Abo Übersicht

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von RRRON, 28. Februar 2009.

  1. RRRON

    RRRON Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
  2. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Der Hintergrund macht mich ganz wirr. :roll:
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und so unvollständig... :roll:
     
  4. tommy_hel

    tommy_hel Bronze Member

    Beiträge:
    236
    Likes:
    0
    Ich kann nur nochmals auf www.meilenblatt.de verweisen.

    Wir integrieren täglich die neusten Aktionen mit einer "angemessenen Ratio".
    Ratio bei Abo Frosch absolut uninteressant!
     
  5. jan-bul

    jan-bul Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    keine sorge. dein blatt ist besser
     
  6. flying student

    flying student Silver Member

    Beiträge:
    410
    Likes:
    0
    Hi,

    kann es sein, dass beim Meilenblatt die Beeline Aktion nicht richtig beschrieben ist. Soweit ich weiß gilt das nur für Russland. Und man bekommt 100 Meilen wenn man sich registriert.


    Grüße
     
  7. tommy_hel

    tommy_hel Bronze Member

    Beiträge:
    236
    Likes:
    0
    Mit "Ausland" ist natürlich Russland gemeint. Inwieweit Kasachstan und Ukraine in diesem Angebot integriert sind bleibt offen.
    Dennoch: Wer in Russland telefoniert erhält aktuell 1000 Meilen Bonus + 10 Prämienmeilen pro Minute. Angebot gilt bis zum 31. März. Danach wird wieder der Standard (100 Meilen) vergütet.

    Quelle: http://www.miles-and-more.com/online/po ... &cid=18002

    Um weitere Missverständnisse aus dem Weg zu räumen hab ich die Beschreibung abgeändert.
     
  8. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    100% agree, auf jeden Fall. Bei der Frosch-Seite geht's um Zeitungen/Zeitschriften und auch um Meilen.
    Beim meilenblatt geht's um Meilen für Zeitungen/Zeitschriften; also ein ganz anderer Ansatz
    (Meilen => Abos und nicht Abos => Meilen) und das ist eigentlich derjenige Ansatz, der uns hier interessiert.
    Ich denke, man darf im Moment konstatieren: meilenblatt ist die Referenz.
    Es gibt nichts Vergleichbares in Hinsicht Aktualität und Vollständigkeit.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    zardi hat ausnahmsweise einmal Recht. :mrgreen:
     
  10. chairman

    chairman Pilot

    Beiträge:
    88
    Likes:
    0
    Falsch!

    zardi hat im Gegensatz zu Dir fast immer Recht.
     
  11. RRRON

    RRRON Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    http://www.abo-frosch.de/aboangebote/mi ... -more.html

    Schöne Abo Übersicht mit M&M/Payback/Bargeld + Ratio.
    Das habe ich ja genau deshalb geschrieben, damit sich keiner angegriffen fühlt.
    Meilenblatt ist sicherlich die umfangreichste/übersichtlichste Referenz die ich auch bereits genutzt habe.
    Dennoch findet man dort keine A&W (nicht das sie mich interessieren würde)
    oder Payback Aboangebote mit Ratios von 10 bzw. darunter (zb. Mens Health) zudem finde ich die Auflistung mit der
    M&M Kreditkartenüberweisung interessant, da man dann nicht immer einzeln nachrechnen muss.
    Es geht hier gar nicht um Besser oder Schlechter (der frosch hat auch das Mens health Angebot nicht).
    Sondern darum Möglichkeiten des Meilensammelns mit Abos auf Unterschiedliche Arten und möglichst umfangreich darzustellen.
    Oder was ist mit den anderen Zeitschriften von der M&M Homepage die auf keiner Übersicht zu finden sind. Die könnte man doch alle
    mal mit Ratio und eventuellen anderen Zahlungsmöglichkeiten mit einfügen.

    Vielleicht kann man ja die Diskussion nutzen um das gute Meilenblatt in der Hinsicht noch etwas zu erweitern
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mir gefällt der Ansatz des "Meilenblatts" sehr gut. 8)

    Warum sollte jemand denn unbedingt alle Angebote
    (auch die "abwegigsten" mit völlig "uninteressanten"
    Meilenwerten) auflisten? Das haben wir ja hier schon
    im Vielfliegerforum gemacht - gebracht hat das nix.

    Wer unbedingt alle Abos, die auf der M&M-Seite, bei
    Payback oder bei der Dt.Post beworben werden, sehen
    möchte, darf doch sehr gerne weiterhin selbständig
    auf den entsprechenden Seiten nachsehen.
     
  13. aislelord

    aislelord Gold Member

    Beiträge:
    969
    Likes:
    0
    das Meilenblatt besteht nur aus abgeschriebenen Tipps verschiedener Foren. Wer regelmäßig einschlägige Foren liest, braucht die Seite gar nicht. Nur für die, die zu faul sind, sich Meilen zu erarbeiten/erlesen....

    Schönes Wochenende

    Aislelord
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Genau das ist ja das Schöne am "Meilenblatt.de".

