Amex Platin - Priority Pass, Mietgliedschaft verfällt

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Guest, 2. März 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    nur zu Info, ich musste gerade erfahren das die Mitgliedschaft bei Priority Pass verfällt wenn man seine Karte nicht einsetzt. Wer also im letzten Jahr seine Karte nicht eingesetzt hat sollte jetzt mal bei der Platin Hotline anrufen um seine Mitgliedschaft wieder zu aktivieren.
     
  2. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Wie kann ich das verstehen? Verfällt die PriorityPass Mitgliedschaft, wenn ich die Platinumkarte nicht einsetze oder nur wenn ich keine Lounge mit der PP-Karte nutze?
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, die Amex ist gemeint (das ist ja schließlich auch der geschäftliche Hintergrund der Kredit-Karte, daß man sie zur Begleichung von Rechnungen nutzt und die Ausgabestelle dafür Gebühren kassieren kann) - der PP ist ja "nur" eine (nette zusätzliche) Dreingabe für den Karteninhaber. So hatte ich das eigentlich schon immer verstanden.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Nein MAP,

    PP verfällt wenn man PP nicht einsetzt hat mit dem Einsatz der AMEX nix zu tun, die setze ich reichlich ein. Ich hatte im letzten Jahr nur keine Gelegenheit / keinen Grund die PP ein zu setzen da ich immer *Alliance bzw. mind. C gefolgen bin und so auch immer in eine Lounge komme
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Danke für die Info - ist aber komisch, oder? Da werden Kunden "rausgeschmissen", weil sie die "Gratis-Leistungen" nicht in Anspruch nehmen? Ihren "Beitrag" kriegen die PP-Leute ja so oder so (von Amex)?

    Man lernt nie aus, welch seltsame Dinge es im "Geschäftsleben" so alles geben kann. 8)

    Damit hat sich aber auch der Tip, sich dort zu melden, von allein erklärt.
     
  6. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Gut zu wissen, dann würde ich einfach einen kurzen "Stop" in einer PP-Lounge machen und anschliessend meine "Airline-Lounge" besuchen. Allerdings finde ich das alles sehr merkwürdig. Sie haben doch eigentlich mehr davon, wenn man die Getränke u.ä. nicht in Anspruch nimmt.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das stimmt wenn das ganze aus der Sicht von PP sieht, aber was wenn AMEX nur für "aktive" PP Mitglieder zahlen muss?

    Schon seltsam das ganze, schliesslich ist die Mitgliedschaft Bestandteil meines Vertrages mit AMEX.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Aber selbst wenn die PP-Verlängerungskarte mal nicht mehr kommt, sollte ein Anruf genügen, um sich eine neue gültige Karte zusenden zu lassen. Das ist zumindest meine Erfahrung.
     
  9. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Möglicherweise trifft flysurfers Meinung den Kern:


    Die vertraglich vereinbarte Dienstleistung gibt es sozusagen nur noch on demand.

    Womöglich hat da ein hauseigener Revisor das Quantum an Platinum-Besitzern, die den Priority Pass nie oder nur alle paar Jahre einmal nutzen, in einer Größenordnung validiert, die den externen Controllern ein Hinweis ins Lastenheft an den Vorstand wert sein mußte.

    Aber ein G´schmäckle bleibt, finde ich...[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen