A380 Testflug New York 19.3. - 22.3. Tripreport

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 22. März 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich weiss nicht, ob jemand von Euch bei dem Flug dabei war oder Interesse an einem Tripreport mit Fotos hat.

    Falls ja, hat ein Pilot, der auf dem Testflug dabei war, bei uns im Forum einen Report mit Bildern erstellt:

    http://68180.rapidforum.com/topic=104874263062&startid=4

    Kleiner Hinweis: Ihr müsst Euch ( kostenlos) registrieren, um den Report zu lesen.
    Wer das nicht möchte, muss es ja nicht machen.

    Ich möchte nur darum bitten, nun hier nicht wieder abfällige Kommentare bezüglich unserer Registrierungspflicht oder bzgl Werbung zu posten, sondern einfach mal etwas anzunehmen, ohne es mieszumachen.

    Vielen Dank
     
  2. Guest

    Guest Guest

    @ crewlounge: hab Dank für den Link!!

    Sind echt spannende Bilder. Lohnt sich auf jeden Fall reinzugucken..
    Schade, dass keine Bilder aus C / F dabei sind..

    Der Wellensittich
     
  3. QF001

    QF001 Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Spannend, danke!

    Auch bei mir: Schade, dass keine Bilder von C und F vorhanden. Aber man kann ja nicht immer alles haben ;-)
     
  4. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Bilder von F und C waren m Fernsehen zu sehen.
    Bringt aber auch nichts wenn jede Gesellschaft ihre Maschine anderst austattet.
    Da war es in Berlin sicher Interesannter.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank, dass Eure Resonanz so positiv ist!

    Man kann ja leider tatsächlich nicht alles haben, vielleicht- hoffentlich - kommen noch mehr Bilder, "mein" Pilot ist wohl auch auf dem IAD Flug dabei und kennt wohl einen oder mehrere, der/die morgen auf dem HKG Flug wohl Bilder machen wird.
    "Freu"

    Klar stattet jeder Airline den Flieger dann anders aus, aber ich persönlich finde das ganze Thema Jungfernflug A380 sehr spannend, und es interessiert mich natürlich alles, was damit zu tun hat, auch wenn es später bei LH dann anders aussehen wird.
    Es ist nun mal etwas ganz besonderes, ein neues Flugzeug zu erleben, hat man ja nicht alle Tage.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Das kann man so sagen!

    Das spannende am A380 ist halt die Tatsache, dass es mit Abstand das grösste Passagierflugzeug der Welt ist und damit die gute alte B-747 in ihrer Position verdrängt. Vor allem daher kommt das überaus hohe Interesse der Medien und Millionen von Privatpersonen.

    Dagegen dürfte der Jungfernflug des A330 wesentlich unspektakulärer gewesen sein, war halt ein Flieger wie viele andere auch..

    Der Wellensittich
     
  7. eL-arroganto

    eL-arroganto Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    naja c und f class bilder bringen insofern ja nicht wirklich was, da es nicht die LH bestuhlung war, sondern die von airbus - und die ist angeblich nicht wirklich beeindruckend gewesen.

    ok, ein einblick wäre sicherlich trotzdem interessant :p
     
  8. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Von grundsätzlichem Interesse bei der Bestuhlung durch Lufthansa bleibt folgende Frage: Bleibt die Klassenaufteilung so wie in dem jetzigen Airbus 380, sprich FIRST unten vorn, BIZ oben vorn und jeweils dahinter die ECO?

    Es war ja auch mal im Gespräch, FIRST und BIZ nach oben und unten nur ECO. Diese Version wäre natürlich nachteilig beim Aussteigen für die BIZ...
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieso wäre das nachteilig? Ich komm' nicht drauf. :?:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Weil lhsen wahrscheinlich davon ausgeht, daß man nur unten austeigen kann, was aber bekanntlich nicht der Fall ist.

    Hättest du aber selber drauf kommen. :roll:
     
  11. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    sehe ich auch nicht nachteilig :?:
     
  12. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Nachteilig in folgendem Fall:

    Es gibt nur einen oder zwei Ausstiege unten, weil das obere Andocken über einen dritten Finger nicht überall auf den Flughäfen dieser Welt möglich sein wird.
     
