Adressänderung nach Ticketausstellung! Notwendig?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von tentacle, 4. Mai 2007.

  1. tentacle

    tentacle Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe einen C Award nach Südostasien für Januar 08 eingelöst und mir wurde hierfür ein Papierticket ausgestellt, da es nicht anders möglich war.
    Nun hat es sich ergeben dass ich diesen Sommer umziehen werde!

    Muss ich mir nun ein neues ausstellen lassen?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nein, wieso solltest Du ein neues Ticket benötigen, das Du schon in Händen hast?
    Anders wäre es, wenn Du es nur bestellt hättest und noch darauf warten würdest; dann könnte das Papier-Ticket unter Umständen den Weg zu Dir nicht finden (ist aber eher eine "Nachsende"-Frage, die Du dann mit der Post bereden müßtest).

    Die tatsächliche Adresse würde ich allerdings (so nicht irgendwelche anderen Dinge dem entgegenstehen mögen) im LH-/M&M-Profil ändern (ohne direkten Zugriff: ändern lassen), damit weiterhin die Erreichbarkeit per Post gesichert ist.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Hastu das Ticket denn noch nicht bekommen?
     
  4. tentacle

    tentacle Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hab ich mich so schlecht ausgedrückt? :oops:

    Ich habe die Tickets schon, nur wenn ich fliege stimmt meine Adresse dann nicht mehr!
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist (siehe oben) völlig egal. Nur für die (grundsätzliche) Erreichbarkeit wäre eine Änderung im Profil zu empfehlen. Für das Abfliegen des Award-Tickets ist die Wohnadresse völlig unerheblich.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Dann verstehe ich die Frage leider nicht, da mir nicht klar ist, weshalb
    du zum Verreisen eine aktuelle Heimadresse brauchst.
     
  7. tentacle

    tentacle Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Mir ist das Egal welche Adresse da steht, nur da es bei leichten Abweichungen beim Namen auf Tickets schon Probleme geben kann, dachte ich eine falsche Adresse müsste man vielleicht korrigieren.....

    Wenn dem nicht so ist: toll :mrgreen:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Steht auf Deinem Papierticket eine Adresse? :shock:
     
  9. tentacle

    tentacle Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Steht sie da nicht?

    Dann vergesst bitte das ganze hier, ich war mir sehr sicher dass sie da draufsteht :oops:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Na das weißt du besser als wir.

    Ich kann mich jedenfalls an kein Papierticket erinnern, auf dem (m)eine Adresse gestanden hätte.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Guck's Dir doch auf dem Ticket an. Auf dem Umschlag vielleicht?

    Aber das ist echt völlig schnurz, welche Adresse (auch auf einer e-tix-Bestätigung oder einer Reservierungs-e-mail oder sonstwo) draufsteht. Wichtig ist immer nur, was "drin" ist. Und das solltest halt Du sein.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also auf Flugtickets sind definitiv keine Wohnadressen vermerkt.

    Da findet man eigentlich eher Dinge wie Kaufpreis, Buchungs- und Serviceklasse, FFP-Mitgliedsnummer, Status usw. halt Dinge, die für den bevorstehenden Flug von Relevanz sind, was man von der aktuellen Wohnadresse nicht behaupten kann..

    Der Wellensittich
     
  13. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Wie ist das bei Flügen in die USA ? Werden da nicht gespeicherte Daten der Airline an die Einreisebehörden weiter gegeben ? Vielleicht auch die in der Buchung gespeicherte Adresse ? *grübel* Sorry, ich war schon ewig nicht mehr in den USA und habe keine Ahnung,wie das abläuft, aber diese Sache fiel mir spontan ein. Gut, die Frage basierte ursprgl. auf Südostasien ....
     
  14. Guest

    Guest Guest

    mhm, aber andererseits bekommt man ja seinen Reisepass immer für 19 Jahre, und wenn man kurz danach umzieht, muss man ja auch keinen neuen Reisepass mit geänderter Adresse beantragen?

    Zumindest denke ich, dass bei der Datenübermittlung die Wohnadresse irrelevant ist..

    Der Wellensittich
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    In meinem Reisepaß steht aber keine Adresse.
    Und der ist (zunächst) auch nicht 19 Jahre lang gültig.
    Ist das in Würzburg alles soooo viel anders?
     
  16. freejump

    freejump Silver Member

    Beiträge:
    345
    Likes:
    0
    Bei Flügen in die USA wird die eigene Adresse nicht übertragen, "nur" die Reisepassdaten sowie die erste Adresse in den USA.

    Zumindestens haben sich mich ohne Angabe meiner Adresse letzte Woche rein- und gestern auch wieder rausgelassen...
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Sorry, jetzt habe ich wohl statt einer "0" eine "9" getippt...My fault..

    Aber ist eine Heimatanschrift in einem Reisepass nicht verpflichtend?

    Der Wellensittich
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nimm doch Deinen mal zur Hand und guck: Nix.
    Nicht einmal eine Postleitzahl. Nur der Wohnort.
    Und der muß noch nicht einmal der aktuelle sein.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Aber im PA ist die Anschrift vermerkt. Muss ich den dann neu beantragen, wenn ich umziehe??

    Beim Reisepass dachte ich mir schon, dass der so auch nach Umzug noch gilt..

    Der Wellensittich
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Als ich das letzte Mal umgezogen bin (= mich umgemeldet habe), gab es noch einen "Papier-Sticker" mit dem neuen "Hauptwohnsitz" (Straße/Hausnummer/Bezirk) auf den in Plastik eingeschweißten Personalausweis; das Teil wurde einfach hinten draufgepappt. :D

    Wie das heutzutage in "Schily-/Schäuble"-Zeiten gehandhabt wird, weiß ich gar nicht. :shock:
     

Diese Seite empfehlen