Österreichische M&M Kreditkarte nur mehr bis 31. 12. 2010

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Firel, 28. Oktober 2010.

  1. Firel

    Firel Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo!

    Habe heute das Schreiben bekommen, dass in Österreich die M&M Mastercard nur noch bis 31. 12. 2010 zum Sammeln von Meilen verwendet werden kann. Ab 1. Jänner 2011 erhalte ich stattdessen 0,5 % aller Beträge als Bonus zurück.

    Habe ich als Österreicher noch andere Möglichkeiten als nun auf die Visa-Card umzusteigen, um weiterhin mit den Kreditkarten-Umsätzen Meilen zu sammeln? Die deutsche M&M Karte kann ich nicht beziehen, oder?

    Bin für Tipps dankbar

    lg
     
  2. A300flyer

    A300flyer Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Bin selber Österreicher, geht sonst nur mit deutschem Konto mit deutscher Mastercard, ist aber auch einfach ein deutsches Konto aufzumachen. Aber ich würde halt einfach VISA nehmen oder Diners Club (gibts auch noch), aber Visa ist am Praktischten. Die deutschen Kreditkartenangebote sind aber besser als die Österreichischen, oft doppelte Meilen oder so. Das fehlt alles bei der österreichischen Visa. Bin aber trotzdem mit der Visa sehr zufrieden.
     
  3. NG 1

    NG 1 Silver Member

    Beiträge:
    337
    Likes:
    0
    Nimm die DC, gibt gratis Loungezugang an vielen Airports.
     
  4. Firel

    Firel Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Antworten. DC hab ich einfach das Problem, dass es an zu vielen Stellen noch nicht angenommen wird und ich wirklich viel mit Kreditkarte zahle.

    Werd also auf Visa umsteigen, deutsches Konto hatte ich schon mal, ist mir zu zeitintensiv, die Geldrumschieberei ... :).

    lg
    Firel
     
  5. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    oder mit Wohnsitz auf Lampedusa, dann geht das auch.
     
  6. JeffC335

    JeffC335 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    bin auch Inhaber einer Aua MM Mastercard. Habe diese aber hauptsächlich um meine Meilen vor alljährlichem Verfall zu schützen, da ich jedes jahr um ca. 2000 Meilen am Frequent Traveller vorbeischlittere.
    Sind meine Meilen weiterhin geschützt oder muss ich eine andere Karte beantragen?
     
  7. A300flyer

    A300flyer Bronze Member

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Andere beantragen und einmal im Monat zahlen. Ich würde aber mir hier einen Gutschein ziehen https://promotion.lufthansa.com/internations2010/
    und dann einen SA/SO Mileage run trip am besten an ein Ziel wo man spät nachts ankommt (ATH/IST/BCN oder sonstwas und in der Früh um 0600 wieder abreitet in der U KLasse buchen, bringt ab VIE 3000 Meilen und der FTL ist auch gegessen. Trotzdem würde ich mir eine andere CC besorgen is ja schade um die Meilen.
     
  8. Sascha

    Sascha Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Hallo zusammen!

    Aktuelle Information:
    Ich habe bereits Anträge für die neue VISA M&M Karte abgeschickt, nachdem mir die Mastercard gesagt hat, dass mir nun nichts anderes übrigbleibt als bei Mastercard zu kündigen.
    Heute habe ich einen Anruf von einer netten Dame der VISA M&M Karte bekommen, dass alles ganz einfach ohne Neuantrag vonstatten gehen wird, und man im Dezember die Mitteilung bekommt, dass man seine Karte ganz unbürokratisch zu ner VISA M&M Karte konvertieren kann.
    Und dass ganze läuft dann nahtlos, d.h. ab Jänner ist man automatisch bei VISA, wenn man umsteigt. Es soll lt. Information auch neue Angebote als Kunde für den Umstieg geben.
    Also kann man sich den ganzen bürokratischen Aufwand mit Neuantrag, etc. sparen ;-).

    mfG
    Sascha
     
  9. Krati

    Krati Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Auch mit bis zu 20.000 Prämienmeilen Willkommensbonus und Übernahme der Jahresgebühr durch Miles & More ab Senator Status wie für die LH M&M Karte?
    http://www.miles-and-more-kreditkarte.c ... _page.html
    Die österreichische VISA M&M Gold Karte kostet 130,- und ab Senator auch noch 105,- pro Jahr.
    Hast du ein konkretes Angebot?
    Da ich von der gleichen Situation betroffen bin, würde ich gerne noch ein paar Deteils mehr dazu erfahren.

    Mir persönlich ist das schon den einen oder anderen bürokratischen Aufwand wert um die LH M&M Karte zu beantragen.

    FG,
    Krati
     
  10. turbo1234

    turbo1234 Co-Pilot

    Beiträge:
    48
    Likes:
    0
    einfach via AIRPLUS die Kreditkarte(n) beantragen und das Meilensammeln geht los:

    http://www.airplus.at/master_frame.php?site_id=16&lid=1

    günstigste version:

    Diners Club Gold Card und AUA VISA Classic Card exkl. Versicherung
    Jahresgebühr: € 80,-

    http://www.airplus.at/master_frame.php? ... 1112&lid=1

    Diners verlangt (bzw. versucht EUR 25,-- p.a. zu verlangen) für die Überleitung der Punkte auf das M&M Kto. => einfach die Hotline anrufen und sich beschweren => hilft immer

    PS: als SEN gibts die Diners sowieso gratis => und diese wird via dem Schema "DISCOVER / PULSE" überall in den USA als Mastercard akzeptiert....
     
