ANFRAGE: TXL-BKK-TXL April 2007 in Eco

Dieses Thema im Forum "Fliegen zum Best Price" wurde erstellt von miles-and-points, 19. Januar 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    cleaner: verschoben
    ===============================================

    ANFRAGE: TXL-BKK-TXL April 2007 in Eco

    - frühestens abfliegen: Samstag, 31.03.2007
    - spätestens zurück: Sonntag, 29.04.2007
    - Aufenthalt vor Ort: so lange wie möglich (4 Wochen)
    - 1 Person, in Economy Class, wenn möglich Star Alliance

    bisher gefunden:
    3. bis 29.4.: LH & TG über LH.de: 821 Euro in V class (50% Meilen auf TG?)
    2. bis 30.4.: LH & TG über Opodo: 831 Euro - aber 20 Euro Rabatt-Code

    Dies ist eine ernstgemeinte Anfrage für eine Freundin.
    Sie ist Thai und könnte damit auch einen ETHNIC-Tarif buchen.
    Habt Ihr noch andere, bessere, weitergehende Ideen? Danke. :D
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Wenns ein bischen umständlicher sein darf:

    MUC-BKK mit Qatar Airways für 752,23 bei travel-overland.de

    TXL MUC gibt es für 101.66 a.i. mit Lufthansa. Ist zwar teurer und auf dem Rückflug noch mit einem elend langen Stop in Doha verbunden, aber es gibt MM Meilchen und die maximale Zeitausnutzung.
     
  3. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Habe was für 657 € !!

    Jedoch mit der Bahn nach FRA

    Dann FRA-Bahrain-Muscat-BKK-Muscat-Bahrain-FRA !!

    Gefunden bei http://www.ebookers.de vom 3.-29.April 2007
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die "Meilchen" gibt's bei Thai und LH ohne langen Stop billiger. Danke.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist eine "nette" Idee. Danke.
    Für unsere Freundin allerdings mit bis zu 25 Std. Reisezeit bei Zug plus 2 Umsteigern (und das als alleinreisende Thai-Frau in arabischen Ländern) nicht wirklich akzeptabel.

    Aber 793 Euro für LH/TG (TXL-FRA-BKK) bei e.bookers ist auch schon besser als direkt.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Jetzt gibt es die passende LH-Aktion, aber ich kann sie nicht buchen...

    Paßt alles, aber ganz egal, welche Daten ich auch eingebe, es kommt die Fehlermeldung:
    Weiß jemand, was ich falsch mache?
     
  7. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Hi, map,

    wenn es vorrangig um den Preis geht, würde ich mit einer Flugbuchung gen BKK noch warten:

    Ende März endet die Hochsaison für Strandurlauber in der Andaman Sea, die Regenzeit wirft ihre Schatten voraus und der europäische Frühling naht - folglich sind die overseas gen BKK auch nicht mehr so gut ausgelastet.

    Nach meiner Beobachtung kann man gerade bei dieser Destination alljährlich fast blind darauf vertrauen, daß TG, EK, BI oder CI etwa Mitte Februar "überraschend" ein special im Reisezeitraum 1.4. - 30.06. mit Preisen um 400 - 450,- € ab FRA auflegen. Inklusive Bahnzubringer landet man dann bei roundabout 500,- € und kassiert zumindet bei TG noch ein paar Meilen.

    Vielleicht wäre das ja was...
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nunja,
    erschwerend kommt ja hinzu, daß hier Osterferien (heißen die in Deutschland noch so?) und Songkran zusammentreffen, die Condor-Flüge eingestellt werden und sich die Zeremonie nach der 100-Tage-Frist nicht verschieben läßt. Insofern wäre ihr eine möglichst frühzeitige, feste Buchung schon wichtig - schließlich muß sie mit ihrem (zugegebenermaßen bisher fast äußerst menschlichen) Chef den Urlaubsplan für alle KollegInnen abstimmen und umschmeißen.

    Es handelt sich ja nicht um einen "Ferienflug", den man relativ freihändig nach Angebotslage buchen könnte (das schaffen wir dann ja - wenn's in Eco sein soll - auch meistens für deutlich unter 400 Euro).
     
  9. rs

    rs Silver Member

    Beiträge:
    456
    Likes:
    0
    Die LH-Aktion bucht in die W-Klasse, und die ist von FRA nach BKK frühestens ab 08.04. wieder verfügbar. Zudem natürlich das "Übel" mit weniger Meilen. Auch V ist mittlerweile vor dem 08.04. auf Null - von daher wird die LH relativ teuer.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, jetzt hab ich's auch gesehen - wobei V nur 2 Euro "teurer" ist als W -
    das ist dann immerhin doch noch ein kleiner "Lichtblick" - meilentechnisch.
    Zumindest auf dem LH-Hinflug gibt es dann 100% - auf TG (zurück) wohl nur 50%.