    Die kurze und übersichtliche Sammlung der (z.B.
    hier im Vielfliegerforum diskutierten) Aktionen,
    die den gewissen Mindestwert an Meilen bieten.

    Bei der anderen Seite sieht es dagegen so aus,
    daß es sich nur und ausschließlich um Aktionen
    handelt, bei denen die Macher der Seite von den
    Verlagen auch ein paar Cent Provision kassieren.

    Das kann und sollte nicht das Kriterium sein. :idea:
     
  15. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Klar, das könnte man tun, ... aber wozu? Ratios von über 10 €/k halte ich schon für grenzwertig,
    was das Thema "More Miles" angeht, aber okay, das muss und darf natürlich jeder selbst entscheiden.

    Bloß ab 12,50 hört der Spaß auf. Das hat dann wirklich nichts mehr mit den Meilen zu tun.
    Wer Abos mit Ratios über 12,50 abschließt, will definitiv das bestellte Blatt lesen ...
    ... oder hat keine Ahnung vom "Geschäft" :mrgreen:
     
  16. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Wenn man die Zeitschrift wirklich lesen will, ist die Frosch-Seite durchaus interessant, auch im Sinne von More Miles.
    Wenn ich nämlich die Zeitschrift abonniere und ordentlich Cash bekomme (teilweise mehr als die Zeitschrift kostet), kann ich ggf. dieses Geld wieder einsetzen, um bei anderen Angeboten mit einer Ratio besser als 10 Euro für 1000 Meilen zuschlagen.

    Und im Übrigen gilt wie immer, Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  17. RRRON

    RRRON Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    1. vergesst den Frosch
    2. Das hier ist keine Kritik am Meilenblatt. Genau darum geht es doch: warum macht man nicht eine allumfassende bzw. allumfassendere Aboübersicht.
    da Meilenblatt dabei am weitesten Fortgeschritten ist, bietet es sich doch als Plattform an. Es geht doch genau darum nicht immer bei Payback/dp Aboservice
    auf der M&M Homepage, bei Meilenblatt oder auch dem Frosch zu suchen. Ein umfassendes Meilenblatt würde diese Seiten obsolet machen und zu der
    absoluten Referenz machen (Political correct: zu einer noch größeren Referenz).
    3. Argument faul: zieht nicht, da man sich ja momentan sowieso für den Gesamtüberblick alles auf diversen Seiten raussuchen muss. das Argument zu faul
    würde auch das Meilenblatt unnütz machen, dann könnte man sich die Abos auch auf der Ft/Faz/... Homepage suchen und die Tipps hier im Forum oder bei
    den einzelnen Partnern suchen. Es geht hier doch um den Sinn des Forums sich über Möglichkeiten der Meilenerlangung auszutauschen.
    4. Argument Zeitungen: Natürlich muss da nicht jedes kleine Blatt mit ner 30 Euro Ratio mit rein, aber wenn ich zB. die sehr spezielle Zeitschrift focus Schule
    (vielleicht wegen der Ratio) mit aufnehme kann ich doch auch eine InStyle mit nem besseren Ratio über Payback/Dp Leserservice mit reinnehmen.
    Vielleicht freut sich die Frau oder sogar die Mutter über ne Bunte mit ner 19er Ratio.
    Besseres Argument ist jedoch der Playboy, wenn ich den Aufnehme kann doch auch GQ über M&M oder Mens Health über Payback mit rein.
    Provision für dp leserservice hin oder her, ist mir doch egal, falls die Ratio stimmt. (Ist doch ne WinWin Situation)

    Nochmals keine Kritik am Meilenblatt!!!! Mir schwebt halt eine detaillierte (M&M, Payback, Überweisungsservice) Übersicht mit anehmbaren
    Zeitungen/Zeitschriften zu annehmbaren Ratios auf Basis des Meilenblattes vor, die alles weitere Suchen überflüssig macht.
     
  18. chairman

    chairman Pilot

    Beiträge:
    88
    Likes:
    0
    @RRRON ..."die alles weitere Suchen überflüssig macht."

    ...wer möchte das denn unentgeltlich leisten? map vielleicht...nein, auch nicht.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mach es doch einfach. 8)

    Nicht nur fordern, sondern einmal etwas selbständig tun. :idea:
    Mich würde so eine Seite (das kann ich schon jetzt sagen)
    wegen der "unakzeptablen" Angebote nicht interessieren. :mrgreen:
     
  20. RRRON

    RRRON Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Klar Aufwand ist das. Ich klick ja auch immer eifrig auf die Links zum Unterstützen.
    Wäre die Seite jedoch quasi die Alleinreferenz würden sich doch auch die Besucherzahlen wahrscheinlich weiter erhöhen.
    Falls das Ethisch (nicht kommerziell/keine Werbung) möglich wäre, könnte man ja auch mal über Bannerwerbung nachdenken.
    Nichts übertriebenes natürlich. 2-3 Banner/Werbung würden mich nicht stören, mir geht es ja eher um den Nutzen der Seite.
     

Diese Seite empfehlen