  11. Sascha

    Sascha Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ich habe meine Auskunft von Airplus erhalten, nachdem ich bereits 2 neue Anträge dort aus diesem Grund eingereicht habe. Im Moment sind die wieder auf Eis gelegt und ich warte wie lt. Auskunft auf den Dezember wo die Karteninhaber dann nochmals angeschrieben werden und der nahtlose Umstieg angeboten wird.

    Details dazu habe ich leider keine, wie event. Angebote aussehen - die müssten aber sicher billiger sein - wenn auch nur im 1. Jahr", als die Standardneubeantragung, denn sonst hätten sie das ja jetzt schon bei mir durchgeführt.

    mfG
    Sascha
     
  12. at24106

    at24106 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Hallo,

    geht ganz einfach, DKB Konto in Deutschland eröffnen (komplett kostenlos), dann passiert Identitätsprüfung per Österreichischer Post, ca. 3 Wochen ist dann alles erledigt, im DKB Onlinebanking kannst du dann die M&M Karte beantragen (die eine deutsche Ist, d.h. auch wesentlich günstiger). Als Deckung verwendest du das DKB Konto in Deutschland.
     
  13. bledegschicht

    bledegschicht Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Es werden also alle aktuellen Besitzer einer AUA Miles & More Mastercard im Dezember von Visa angeschrieben dass man nahtlos und ohne Neuantrag zur Visa Miles & More Karte wechseln kann?
     
  14. Sascha

    Sascha Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Genau so wurde es mir am Telefon versichert und wir sind dann so verblieben, dass meine bereits übermittelten Anträge für 2 neue Visa M&M Kartenanträge somit obsolet sind.

    mfG
    Sascha
     
  15. Krati

    Krati Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Soeben von Miles & More bekommen.


    Dies ist nun die von Sascha bereits erwähnte Umsteigemöglichkeit.

    FG,
    Krati
     
  16. bledegschicht

    bledegschicht Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Ich habe kein E-Mail mit diesen Infos erhalten ... werde heute mal mit Airplus telefonieren
     
  17. hake71

    hake71 Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    1
    Dürfen wir erfahren wie sich die Damen/Herren von AirPlus dazu geäußert haben?
     
  18. bledegschicht

    bledegschicht Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Laut Airplus stehen noch keine Details zur neuen M&M Visacard fest, daher konnte sie mir keine genaue Auskunft geben. Nur den Hinweis, dass man im Dezember angeschrieben wird mit den Infos zur neuen Visacard und bezüglich eines Umstiegs von der aktuellen M&M Mastercard. Allerdings finde ich es schon komisch dass die besagte E-Mail nicht an alle Kunden geschrieben worden ist ... ich habe bis heute nichts erhalten und gäbe es das Forum nicht auch von keiner neuen M&M Visacard erfahren ...
     
  19. turbo1234

    turbo1234 Co-Pilot

    Beiträge:
    48
    Likes:
    0
    jetzt ist es amtlich....kam gerade per Mail:

    Lieber Herr XXXX,

    Sie sammeln derzeit mit Ihrer Austrian Airlines VISA Card für jeden Euro Umsatz eine Prämienmeile. Dieses Kartenprodukt wird in Zukunft von der neuen Austrian Miles & More World Business MasterCard® abgelöst. .

    Das bedeutet für Sie, dass die Meilensammelfunktion Ihrer Austrian VISA-Karte am 31. Jänner 2011 endet. Die Kreditkartenfunktion bleibt aber bestehen d.h. Sie können weiterhin wie gewohnt mit Ihrer Karte bargeldlos bezahlen.

    Die neue Kreditkarte kann alles, was die Alte kann und noch mehr:
    - 1 Euro Kaufumsatz = 1 Prämienmeile
    - Prämienmeilen verfallen nicht, wenn Sie die Karte 1 mal pro Monat verwenden
    - Zusätzlich bieten wir ein umfassendes Austrian Business Paket und ein starkes Versicherungspaket an

    Sie können zwischen Classic-, Gold- und Platinum-Karte wählen
    Wir machen Ihnen den Umstieg leicht: Anfang Jänner erhalten Sie von uns einen detaillierten Brief mit allen wichtigen Informationen und einen unbürokratischen Umstiegsantrag.
    Wir haben die neue Kreditkarte speziell auf Ihre Bedürfnisse auf Reisen zugeschnitten. Schön, wenn Sie im neuen Jahr mit der Austrian Miles & More MasterCard® abheben.

    Herzliche Grüße
     
  20. Sascha

    Sascha Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ist jetzt auch schon auf der Miles&More Homepage ersichtlich! Rechts unten auf der Startseite.

    Jetzt bleibts doch ne Mastercard?!? Da soll sich einer auskennen... Bin schon gespannt, wie der Wechsel jetzt für mich als Miles&More Austrian Mastercard-Besitzer abläuft . Ich bin ja damals schon zu beiden Banken gepilgert und habe mir neue Anträge für die VISA M&M Karten geholt, die ich dann nicht gebraucht habe, hoffe der Umstieg geht unbürokratisch - wie die Dame damals von AirPlus am Telefon gemeint hat - und vorallem nahtlos.

    mfG
    Sascha
     

Diese Seite empfehlen