First Class Angebote in die Karibik und nach Mittelamerika

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ab London gibt es aktuell recht günstige First Class Angebote in die Karibik und zu Destinationen in Mittelamerika. Laut den Tarifbedingungen sind diese bis auf weiteres buchbar, was ich jedoch bezweifle. Auch der Reisezeitraum ist nicht näher eingegrenzt. Die Flüge werden mit British Airways und American Airlines ab London durchgeführt. Meistens geht es erst in der British Airways First Class nach Boston oder Miami und dann mit American Airlines weiter zum Endziel.

 

First Class Angebote in die Karibik und nach Mittelamerika – Ziele

  • Bridgetown ab 2.932 Euro
  • Port of Spain ab 2.940 Euro
  • Aruba ab 2.945 Euro
  • Caracas ab 3.011 Euro
  • Lima 3.085 Euro
  • Panama Stadt ab 3.200 Euro
  • Guatemala City ab 3.235 Euro
  • Bogota ab 3.241 Euro
  • San José ab 3.255 Euro
  • Belize City ab 3.285 Euro

Hier seht Ihr ein Beispiel nach Aruba:

First Class Angebote in die Karibik

 

First Class Angebote in die Karibik und nach Mittelamerika – Meilengutschrift

Die British Airways First Class Angebote buchen in der Buchungsklasse A, sodass Ihr 210 Tier Points pro First Segment beim British Airways Executive Club erhaltet. Für die Weiterflüge ab Miami in der Business Class erhaltet Ihr 40 Tier Points für Ziele bis zu 2.000 Meilen entfernt und 140 Tier Points für Ziele, die über 2.000 Meilen entfernt sind.

Die British Airways First Class

Die British Airways First Class verfolgt durchaus ein etwas anderes Konzept als dasselbe Produkt bei anderen Airlines. Lufthansa beispielsweise hat nur acht Sitze in der First Class, bei British Airways sind es 14 Sitze. Man kann die Reiseklasse also durchaus als „Business Plus“ bezeichnen, dennoch ist das Flugerlebnis sehr gut und der Service freundlich und herzlich. Die Sitze sind so angeordnet, dass sie vom Gang abgewandt sind.

British Airways First Class Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.