AF CDG-ATL eco welchen Platz ? DL SXM-ATL Eco gute Plätze?

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von heidi9876, 3. Januar 2009.

  1. heidi9876

    heidi9876 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Moin zusammen,

    2 Personen fliegen Economy von CDG nach Atlanta (AF682 April hin, AF681 Mai zurück).
    Seatguru hat ausser den bereits wegreservierten Notausgängen keine echten konstruktiven Vorschläge (alles "drawbacks" wegen Elektronik unterm Vordersitz).

    Hat jemand von Euch Tips ?
    Und sei es auch nur ob wir besser links am Fenster oder rechts am Fenster sitzen sollten. (bei meinen Norddeutschland-CDG-Flügen finde ich rechts besser, da fliegt man manchmal über die Innenstadt und kann was sehen - ist das bei Interkontinental auch so ?)

    Gleiche Frage für einen Flug St.Martin -Atlanta Mai DL440.

    Und wo ich schon dabei bin: ich hab mal gehört, dass man bei Sonderwünschen (vegetarisch, Fisch, koscher,...) was besseres bekommt, stimmt das ?
    Ich traue mich aus gegebenem Anlass bei einer Reise in/von USA allerdings nicht islamisch "halal" zu bestellen - auf diese Sonderbehandlung mit evtl Sonderflug zurück in das Marines-Spezial-Ressort in der Karibik habe ich keine Möge :)

    Nur für die Spezis: Upgraden ist diesmal keine Alternative ... :-(

    Merci.
    heidi9876
     
  2. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Bezueglich essen bestelle ich immer low-fat oder low-sodium ! Da kommt meistens etwas essbares bei heraus ! Bei AF war ich mit dem Essen aber eigentlich zufrieden, es gibt auch eine kleine SB Bar waehrend des Fluges !... gibt es bei dem DL Flug ab ATL ueberhaupt einen Speiseservice ?

    Man muss ja mittlerweile schon dankbar sein wenn man in der F unter 4 Stunden etwas anderes als eine Tuete Nuesse bekommt.

    Sitzplaetze... sind die Exit seats wirklich weg oder sind die fuer SkyTeam Elite reserviert ? Allgemein empfehle ich je nach belieben Fenster oder Gang (nicht in der Mittelreihe) und aufgrund der US Immigration soweit wie moeglich vorne in der Maschine.

    Bei dem DL Flug sollte Bulkhead Gang deine Beine schonen falls das noch verfuegbar ist.

    Gruss,
    S
     
  3. heidi9876

    heidi9876 Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Sodele,

    frisch zurückgekehrt meine Erkenntnisse:
    1. ECO bei AF kann OK sein:
    Ob die Notausgänge echt belegt waren oder nicht konnten wir nicht feststellen: beim Internet-Checkin waren sie belegt und beim Flug selber dann auch.
    Auf dem Hinweg CDG-ATL hatten wir einen Airbus mit 2-4-2 Bestuhlung, da war es sehr angenehm zu weit einen Fensterplatz/Gang zu haben, Beinfreiheit war wirklich gut für meine 1,92m.
    Auf dem Rückweg wurde unser Flugzeug geändert in eine Boing, da war die Bestuhlung 3-4-3, da war es deutlich enger mit den Beinen und Aufstehen und Rumwandern war auch nicht mehr ohne Störung des Gang-Passagiers möglich.
    Service war auf beiden Strecken OK, auch das Standard-Essen sehr gut, sogar Schampus inklusive. Unglaublicherweise gab es neben LeMonde&Co sogar eine WELT in Atlanta am Gate !
    Die SB-Bar war gut mit Nicht-Alkoholischem bestückt, allerdings war nichts Essbares dabei => Tipp was mitnehmen oder vom Abendessen aufheben.

    Fazit: für unseren Spottpreis von knapp 450Euro je Person würde ich das wieder so machen.

    2. SXM-ATL mit DL:
    Flug an sich war OK, es gab sogar entgegen der Aussage am Checkin was kostenloses zu Trinken an Bord. Die Schwierigkeiten fingen dann erst am Boden in ATL an, aber dazu an anderer Stelle mehr (Thema "letztes Segment verfallen lassen"). Beinfreiheit war OK,wir saßen allerdings auch - unaufgefordert- am Notausgang.
    Und gegen Geld hätten wir auch richtig was zu essen bekommen :)

    Gruss,
    heidi9876
     

Diese Seite empfehlen