Aerger mit der DKB

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von fluggast74, 2. Juli 2009.

  1. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Bin seit ca. 4 Jahren Kunde bei der DKB. Ich fuehre das Girokonto der DKB als Drittkonto. Ausserdem besitze ich noch die DKB Visa Card und die Miles and More Credit Card, die leider auch seit einem Jahr ueber die DKB gefuehrt wird. Nun habe ich zum ersten Mal mein Girokonto um 200 Euro uebers Limit ueberzogen und die haben mir ohne Vorwarnung saemtliche Kreditkartenlimits, die vorher 10K Euro waren, auf Null gesetzt. Jetzt sitze ich in den USA und meine Hauptkreditkarten sind gesperrt. Ich habe mit denen mehrere Telefonate gefuehrt und es wurde mir zugesichert, dass die alten Limits wiederhergestellt wuerden. Nun habe ich meine Kreditkarten gecheckt und obwohl das Girokonto nachdem das ganze passiert war innerhalb von einem Tag voll mit Geld gefuellt war, haben die mir pro Kreditkarte ein Limit von 100 Euro eingeraeumt. Fuer die Mitarbeiter der Bank ist der Begriff Service ein Fremdwort und obwohl ich immer ein sehr lukrativer Kunde gewesen bin, scheint es sie gar nicht zu interessieren was die fuer einen riesen Mist gebaut haben. Nach dem ich nochmal dort anrufen habe und mich beschwert habe, dass die trotz Zusage mir nur ein Limit von 100 Euro eingeraeumt haben, sagte mir die Dame am Telefon, dass es davon kommt dass ich mein Konto ueberzogen haette und das es halt so sei und sie nichts fuer mich tun kann (Nochmal zur Errinerung, bis vor einer Woche hatte ich ein Limit von 10K Euro und ich gehoere bestimmt nicht zu den schlechtesten Kunden dieser Bank). Soviel zu dieser tollen Bank. Nun muss ich zusehen, dass ich mit meinen restlichen Kreditkarten hier ueber die Runden komme und nach dem ich zurueck bin mir ueberlegen wie ich gegen diese Bande vorgehen kann.

    Gruss

    FG74
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hallo, "FG74",
    auch wenn's mir einigermaßen schwerfällt, zu glauben, daß Dir der "Rahmen" der Kreditkarten nach dem erstmaligen Überziehen des Girokontos von 10,000 auf 100 Euro gekürzt wurde, muß man Dir im Moment wohl dringend raten, die Sache erst einmal auf elegante Weise zu managen, bevor Du hier (und möglicherweise auch bei den MA der DKB) "ausflippst". Sollte es nämlich durch dieses Überziehen zu der (mißlichen) Situation gekommen sein, daß Außenstände der Kreditkarten nicht bzw. nicht vollständig ausgeglichen werden konnten, ist das Vorgehen möglicherweise gar nicht so "abwegig".

    Aber zunächst zur "Ersten Hilfe": Buch doch einfach eine für Deine Reise ausreichend große Summe auf die Karte/n. Wenn's echt dringend sein sollte, daß Du vor Ort über größere Finanzmittel verfügst, kannst Du sicher auch diese Überweisung (oder z.B. eine Bar-Einzahlung durch andere Personen) per Fax oder sonstwie der DKB nachweisen, damit der CC-Verfügungsrahmen sofort wieder erhöht wird.

    Alles weitere solltest Du dann später in einem ruhigen (möglichst persönlichen) Gespräch mit den betreffenden Leuten klären, um zu sehen, wie schnell und auf welche Summe Dein (Gesamt-)Limit wieder hochgesetzt werden kann.

    Viel Glück für Deinen Aufenthalt und die bevorstehenden Verhandlungen.
     
