Edelweiss erweitert das Streckennetz im Sommer

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Edelweiss bietet in den kommenden Monaten eine bunte Palette an Traumdestinationen an. Mit Montego Bay auf Jamaika fliegt Edelweiss ab Frühling 2021 ein neues Ferienziel an. Des weiteren bleiben andere beliebte Destinationen, die sonst nur saisonal im Winter bedient werden, auch im Sommer im Flugplan.

Jamaika verzaubert mit einer lebendigen Kombination aus inspirierender Musik,  facettenreicher Kunst, spektakulären Naturerlebnissen und der herzlichen Art  seiner Bewohner. Um das positive Lebensgefühl und das karibische Flair der Insel  zu entdecken, eignet sich Montego Bay als idealer Ausgangspunkt. Egal wo man  auf der Insel gerade ist, türkisblaues Wasser und paradiesische Sandstrände sind  nie weit entfernt.
Edelweiss fliegt ab dem 29. März 2021 jeweils montags via Punta Cana nach  Montego Bay auf Jamaika.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Edelweiss

Beliebte Edelweiss Ziele bleiben im Flugplan

Bislang standen die zwei frequentierte Urlaubsziele im Indischen Ozean nur von Oktober bis März im Flugplan von Edelweiss. Dies ändert sich nun: So fliegt die Airline weiterhin ab Zürich auf die Malediven und Seychellen, sodass sie nun ganzjährig bedient werden. Bis zu drei Mal pro Woche geht es von Zürich zum Malé Velana International Airport, die Seychellen stehen ein Mal pro Woche auf der Abflugstafel.

Die Flüge sind auf flyedelweiss.com und über alle üblichen Verkaufskanäle buchbar .

In den kommenden Wochen eröffnet die Airline zudem die Saison zu beliebten und etablierten Ferienzielen in Europa. Hierzu zählen zum Beispiel Catania auf Sizilien, Larnaca auf Zypern, Heraklion auf Kreta, Faro in Portugal, die Balearen Insel Mallorca und Ibiza sowie Marrakesch in Marokko.

Falls erneute Einreisebeschränkungen eine Anpassung des Flugplanes erfordern, wird diese zeitnah kommuniziert. Damit die Reise trotzdem unbesorgt geplant werden kann, garantiert Edelweiss auch weiterhin flexible und kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten.

Fotos: (c) Edelweiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.