Amex - erste Lounge in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von imported_admin, 2. März 2007.

  1. imported_admin

    imported_admin Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    1
    American Express hat die erste Lounge in Deutschland eröffnet. Natürlich in Frankfurt.
     
  2. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Aha ... und wo denn da genau? Mal wieder typische AMEX, dass man dies als AMEX-Kunde natürlich nicht erfährt ;-)
     
  3. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    und wo findet man das ding?

    gibt's da nen link oder wo ist die quelle für die info?
     
  4. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Link

    Der Service ist wohl nur für Centurion-Mitglieder
     
  5. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Ich schaue nachher mal auf der Centurion-Seite nach...da müßte näheres herauszubekommen sein...

    Gruß carlo [​IMG]
     
  6. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Und? Was hat das Nachschauen so ergeben?

    Grüße

    Kasi
     
  7. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Tja, in der alten Centurion-Broschüre von 2005 wie auf der Hp steht:


    King Kamehameha, der Spielplatz für lokale und internationale Gäste, ist nicht nur für seine fantastische Innenausstattung mit Konzertbereich, Restaurant und Lounge bekannt, sondern auch für seinen Außenbereich mit Deko-Pool.
    HANAUER LANDSTRASSE 192, 60314 FRANKFURT

    • Ihr Centurion Lifestyle Service reserviert Ihnen einen Gästelistenplatz
    • Der Centurion Lifestyle Service ermöglicht Ihnen freien Eintritt für 2 Personen



    Die SUITE scheint neu zu sein, aber, ob man da Kinder lassen will?

    Gruß carlo
     
  8. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    So, nun hat´s die Lounge auf die Centurion HP geschafft:


    American Express eröffnet in Frankfurt seine erste Lounge für Mitglieder der Centurion Card

    Es gibt einen neuen Hot-Spot in Frankfurt, die King Kamehameha Suite in exponierter Lage direkt gegenüber der Alten Oper.

    Ihnen steht als Centurion Mitglied ab sofort die neue American Express Lounge im ersten Stock der King Kamehameha Suite zur Verfügung. Ob nach dem Einkauf in der Frankfurter City, um sich kurz zu erfrischen, oder zum Abschalten nach einem anstrengenden Tag: die neue Lounge ist Anlaufstelle auf höchstem Niveau.

    Nutzen Sie sie zum Beispiel als exklusiven Treffpunkt nach dem Einkauf, zum Frühstück mit Freunden am Wochenende, zum Fussball schauen unter Gleichgesinnten oder einfach nur als Oase des Rückzugs. Ein separater Meetingraum steht für Konferenzen oder Meetings im ungestörten Kreis gegen Entgelt zur Verfügung.

    Der Zutritt zur Lounge als Inhaber der schwarzen Karte und einer Begleitperson ist selbstverständlich kostenfrei, ab der dritten Begleitperson fällt eine Gebühr von 25 Euro pro Person an. Innerhalb der Lounge erhalten Sie einen Discount von 10% auf Speisen & Getränke.

    Weitere Annehmlichkeiten:
    Ab dem 01. April 2007 startet das Member-Programm der King Kamehameha Suite – in dem Sie automatisch Mitglied sind. Sie erhalten somit freien Zugang zu Sonderveranstaltungen, dem monatlichen Member-Abend mit exklusivem Programm und können bevorzugt auf das Tischkontingent im Restaurant sowie die Parkgelegenheiten und Transferservices zugreifen. Am Wochenende steht ihnen ein Betreuungsangebot für Kinder von eineinhalb bis acht Jahren zur Verfügung.



    Gucke ich mir Gelegenheit ´mal an...
     
  9. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    War jemand jetzt mal von Euch da drin? Ist das ein überdimensioniertes Restaurant, das abends zum Club wird und es eben ein Separee für Centurion-Mitglieder gibt, das man jederzeit besuchen kann?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    AMEX-Lounge in Frankfurt

    Ja, es ist im Prinzip nichts anderes als ein kleiner abgeteilter Bereich im ersten Stock. Wer im Getümmel etwas Ruhe sucht ist da gut aufgehoben. Wird in der Lounge bestellt, erhält man 10 % Discount. Stellt sich die Frage, ob AMEX mit solchen "Mini-Goodies" vergrätzte Centurion-Kunden bei Laune halten kann.