    Naja, vielleicht kommen ja noch irgendwann einmal W-Tickets zurück.
    Ich würd's ihr jedenfalls gönnen.
     
  11. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Da ist es:


    ABFLÜGE 10. APRIL BIS 20. JUNI 2007

    [​IMG]

    Buchungsklasse: - W - / Innerthailändische Flüge und REP/USM in - M - (TG/PG)
    Mindestaufenthalt: 6 Tage; Maximalaufenthalt: 1 Monat
    Kinderermäßigung: Nicht möglich.
    Gabelflüge: Erlaubt, jeweils 50 % vom RT-Preis.
    Stopover: Ein Stop in Bangkok pro Richtung gegen Mehrpreis EUR 50 möglich.
    Rail & Fly: (2. Klasse) ab allen deutschen Bahnhöfen nach/ab Frankfurt oder München gegen Mehrpreis EUR 60 möglich.
    Besonderheiten:
    • Letzter Tag der Ticketausstellung ist der 28. Februar 2007
    • Buchung, Zahlung und Ticketausstellung innerhalb von 72 Stunden
    • Keine Rückerstattung möglich
    • Datumsänderung vor Ort EUR 200 bzw. EUR 250 bei Flugzielen in China, Australien und Neuseeland
    • Nur buchbar für deutsche und österreichische Staatsbürger und nur verkaufbar in Deutschland und Österreich
    • Gültig nur auf folgenden 3-stelligen TG-Flugnummern (TG 923/925/922/924) zwischen Frankfurt/München und Bangkok (CNX)
    • Klassenmix nicht erlaubt
    • Nur gültig für Neubuchungen

    Endpreis ab FRA 499,- €
     
  12. rs

    rs Silver Member

    Beiträge:
    456
    Likes:
    0
    Frühester Ablug: 10.04.

    Verfügbarkeit in W auf der Thai ist im April erstaunlich niedrig :(
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vorgabe:
    31.03., 01. oder 02.04. Abflug ab TXL; Pax ist Thai; möglichst mehr als 4 Wo. vor Ort ...
    Angebot:
    ab 14.04.; Abflug ab FRA oder MUC; max. 4 Wochen; nur für deutsche Staatsangehörige ...

    Tausend Dank, aber das Angebot hilft nicht wirklich sehr viel weiter... :eek:
     
  14. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Tut mir leid, map,


    aber so explizit hast Du Dich am Anfang nicht ausgedrückt,

    ob "so lange wie möglich (4 Wochen)" nun ein Minimum oder Maximum beschreiben sollte, war hieraus genausowenig schlüssig zu entnehmen, wie der Umstand, ob Deine Freundin möglicherweise auch einen deutschen Paß besitzt.

    Egal, Du findest garantiert noch den passenden Tarif zum Wunsch-Ticket...[​IMG]
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ganz sicher werden wir das. Notfalls werde ich ihr auch die höhere Fare schenken.

    Nur könnten wir wirklich sehr gern auf Deine zynischen Bemerkungen verzichten.

    Wenn Du "Thai-Experte" vielleicht einmal wirklich nachlesen würdest, was dort oben geschrieben wurde, müßte Dir einigermaßen schnell klar werden, daß es sich eben nicht um einen locker-flockigen Urlaubs-Trip handelt, sondern meine Mitarbeiterin damit kämpft, der o.a. Zeremonie (zur Beerdigung ihres Vaters nach der für Buddhisten vorgeschriebenen 100-Tages-Warte-/Trauerzeit) fristgerecht beiwohnen zu können.

    Daß sie selbstverständlich keinen deutschen Paß haben kann, hättest Du unschwer dem Hinweis mit dem möglichen Ethnic-Tarif entnehmen können (der ja nur greift, wenn der betreffende Passagier einen Thai-Paß hat). Eine zweite (also eine "doppelte") Staatsbürgerschaft ist für Thais nicht möglich.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    kauf ihr doch ein bic ticket mit der aua. gibts zurzeit um 2200 euro.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nein, dann schon eher einen Business-Award für rd. 1,000 Euro.

    Wäre nur schade um die Meilen. Wir sind hier sowieso schon am basteln.
     
  18. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Hi, map,

    sind Dir Begriffe aus dem Staatsbürgerschaftsrecht wie Abstammungs/Territorialprinzip feste Begrifflichkeiten?


    Wenn ja, verstehst Du das folgende sicher:

    Ein Kind zweier deutscher Staatsbürger ist nach dem GG immer automatisch Deutscher, ebenso wie das Kind zweier Thailänder immer automatisch thailändischer Staatsbürger ist, unabhängig davon, in welchem Land es zur Welt kommt. Entbindet die Frau ihr Kind in einem Land mit Territorialprinzip (z.B. USA), erwirbt der neue Erdenbürger zusätzlich automatisch die US-Staatsbürgerschaft, selbst, wenn er/sie bis an das Ende seiner Tage nie wieder amerikanischen Boden betritt. Soweit so gut.