  3. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Hallo MaP,

    danke fuer deine Antwort. Ich kann es ja selbst nicht glauben, zumal ich mein Konto sofort ausgeglichen habe und die mir zugesagt haben, dass sie alles wieder auf das urspruengliche Limit erhoehen werden. Daraufhin haben die es von Null auf 100 erhoeht !
    Leider bin ich, obwohl ich sonst ein sehr ruhiger Typ bin, komplett am Telefon ausgerastat und als sie mir beim letzten Gespraech noch mein neues Limit von 100 auf 500 Euro erhoehen wollten und dies als Entgegenkommen bezeichnet haben ( Ich fasse so etwas als Beleidigung auf) erst recht explodiert. Eigentlich hast Du recht, aber wenn Du erlebt haettest mit was fuer einer Arroganz und Gleichgueltigkeit diese Menschen mit mir gesprochen haben, dann waerst du auch ausgerastet. Es ist einfach keine Art so mit Kunden umzugehen und ohne Vorwarnung und mit der Holzhammermethode dem Kunden soviel Aerger zu bereiten( Habe mit dem Handy insgesamt ueber einer Stunde aus den USA mit diesem Verein telefoniert und natuerlich der restliche Stress). Wie gesagt, ich gehoere nicht zu den Kunden die am Existenzminimum und nur von Ihrem Dispo leben und diese Ueberziehung war ein Versehen und ist zum ersten Mal vorgekommen.

    Als geubter Ueberweiser des Ueberweisungsservice habe ich heute die MaM Kreditkarte mit Money gefuellt und die paar Tage die es braucht bis das Geld da ist, werde ich mit meinen Reservekreditkarten ueberbrucken.

    Ob ich die Konten bei dieser Bank bestehen lasse und wie ich gegen sie vorgehe, muss ich mir noch genau ueberlegen.

    Danke nochmals fuer deine Tipps MaP,

    Gruss

    FG74
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Schade; nach meiner Erfahrung bringt ein "ruhiges Gespräch"
    (und sei's erst nach der Rückkehr) im Endeffekt deutlich mehr.

    Trotzdem viel Glück bei Deinen Vorhaben.
     
  5. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ganz einfach: Girokonto und Visa kuendigen, danach nochmal kontaktieren und eine Antwort verlangen. Sollte die nicht zufriedenstellend sein dann auch die M&M MC plattmachen.

    Du hast ja noch weitere Kreditkarten wie du sagst, so ein Privileg ist es auch nicht die M&M Karte zu besitzen. Da gibt es diverse andere Moeglichkeiten !

    Natuerlich bringt ein ruhiges Gespraech immer mehr, nur stellt sich die Frage ob man mit so einer Bank ueberhaupt noch kommunizieren will. Und eventuell sollte man sich bei der DKB fragen ob eine derartige Kundenbetreuung fuer den Kundenkreis der LH MC angemessen ist. Immerhin sind die Inhaber zu einem wesentlichen Teil Vielreisende und im Schnitt wohl durchaus mit respektablen Umsaetzen. Da sollte man sensibler arbeiten.

    Ein Girokontolimit um 200 EUR zu ueberziehen sollte ebenfalls keinen Aerger machen solange es sich hier nicht um Wochen handelt. Da ist auch die Kundenhistorie wieder ein Bestandteil und wenn man dem OP glauben darf ist diese ja bisher tadellos.
     
  6. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Danke fuer deine Antwort SkywalkerLAX. Du siehst die Sachlage wie ich, bzw. ich wie du.

    Ich verstehe nach wie vor die Welt nicht. Es ist wirklich so, dass meine Historie mehr als tadellos ist, ich habe keinen Grund hier irgendwelche Geschichten zu erzaehlen. Das schilmmste fuer mich ist nicht, dass die meine Limits ueberall auf Null gesetzt haben, sondern das Verhalten dannach. Kein Wort des Bedauerns und kein Wort wie man die Sache unkompliziert loesen kann ( zuerst zwar versprochen, dass das Limit wiederhergestellt wuerde, dann aber nur auf 100 Euro erhoeht). Beim letzten Gespraech hoerte sich das sogar so an, als ob das eine Erziehungsmassnahme waere und es eine Todsuende waere ueber sein Limit zu gehen, deshalb auch nur die 100 Euro. Ich moechte nicht unbedingt als Koenig-(kunde) behandelt werden, aber auch nicht als Kleinkind im Kindergarten.