    Weiterhin gibt es noch einen abtrennbaren Besprechungsraum. Gegen Bezahlung ....

    Wo wir schon bei vergrätzten Kunden sind, hat jemand, mehr oder weniger zufällig, Infos darüber, warum die Titanium seit geraumer Zeit in einigen Ländern eingeführt ist und wir hier mittlerweile ernsthaft nachdenken müssen uns wegen des marginalen Leistungsunterschiedes zwischen Platin und schwarz downgraden zu lassen?
     
  11. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Danke für die Info, Geniesser.

    Zu der Titanium liegen mir keine Informationen vor, viel wichtiger ist mir allerdings eine merkliche Unterscheidung zu der Platinum. Wenn sich bis Ende des Jahres nichts tut, muss man wirklich in Erwägung ziehen, sich zu downgraden.
     
  12. Flamewing

    Flamewing Silver Member

    Beiträge:
    417
    Likes:
    0
    Ist es nicht bloß so, dass die Centurion inzwischen einfach aus Titan hergestellt wird?
    Dann wäre es aber nach wie vor eine Centurion - und keine neue "Luxusklasse"...
     
  13. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Stimmt, in vielen Ländern (z.B. in Asien) ist die Centurion mittlerweile nicht mehr aus schnödem Plastik, sondern aus Titanium.
    Soweit ich gehört habe, wird dies bei einem Relaunch in Deutschland dann auch der Fall sein. (sieht klasse aus und ist "unkaputtbar" :D )
    Allerdings gebe ich meinen Vorrednern Recht, wichtiger als das Material der Karte sind die Leistungen. Und hier ist Unterschied zur Platinum wirklich gering (bei immerhin dreifacher Jahresgebühr).
    Das sollte Amex sich schnell was einfallen lassen (ein Blick in die reichhaltigen Perks der US-Centurion würde helfen).
     
  14. Flamewing

    Flamewing Silver Member

    Beiträge:
    417
    Likes:
    0
    Wenn ich Dich korrigieren darf: die Gebühren für die Platinum liegen derzeit noch bei 500 Euro im Jahr und die der Centurion bei 1.000 Euro pro Jahr - es ist also "nur" das Doppelte... :wink:
    Aber ich denke, dass sich nach dem Relaunch im Jahre 2010 :p auch die Leistungsspektren wieder deutlich unterscheiden...
     
  15. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Es behauptet auch keiner, dass es eine neue "Luxusklasse" ist, nur weil die Karte aus Titan ist. Bislang habe ich noch bei den entsprechenden Programmen top-tier Status, aber das ändert sich ab nächstem Jahr, so dass ich gespannt bin, auf welche "enhancements" wir uns freuen können. Oder aber auch nicht.
     
  16. Centaur

    Centaur Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Laut Amexco wird es die Centurion Card spätestens 06/2008 für die Karteninhaber in Deutschland geben.
    Allerdings werden auf Nachfrage immer wieder neue Termine genannt. So sollte bereits Ende letzten Jahres, dann Frühjahr 2007 und nun Juni 2008 die ersehnte unkaputtbare Karte das Plastik ersetzen. Rechnet man logischerweise hoch, wird im Juni 2008 der nächste Termin Ende 2008 bzw. Frühjahr 2009 genannt werden.
    Ich gehe mal davon aus, daß umsatzstarke Centurion Kartennutzer die Karte schon längst ihr eigen nennen und die Centurion Sparbrötchen mit geringen Umsätzen immer wieder vertröstet werden. Die sauer zu fahren, gefährdet bestenfalls eine Jahresgebühr von 1000€, was Amexco scheinbar verschmerzen kann. Psychologisch gesehen, und das weiß Amexco ganz genau, springen die Mitglieder, die sich die schwarze Karte Schau 1000 Euro kosten lassen nicht gerne ab. So einfach ist Marketing!
     
  17. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Was will ich mit einer Karte, die Gott und die Welt in der Brieftasche hat, wenn man doch eine schwarze Karte von LH sein eigen nennt. ;-)
     

Diese Seite empfehlen