ins Ruhrgebiet eingeladen, um die Jury während eines Castings von sich zu überzeugen. Zehn von ihnen kommen in den Recall, anschließend werden die besten drei Bewerber ausgewählt und die Urlaubsguru-Community wird darüber entscheiden, wer sich über das „Praktikum deines Lebens“ freuen darf. Zwischen April und Mai können dann bereits Koffer gepackt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.