    Ich habe in den letzten Gespraechen auch gelernt zu differenzien. Die LH CC ist ein Eigenstaendiges Unternehmen und braucht lediglich eine Bank im Hintergrund und dies ist halt die DKB. Die LH CC Mitarbeiter waren am Telefon sehr bemueht und taten alles um mir zu helfen, im Gegensatz zur DKB. Meine LH Kreditkarte werde ich weiterhin behalten, zumal die (LH-CC)sich bei mir entschuldigt haben und den alten Rahmen wiederherstellen werden (werden vorher eine Anfrage bei meiner Hauptbank (die nicht DKB ist)stellen, wovon die ab sofort auch abbuchen werden).

    Auch wenn es fuer mich bloed ist und ich durch meine Reisetaetigkeiten im Ausland sehr gut die DKB-Visa genutzt habe (Kostenlos ueberall geldabheben) und diese mir die ganzen Wechselgeschichten erspart hat, werde ich die DKB-Visa und das DKB-Girokonto kuendigen. Wie gesagt, man braucht sich nicht alles gefallen zu lassen. Alles weitere muss ich noch schauen.

    Mich wundert es nur, dass die DKB soviel Geld fuer Werbung ausgibt und die Schulung der Mitarbeiter komplett vernachlaessigt.
     
  7. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich weiss nicht was momentan deine Hausbank ist, aber wenn du die DKB abschiesst waere es einen Gedanken wert bei der Deutschen Bank ein kleines Zweitkonto zu haben. Dort kannst du im Ausland bei zahlreichen Partnern ohne Gebuehren Geld abheben (Bank of America, Scotiabank, Barclays, Westpac etc).
     
  8. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Danke fuer den Tipp. Ich liebaeugle sowieso mit der DB, da ich dort eventuell die Platin Master Card beantragen wollte, da kann ich auch gleich das Girokonto mitnehmen.

    Viele Gruesse aus LA

    FG74
     
  9. el borracho

    el borracho Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    ich mag die DB eigentlich nicht so, aber das Geldabheben im Ausland ohne Gebühren und zu vernünftigen Kursen klappt gut. Und meist auch höhere Beträge abhebbar im Vergleich zu lokalen Karten (max. 250€ pro Tag z.b., mit der Karte der DB auch mehr).
     
  10. JackRyan

    JackRyan Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Bei der Comdirect gibt's zum kostenlosen Girokonto auch ne kostenlose Visa Debit-Card, mit der man außerhalb Deutschlands weltweit kosten- und gebührenfrei Geld abheben kann - wie bei der DKB-Visa fallen auch keine Fremdwährungsgebühren an. Wie hoch das Abhebelimit im Ausland ist, weiß ich nicht. Außerdem kosten Kartensperre und neue Karte ein paar Euro. Umsätze werden halt direkt dem Girokonto belastet. Die haben ja jetzt diese Zufriedenheitsgarantie...
     
  11. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    In LA bin ich gerade auch !

    Wenn du viel Freizeit hast meld dich doch einfach kurzfristig :idea:

    Cheers,
    S
     
  12. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Danke fuers Angebot Skywalker,

    bin noch eine weile hier, sobald sich bei mir ein freizeitslot auftut, melde ich mich bei dir. heute muss ich erstmal mit der verwandschaft 4. of juli feiern und mich gleich durch den la-verkehr durchkaempfen.

    Danke auch an die anderen fuer eure vorschlaege bezueglich der konten.

    viele gruesse

    fg74
     
  13. SunshineMouse

    SunshineMouse Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    @fg74

    Hat sich bzgl. des Kreditkartenlimits bei der DKB noch was getan? Würde mich interessieren, da ich ggf. auch zu dieser Bank wechseln wollte, doch wenn bei kleinsten Problemen, solche Reaktionen folgen, suche ich mir was anderes!
     
  14. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    da ich noch in den staaten bin, habe ich noch keine zeit und vor allem keine lust gehabt mich mit der bank weiter auseinander zu setzen. melde mich, wenn ich wieder zurueck bin und wenn sich was neues ergeben hat.

    viele gruesse
    fg74
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Dann such dir besser direkt etwas anderes !

