#ExploreTheNew: Neues Lufthansa Design auf Europa-Tour

Neue Lufthansa Lackierung

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Erst vergangene Woche wurde die neue Lufthansa Lackierung vorgestellt. Die offizielle Präsentation des neuen Markenauftritts findet Morgen am 7. Februar in Frankfurt statt, wo die erste Boeing 747-8i im neuen Design als Kulisse dienen wird.

Vor 100 Jahren entwarf der Grafiker und Architekt Otto Firle das Lufthansa Wappentier: den Kranich. as Logo von Lufthansa hat sich im letzten Jahrhundert zu einem der bekanntesten Markenzeichen weltweit entwickelt. Dieses Markenzeichen wurde im neuen Lufthansa Design weiterentwickelt.

Alle Flugzeugfans und Lufthansa-Freunde, die leider nicht Frankfurt based sind, haben dennoch diese Woche die Möglichkeit die neue Lufthansa Lackierung live zu sehen. Am Donnerstag den 8. Februar 2018 sind die Boeing 747-8i D-ABYA und die Airbus A321 D-AISP an insgesamt 10 Deutschen Flughäfen, sowie in Mailand Malpensa und Paris Charles de Gaulle zu sehen. Beide tragen bereits die neue Lufthansa Lackierung.

Sonderflüge der D-ABYA

Die Boeing 747-8 mit der Registrierung D-ABYA startet unter der Flugnummer LH9988 um 8.30 Uhr in Frankfurt und macht dann Station in Köln, Düsseldorf, Bremen, Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, München und Stuttgart, um dann gegen 17:00 Uhr wieder in Frankfurt zu landen. In Hannover, Dresden, Stuttgart und Köln wird das Flugzeug einen sogenannten Lowpass durchführen und nicht komplett Landen. Für Spotter ergeben sich dadurch jedoch gute Fotomotive. Die Flüge finden klimaneutral statt, da der CO2-Ausstoß über myclimate kompensiert wird.

Neue Lufthansa Lackierung auf Europa-Tour

Die aktuelle Position der D-ABYA lässt sich am Donnerstag über Flightradar24  nachverfolgen.

 

Die Airbus A321 D-AISP im Liniendienst

Die Airbus A321 mit der Registrierung D-AISP trägt ebenfalls das neue Design. Die D-AISP ist am Donnerstag im regulären Liniendienst in Europa unterwegs: Los geht es Mittags von München nach Mailand Malpensa und zurück. Anschließend fliegt die A321 unter der Flugnummer LH 2234 und LH 2235 nach Paris und wieder zurück. Am Abend steht dann noch Flug von München nach Frankfurt an, wo die Tour für diesen Tag erstmal beendet ist.

Neue Lufthansa Lackierung auf Europa-Tour

Die besten Fotos sollten während der Rotation nach Mailand, sowie beim Hinflug nach Paris zu machen sein, bevor es zu dunkel wird. Gerade jedoch beim Abflug um kurz vor 16 Uhr in München sollte die Maschine bei sonnigen Wetter in ein goldenes Licht getaucht werden. Jetzt bleibt nur noch auf gutes Wetter zu hoffen 😉 .  Auch die D-AISP könnt Ihr auf Flightradar24 verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.