"Überall" - Mobiltelefon

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von voxico, 17. Mai 2007.

  1. voxico

    voxico Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    Habe mir ein Quadband-Handy (Motorola Razr) zugelegt, war aber überascht, dass dieses in Japan und Korea nicht zu gebrauchen war.

    Gibt es Mobiltelefone, welche ich wirklich überall benutzen kann?

    Wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    In welchem Netz hat denn das normale Quad-RAZR in Japan und Korea nicht funktioniert? Ansonsten sollte das RAZR2 (V9 UMTS + HSDPA, V9m EVDO CDMA) wirklich überall arbeiten (natürlich nicht mit Lock).
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Oder meintest Du, daß Du Dein RAZR nicht mit deutscher Simcard benutzen konntest?
     
  4. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin @voxico,

    seit 2006 kannst Du eigentlich mit jedem neuen UMTS-Handy in Japan telefonieren, hatte bisher keinerlei Probleme.

    Zu Südkorea kann ich nichts sagen, aber diese hatten das selbe G3-Netz wie Japan, dann müsste es jetzt, eigentlich auch dort funktionieren.

    gruß insel
     
  5. voxico

    voxico Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    vielen dank für die antworten :)

    @ map

    wollte meine deutsche sim karte benutzen.


    @insel
    könnte ich in einem umts handy (z.bsp. nokia n73) auch eine japanische prepaid karte benützen (falls es soetwas dort gibt)?
     
  6. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    solang es keinen Deutschen Simlock hat und quadband ist
     
  7. voxico

    voxico Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    @ caracho

    mein derzeitiges quadband-gerät hat keinen simlock, trotzdem funktionierte es nicht in japan und korea.

    hat jemand erfahrung, ob in japan überhaupt sim karten verwendet werden?

    (die sind uns dort wohl weit voraus: umts/breitband etc.)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Hallo voxico,

    Du musst entweder

    - ein UMTS-Handy nach Japan mitnehmen (Korea genauso) oder
    - in Japan ein Prepaid-Handy kaufen (z.B. "Softbank"; an jeder Ecke in allen convenience stores) oder
    - Dir dort ein Handy mieten (Flughafen, Hotel etc.).


    Yu
     
  9. Guest

    Guest Guest

    PS:
    Eigenschaften eines Softbank-Prepaidhandys:
    - Kostet so viel wie ein Tchibo-Prepaidhandy;
    - Ein Gesprächsguthaben ist nur 3 Mon. gültig;
    - Du kannst Deine Nr. nur 6 Mon. behalten;
    - Du kannst mit einem Softbank-Handy nur innerh. Japan simsen, aber in alle Länder mailen (geht wie simsen);
    - Abrechnungstakt: 2 Sekunden, perfekt zum Zurückgerufenwerden aus D!

    Yu
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  11. Guest

    Guest Guest

    ...oder ein Satellitenhandy ;-)
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das einfachste und preiswerteste (für Privat-Reisende) ist natürlich - wie immer - schon im Vorfeld der Reise eine Simcard/ein Handy von Leuten vor Ort "reserviert" zu bekommen. Für Einheimische ist es überhaupt kein Ding, so ein Teil (auf ihren Namen) auch für kurze Zeit (ab 1 Monat) zu bestellen. Das hat den Vorteil, daß dadurch die Gespräche nach/von Europa (notfalls per "Lockruf") fast schon "spottbillig" genannt werden können, wenn man sie mit den "Roaming"-Gebühren eines europäischen Betreibers vergleicht.

    Solche "packages" werden im übrigen von den Firmen, die man dort u.U. besucht, ebenfalls auf vorherige Nachfrage gern besorgt (oder von alleine dem Besucher angeboten).
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Absolut! Einzig: Es gibt keine Simcard in Jp. :,(
     
  14. voxico

    voxico Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    @yu & map

    klasse tips, vielen dank!

    werde meine deutsche nummer in einem umts handy verwenden und zusätzlich ein jap. handy mit prepaid account verwenden.
    (so mache ich es in anderen ländern)
    muss wohl dann jamand suchen, der mir das kauft.
    letztes mal wollten die mir als gaijin keines anbieten:(

    nochmals vielen dank und beste grüsse!
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Bitte! Prepaidphone kaufen geht ganz einfach schon am Flughafen (frag nach convenience store oder softbank). Wenn Guthaben aufgebraucht, im convenience Store eine neue Code kaufen. Diese dann via kostenlose Hotline (engl. Menü) aufladen - geht einfach! Viel Glück, gaijin-sama!

    @map: Tolle Service v. aua!!

    Yu
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Question:
    Do Japanese phones use a SIM card?
    Are they locked?
    Can I unlock them?

    Answer:
    It depends.

    - All PDC, cdmaOne and PHS phones and most CDMA2000 phones:
    They do not adopt a SIM card and cannot be unlocked.

    - Most "FOMA" phones, SIM card-based CDMA2000 phones and some "Vodafone 3G" phones (e.g. 702NK/II):
    They cannot be unlocked so far.

    - Some "Vodafone 3G" phones (e.g. 802SE etc.):
    They can be unlocked.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Hallo Map - SIM card ja, aber eben kein Prepaid-SIM card...
     
  18. Guest

    Guest Guest

    ...und die Nicht-Prepaid-Simkarten verlangen eine 12/24-monatige Vertragslaufzeit. Unpraktisch für eine einmalige Reise!
    Übrigens: Vodafone gibt es dort nicht mehr. Wurde geschluckt von Softbank, und alles hat sich dabei verändert (vor allem alles viel teuerer...)
    Map, gefällt Dir Asien?
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ich hatte ja auch absolut nichts von einer "Prepaid-Simcard" geschrieben... :shock:
    Du aber hattest geschrieben, es würde in Japan keine Simcard geben. Das stimmt nicht.

    Mein Rat/Vorschlag war, jemanden vor Ort (mit den entsprechenden Papieren) eine Simcard (für mindestens einen Monat) zu bestellen/zu besorgen zu lassen.

    Das mit der 12- oder 24-monatigen Mindest-Laufzeit scheint ebenfalls nicht (mehr?) zu stimmen - sagen mir meine Bekannten, die oft dorthin fahren - und dementsprechend eine japanische Nummer (über Freunde) bekommen haben, unter der sie sehr preiswert anzurufen sind.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Jap. Simcards passen nicht in UTMS-Handys rein! Habe es vor 1 Jahr probiert und mich schon ausgeheult. Aber wenn es inzwischen geht, wäre es natürlich toll.
     

Diese Seite empfehlen