    Ein Freund hat sein DKB Konto schon laenger und fuehrt es ohne jegliche Probleme, wenn es dann doch einmal zu einem Problem kommt ist die Frage wie flexibel die reagieren wuerden.

    Ich denke dieses Beispiel hat schon einiges dargelegt. Es kommt natuerlich immer darauf an was man mit dem Konto vorhat. Von daheim laesst sich immer alles relativ problemlos klaeren. Wenn man jedoch gerade im Ausland ist dann gestaltet sich das schon schwieriger !

    Cheers,
    S
     
  16. toby

    toby Pilot

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    Ich bin auch DKB Kunde und bis auf die Lieferzeit fuer eine neue Visa Karte 2 Wochen!!! Sehr zufrieden.

    Uebrigens eine neue Karte kann man nur Online beantragen via Hotline geht dies nicht.
     
  17. SR20DUS

    SR20DUS Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0
    Guten Morgen,

    bin seit Jahren zufriedener DKB Kunde. Auch bei Nachfragen / Unstimmigkeiten war man (vielleicht weil es nicht an mir lag) immer zuvorkommend und ich wurde höflich bedient. Selbst als mein Konto nach einer zu frühen Abbuchung der CC-Umsätze für 4 Tage überzogen war gab es kein Problem.

    Hoffe es klärt sich für Dich - und die Theorie der Reservekarten pflege ich seit Jahren. Hat sich mindestens in Deutschland bewährt, wenn man mal wieder nicht mit allen Karten bezahlen konnte :)

    VG
    SR20DUS
     
  18. schauschun

    schauschun Bronze Member

    Beiträge:
    213
    Likes:
    0
    so, bin gerade beim stoebern im forum auf diesen thread gestossen und habe gedacht:

    hoppla, da hat doch einer deine erfahrungen mit der dkb gepostet :shock:

    bei mir exakt das gleiche, mit dem unterschied, dass mein kreditkarten-limit von 5.000 EUR auf 100,- EUR heruntergesetzt worden ist.
    das "beste" an meiner dkb-story ist, das man mir eine email geschickt hat mit dem hinweis "die kreditlinie ihres girokontos und ihrer DKB VISA-CARD wurde auf 0,- EUR gesetzt, ihre EC-Karte wurde voruebergehend gesperrt, aufgrund ueberziehung ihres kontos .... um sage und schreibe 215,- EUR !!!! :idea:
    laut auskunft/einsichtnahme in mein online-banking bei der DKB ist meine ueberweisung auf mein dkb-internetkonto einen tag nach dem einzug der kreditkartenforderung eingegangen. wir reden hier also um eine ueberziehung meines dkb-internetkontos von 1. TAG !
    anschliessend das selbe spiel wie beim threadstarter. telefonisch wurde mir bestaetigt mein urspruengliches limt wieder herzustellen (bin seit dem 17.11.2006 kunde ohne irgendwelcher probs/ueberziehungen etc. bei der DKB).
    auch bei mir dann nur 100,- EUR disporahmen auf der visakarte.
    nochmaliger anruf bei der dkb: "tut uns leid, falsche auskunft, ihr visa-limit muss jetzt ersteinmal 3 monate bei 100,- EUR bleiben, danach koennen sie nochmals ueber das internetbanking eine hoeherstufung beantragen. aber als tip: sie koennen jederzeit ihr dispositionslimit auf der kreditkarte durch ueberweisung erhoehen...
    :twisted:
    echt tolle bank die DKB !!!

    (BTW: mein bei mir angestelltes au-pair-maedchen hat ein dispolimit auf ihrer dkb-visacard von 500,- EUR)
     
  19. fly2006

    fly2006 Silver Member

    Beiträge:
    391
    Likes:
    0
    @ schauschun

    Wurde dabei nur Dein Visa-Kartennlimit so drastisch heruntergesetzt oder auch das der LH CC?
     
  20. schauschun

    schauschun Bronze Member

    Beiträge:
    213
    Likes:
    0
    nein, das der lh cc ist unveraendert geblieben...
     

Diese Seite empfehlen