750 bahn.bonus Punkte gesucht - für DB Lounge Gutschein

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von holstein86, 3. März 2011.

  1. holstein86

    holstein86 Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich suche dringend 750 bahn.bonus Punkte (Konkret: Prämie für DB Lounge Gutscheine).

    Für ein Angebot unter: walter1492@web.de wäre ich dankbar.

    Tausche auch gerne gegen 2 x Lufthansa 40 Euro Gutschein (Flüge ex DE)
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Schon mal ein 1. Klasse Normalpreisticket für den Reisetag vorab online gekauft, ausgedruckt und bis zu einem Tag vorher wieder storniert?
     
  3. AdiW

    AdiW Bronze Member

    Beiträge:
    151
    Likes:
    0
    Ich denke, die Bonuspunkte werden am ersten Tag der Gültigkeit gutgeschrieben...

    Soll das auch für stornierte Reisen gelten? Ich halte es für unwahrscheinlich, sonst würde man Tausende von Pukten an einem Tag sammeln können. Oder hast Du eine Lücke im System gefunden :?: :?: :?:
     
  4. knacko

    knacko Bronze Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    0
    Hmm, ob du das verstanden hast ???

    Gesucht wird ja ein LoungeZugang. Den bekommst du mit einem 1.Klasse Ticket. Bei Eintritt wird ja nicht das Ticket eingescannt sondern nur auf das Datum geschaut.

    Vielleicht kombinierst du den Rest nun selber!

    Gruß
     
  5. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Witzige Idee :)
     
  6. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    kommt aber bitte keiner auf die Idee, die stornierte Fahrkarte zur Beförderung zu nutzen. Das Scannen im Zug geht zwar gut, aber nach der Datenübertragung aus dem Schaffnerlesegerät klopft relativ schnell das Inkassobüro der Bahn bei Dir an. Und die haben HOHE Gebühren! Schwarfahren, besonders erschleichen der Beförderung mit einer ungültigen Fahrkarte, ist ausserdem Betrug und ein Straftatbestand (§265a StGB).

    § 265a Erschleichen von Leistungen
    (1) Wer die Leistung eines Automaten oder eines öffentlichen Zwecken dienenden Telekommunikationsnetzes, die Beförderung durch ein Verkehrsmittel oder den Zutritt zu einer Veranstaltung oder einer Einrichtung in der Absicht erschleicht, das Entgelt nicht zu entrichten, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.
    (2) Der Versuch ist strafbar.
    (3) Die §§ 247 und 248a gelten entsprechend.
     
  7. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Ich habe mich schon gefragt, ob das online abgeglichen wird, aber dieser Weg scheint mir einleuchtend!
     
  8. NobodyX

    NobodyX Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Ganz ehrlich: riskieren würde ich diesen Vorschlag nicht...bei mir tippt in 1 von 100 Fällen das Personal am Eingang nach Sichtung des Tickets etwas in den PC ein und lässt mich erst dann passieren. Keine Ahnung was es damit genau auf sich hat, vllt. falle ich, wenn ich mal mit einem backpacker-Rucksack unterwegs, nicht ins übliche Klientel, aber für so nen mäßigen Lounge-Zugang würde ich persönlich keine Anzeige wegen Erschleichen einer Leistung etc. in Kauf nehmen wollen.

    Gibts da noch weitere Erfahrungswerte was Ticket-Kontrolle am Lounge-Eingang angeht ? Würde mich mal interessieren.

    PS: Ich beziehe mich übrigens auf die Lounge am F Hbf.
     
  9. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Hallo,
    mehr als Blickkontakt gab es bisher nicht. in F kann man sogar mit einem Reisegutschein ohne eingetragenes Reisedatum / Ohne Zangenabdruck rein (sicher wohl nur Einzelfälle, aber...). In Köln sind die 3-4 Damen mehr mit Ihren Handys und Fingernägeln sowie dem Tratsch vom Vortag beschäftigt, als dass sie sich um die HORDE der Besucher (wg. Umbau ist es da ja sehr gemütlich klein) kümmern.

    Was aber nett ist in K: Pappbecher.... (für den wahren Maximierer...)
     
  10. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Berechtigt eine LH-SEN-Card auch zur Benutzung der DB-Lounge?

    Sagte mir jedenfalls die Dame von der Zugangskontrolle in der Lounge FFM-Flughafen.
     
  11. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    In k stand irgendsowas, wohl nur Fra, Str und cgn(Bahnhöfe)
     
  12. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das kann ich bestätigen! Zeige da immer "zufällig" die Rückseite der ComfortCard - hat noch nie jemanden gestört :shock:
     
  13. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Kann man denn kostenlos wieder stornieren?
     
  14. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Neee, das wäre ja MEGAkrass.... :mrgreen:
     
  15. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Kostet 15 Euro oder?

    Manch einer würde dann doch lieber die 750 Punkte abgeben.
     
  16. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Ab dem ersten Tag der Gültigkeit: Ja.
    Ansonsten stimme ich Dir zu, haben doch 250 Punkte in etwa einen Wert von 10-12 EUR.
     
  17. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Und vorher kostet es nichts?

    Also ich kann heute ein 1.klasse ticket kaufen,, gültig vom 29,07 bis 30,07.2011; dann jeden Tag in die Lounge gehen, dann am 28,07. dann Ticket kostenlos zurückgeben?

    Die beste Ratio bekommt man eindeutig bei Fahrkarten.. besonders glaube, 1 Klasse Rückfahrkarte, für Dritte und dann verkaufen.

    10 bis 12 Euro je 250?

    Hört sich viel an, kann aber sein - denn gibt ja auch, bei den Hotels etc. nur halb soviele Bahnbonuspunkte als Meilen.
     
  18. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    So ganz passt das nicht.

    Ich finde, wir sollten das hier nicht noch breiter treten, als es schon ist. Ein wenig "Spitzfindigkeit" gehört schon dazu, um zu maximieren. Außerdem gehe ich mit einem der Kommentare oben konform, dass man sich hier womöglich nicht mehr auf der Seite des Rechts bewegt.

    Grüße
     
  19. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Also ich will das ohnehin nicht machen!

    Was soll ich unnötig in den DB Lounge rumsitzen? Nur weil es da nen Kaffee gibt?

    Wenn ich mal 30 min Aufenthalt habe, obwohl das eher die Ausnahme ist, dann laufe ich lieber auf dem Bahnhof rum, schaue mir die Geschäfte, schnuppere bei den Zeitungen... etc.....

    Aber wo das hier so gross erzählt wurde,wollte ich das auch gern wissen.....
     

Diese Seite empfehlen