  13. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Dann müsse halt die unten warten :D
     
  14. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich stelle mir das gerade bildlich vor man kommt nach einem 14 Std Flug ausgeschlafen frisch gewaschen von oben runter läuft an den Eco Passagieren vorbei die alle natürlich sitzend warten müssen. :D :D
    Das leben kann so ungerecht sein :wink:
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das sollte aber auf den A380-Flügen "normalerweise" nicht vorkommen.
    Und wird sich ja wahrscheinlich auch schon sehr schnell "einpendeln". 8)
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Wo ist das Problem. Wird doch bei Jumbos auch so gemacht. Ich genieße die Blicke der armen Öko ( äh, sorry Eco ) Paxe immer, wenn die ( bei KLM ) fast mit Gewalt zurückgehalten werden, nur damit ich schnell genug von oben runter komme.
     
  17. Wendy

    Wendy Bronze Member

    Beiträge:
    150
    Likes:
    0
    Hallo,

    also so erfahrungsgemäß kann sich schlicht und ergreifend jede Fluggesellschaft ihre Wunsch-Bestuhlung zusammenstellen. Und wenn dies wäre "nur Business" würden sie auch das bekommen.

    Es ist ja schon jetzt so, daß man nie von der Konfiguration einer Airline auf eine andere schließen kann und darf (man denke an die 747-400 - "normal" ist im Upperdeck Business und First - aber British Airways hatte meines Wissens auch welche mit Eco oben, Air NZ hat die Premium Eco oben, Air France hat ne normale Eco).

    Frei nach dem Motto: Wer die Musik bezahlt, bestimmt das Programm..

    Ich bin jedenfalls schon gespannt!

    Wendy
     
  18. QF001

    QF001 Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Ja, das ist üblich, dass die anderen beim Aussteigen warten müssen. Das frühere Aussteigen ist schlussendlich auch ein Privileg, für welches man einen höheren Preis bezahlt.
    Früher oder später sollten ja die wichtigsten Airports aber richtig ausgestattet sein. Bis dann werden an solchen Airports die Eco-Leute wohl warten müssen.

    Einmal in einer Qantas 744 ging ich gemütlich als Letzter aus der First Class und die C-Passagiere wurden alle zurückbehalten.

    Besonderes vorteilhaft einmal auf einem Flug von Toronto nach London mit einer 744 von BA. Wir bekamen in Toronto ein Upgrade von Business in First. Ankunft in London war ca 40 Minuten vor der Zeit, so dass wir nicht andocken konnten. Aussteigen und ins Terminal per Bus war also angesagt. Das war dann wirklich toll. Als wir mit unserem Bus wegfuhren war der grösste Teil der Leute noch am Sitzen...

    Aber zurück zum A380: Klar, dass die Airlines ihre F und C individuell ausstatten. Ein Bild wäre trotzdem interessant gewesen. Unterdessen habe ich es in der Zeitung gesehen. Wirklich nicht speziell: Ich denke, die Airlines werden die besseren C und F - Sitze einbauen.
     
  19. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Wäre ja Blödsinn wenn in einem neuen Prestige Flugzeug altes bereits überholtes Material eingebaut wird das muss ja dann auch wieder ein paar Jahre ohne neu Bestuhlung halten.
    Wie hatten ja letzt die Diskusion wie lange es dauert so eine Flotte umzurüsten.
    Deshalb werden die schon für den neuen A-380 auch das beste im moment zur verfügungstehende Material einbauen lassen.
    Da die Preise durch mehr Passagier und mangelnden Vergleichsangeboten besser zu kalkulieren sind rechnet sich das sicher auch.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Mich hätte in dem Zusammenhang noch ein anderer Aspekt brennend interessiert.

    Auf dem Flug FRA-JFK waren ja nach offiziellen Angaben fast ausschliesslich LH-Leute und Airbus-Mitarbeiter an Board, um eben alles in Ruhe testen zu können.

    Aber nach welchen Kriterien wurde denn nun entschieden, wer in Y, C und F sass?? Oder sind doch ein paar HON´s mitgeflogen, die dann geruhsam die F "testen" durften?

    Und gab es auf diesem Flug in C und F den LH-Fullservice, also mit Kaviar und Dom Perignon oder eher nur all-eco-Essen?? Weiss das jemand?


    Der Wellensittich
     

Diese Seite empfehlen