    Jetzt gelangen wir auf etwas schwierigeres Terrain:

    Das Kind eines Deutschen/Thais, dessen thailändische/deutsche Ehefrau den gemeinsamen Nachwuchs in Bangkok, Bonn oder Buenos Aires oder Birmingham zur Welt bringt, ist allerdings auch immer deutscher und thailändischer Staatsbürger zugleich - in beiden Fällen findet das Abstammungsprinzip seine Anwendung, daß seinerseits wiederum weder in D noch TH den Entzug oder die Entscheidungspflicht für eine Staatsangehörigkeit fordert.

    Auf diesen, im Citizenship Act 1965(!) festgeschriebenen Absatz hat der thailändische Außenminister 2004 erneut hingewiesen:

    http://phuketgazette.com/issuesanswers/ ... asp?id=694


    Bezogen auf unseren kleinen Disput wäre also durchaus denkbar gewesen, daß sich Deine Freundin und/oder Angestellte auch im Besitz eines deutschen Reisepasses befindet, wenn sie als Kind deutsch/thailändischer Eltern ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland innehat.


    Was Du da an Zynismus und "Thai-Expertentum" beobachtet haben willst, lassen wir im Interesse aller Mitleser besser genauso im Raum stehen wie das Wort "menschenverachtend", daß Dein posting heute früh noch zierte, gell?

    [​IMG]
     
  19. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es ist schade, daß es sich hier manche User zum höheren Ziel gesetzt haben, jeden Thread mit sinnlosen/falschen/verletzenden Posts zu zerschießen. Es hat aber wohl wirklich keinen Sinn, auf solche Dinge einzugehen. Deshalb noch einmal der Versuch, die Vorgaben meiner Anfrage etwas genauer zu umreißen - verbunden mit der Bitte, keine Antworten einzustellen, die sich über die Situation anderer Menschen in maßlosem Zynismus lustig machen wollen. Danke.

    Passagier:
    weiblich, Thai-Staatsbürgerschaft, daher Thai-Paß, Thai-Mutter mit Thai-Paß in Thailand lebend, Thai-Vater mit Thai-Paß in Thailand verstorben, alle drei keine deutsche Staatsbürgerschaft, daher auch kein deutscher Paß, keine doppelte Staatsbürgerschaft, da völlig unabhängig von den USA, weder in Deutschland aufgewachsen noch hier geboren, nicht mit einem Deutschen verheiratet, keine Mutter eines in Deutschland geborenen Kindes - zur Wehrpflicht möchte ich jetzt ausnahmsweise nicht Stellung nehmen (dies und alles andere nimmt hier ja einer einfach nur mal so locker-flockig an, ohne daß es darauf auch nur den geringsten Hinweis gegeben hätte) -
    kurz (wie im Eröffnungs-Post schon erwähnt):
    eine Thai mit Thai-Paß, die auch ein "Ethnic-Ticket" in Anspruch nehmen kann

    Abflughafen: TXL - Ziel-Airport: BKK
    Daten: frühestens los am Samstag, 31. März
    Aufenthalt zur 100-Tage-Zeremonie (Vater ist verstorben) möglichst lange
    (mindestens 4 Wochen - jeder Tag zählt für sie und ihre Familie in dieser Situation)
    zurückfliegen sollte sie normalerweise am Sonntag, 29. April -
    wir arbeiten noch daran, daß sie länger vor Ort bleiben kann/darf -
    denkbar wäre also auch (bei einem preislich guten Angebot) ein
    Rückflug-Datum 4. oder maximal 6. Mai (wobei das schon
    recht "eng" werden würde mit ihrer Arbeit ...) - alles in Economy

    Routings mit mehr als 1 oder 2 Umsteigern oder langem Aufenthalt in
    einem arabischen Land sollten sich von selbst verbieten; ebenso die
    Anreise per Bahn z.B. nach München (das wären weitere 10 Stunden
    pro Strecke - geht nicht) - am besten würde ihr LH/LX/OS gefallen,
    aber auch AF/KLM wären denkbar (ebenso wie Finnair, SAS oder auch
    QR - ja, darüber hat sie schon viel Gutes von Kolleg/inn/en gehört)

    TG / Ethnic-Tarif wäre natürlich klasse wegen des höheren Freigepäcks;
    SQ via SIN oder MH via KUL wären denkbar (trotz des zusätzlichen Stops)
    und auch BI hat sie schon (nonstop FRA-BKK; LH-Zubr.) gut überlebt
    Angst hat sie derzeit vor einem Umsteigen in LHR (Qantas war einmal...)

    Wer von Euch ernsthafte Anregungen geben kann, möge dies doch bitte tun.
    Ich suche ebenfalls schon selbst, mit Freunden und RB-MA. Danke.
     

Diese Seite empfehlen