Alitalia, Flug gecancelled, Upgrade bekommen?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von dido78, 5. Dezember 2008.

  1. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fliege demnächst mit Alitalia von STR nach GRU.
    Ursprünglicher Flug war STR->MXP->GRU
    Allerdings hat AZ die Strecke STR->MXP eingestellt.

    Ich habe das nur durch Zufall mitbekommen, als ich angerufen hab und mir die Flugdaten bestätigen lassen wollte.

    Angebot der AZ:
    FRA->ROM->GRU
    und Rückflug
    GRU->MXP->STR (letztes leg auf LH umgebucht durch AZ)

    Dummerweise hab ich jetzt einen Aufenthalt von 8h in ROM. Deshalb habe ich freundlich gefragt ob man da was machen könnte und mich in C upgraden könnte für die Strecke ROM->GRU. Quasi auf Kulanz.
    Allerdings hat der Kollege im Call-Center das verneint.
    Selbst das Ticket, daß ich jetzt von STR->FRA brauche wird mir nicht erstattet, ich könne mich höchstens nachher an die Alitalia Beschwerdeabteilung wenden und das Zugticket einreichen, Erstattung ungewiss.

    Hat jemand Tipps, wie ich vielleicht doch noch an ein C Upgrade komme? Bin Skyteam Delta Medallion, allerdings würde das laut CallCenter Mitarbeiter auch nix bringen...

    Danke!
     
  2. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Da wirst Du auch nichts machen können.

    So ein Call Center Agent hat nun nicht gerade große "Befugnis" kostenlose Upgrades zu verteilen. Wie auch?

    Du kannst wahrscheinlich nur hoffen, dass AZ bis zu Deinem Flug nicht endgültig pleite ist und Du nirgendswo hinkommst.
     
  3. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Ja, das hoffe ich natürlich auch ;-)

    Ernsthaft: Gibt es Chancen, es beim Check-In nochmals zu versuchen?
    Und wie geht man da am Besten vor?
    Welches sind gute Argumente?
     
  4. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Die Frage ist einfach, WANN fliegst du? Noch innerhalb der Frist ( glaube 2 Wochen ) oder außerhalb, in der die Fluglinie dir den Flug quasi kostenfrei ändern darf oder ergibt sich aus der Kiste ein Schadensersatzanspruch? Wenn sich einer ergibt, könntest du ja argumentieren, dass du gegen ein UG auf Schadensersatz verzichtest. Ansonsten, Pech gehabt. Gib mal deine Flugdaten durch. Vielleicht ist der Flug ja so überbucht, dass du ernsthafte Chancen hast.
     
  5. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    hi fbflyer, checke ich nicht ganz.

    aber hier meine flugdaten: hin 13.12. zurück 04.01, gebucht vor etwa 10 Wochen.
    Aufgefallen ist mir das ganze vor einer Woche, als ich wie gesagt zufällig angerufen habe.

    Da ich aber nochmal was klären musste, haben wir gestern die Umbuchung gemacht, heißt also 9 Tage vor Abflug.

    Was meinst Du was ich machen sollte? Kenne mich mit den von Dir beschriebenen Fristen etc. nicht aus...
    Welchen Anspruch auf Schadenersatz habe ich denn...

    Danke!
     
  6. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Hier noch meine Flüge:

    Frankfurt - Frankfurt Itl.
    Roma - L. Da Vinci-Fiumicino
    13 Dezember - 12.05
    13 Dezember - 14.00 AZ0403

    Roma - L. Da Vinci-Fiumicino
    Sao Paulo - Guarulhos Itl
    13 Dezember - 22.00
    14 Dezember - 07.05 AZ0674



    Sao Paulo - Guarulhos Itl
    Milan - Malpensa
    04 Januar - 16.00
    05 Januar - 06.00 AZ0677

    Milan - Malpensa
    Stuttgart - Stuttgart
    05 Januar - 09.00
    05 Januar - 10.20 LH3927
     
  7. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Kleiner Tipp: Fall Alitalia ein Deutschlandbuero hat, rufe doch einfach mal dort an und schildere Deinen Fall - da hast Du eher Chancen. Begruendung: Aufgrund der angespannten Situation der Fluglinie wuerde ich lieber auf Schadensersatz verzichten (falls Du einen Anspruch haben solltest, habe ich nicht geprueft), wie waere es mit einem UG. Hat bei einer anderen Pleiteairline bei mir einmal prima geklappt - 2 Langstreckenupgrades bekommen (wg. Verspaetung ca. 14 Stunden) und damit auf einen endlosen Papierkrieg verzichtet. Allerdings war dabri Topstatus bei der Airline sehr hilfreich.
     
  8. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Selber schuld in solch einer Zeit immer noch auf AZ zu vertrauen. Da könntest du dein Geld auch an der Börse anlegen. Ich würde bei AZ mit nicht zuviel rechnen, habe das selbe letztes Jahr auf DXB - MXP erlebt, da hat man mich trotz C Tickets vom Flug ausgeschlossen. Allerdings hat man mich dann auf EK direkt nach MUC umgebucht. Naja, 20 STD länger in DXB mit erstattendem Hotel, aber das war das letzte mal AZ in meinem leben.

    DRECKSAIRLINE, sollen die doch endlich mal pleite gehn!!!!! ( Endschuldige die Ausdrucksweise) :?
     
  9. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Hallo zusammen, danke für das Feedback.
    Kennt sich jemand aus, wann ein Schadenersatzanspruch entsteht, und wie dieser lautet.
    Schließlich hat AZ ja die Flugstrecke STR->MXP gestichen und mich nicht darüber informiert, hätte ich nicht durch Glück oder Dummheit von mir aus dort angerufen, würde ich am 13.12 vor dem (nicht besetzten) AZ-Schalter in STR stehen und merken, daß ich ein Problem habe...

    Brauche natürlich gute Argumente für mein Upgrade-Versuch, kenne mich leider nicht genau aus, wie das ist mit Flugstreichungen 2 Wochen vor Abflug...
     
  10. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    nochmal thread nach oben...

    jemand einen tipp bzgl. den schadenersatzansprüchen bei flugstreckeneinstellung?
     

Diese Seite empfehlen