Anspruch und Wirklichkeit

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Alligator, 19. August 2009.

  1. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Es ist doch so: fast jeder nörgelt über LH aber gleichzeitig ist in den meisten Firmenreisenprofilen LH als Wunschairline der Mitarbeiter (persönliche Präferenz, nicht Controller) gelistet.

    Warum?
     
  2. coppi

    coppi Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
    finde auch dass das Wetter heute ausgesprochen schön ist
     
  3. RonnyB1

    RonnyB1 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ein Forum dient nunmal der komprimierten Nörgelei, daher mag hier der Eindruck entstehen alle haben was gegen
    die LH. Tatsächlich dürften die hier LH be-nörgelnden Mitglieder max. 0,52% der LH-Stammkundschaft ausmachen.
    Die anderen, glücklichen 99,48% bleiben eben stumm hier oder haben Angst, dass Sie sonst Ryanair fliegen müssen.
     
  4. RonnyB1

    RonnyB1 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    gewagte These der ich mich nicht anschliessen mag.
    Würde aber zustimmen wenn jemand sagt LH ist die beste Airline auf der westlichen Halbkugel,
    in Asien hingegen gibt es deutlich bessere Carrier.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Nun das ist sie - ganz ohne Nörgeln - mit ziemlicher Sicherheit nicht.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist doch schon wieder vorbei. Keine Aufregung. 8)
     
  7. RonnyB1

    RonnyB1 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    wer ist erregt ?
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "Aufgeregt".
    Man muß sich nicht um nicht (mehr) existierende Postings kümmern.
     
  9. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    erregen habe ich aber von diesem Poster mit seinen wenigen hilfreichen Postings auch schon gelesen.
     
  10. RonnyB1

    RonnyB1 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0

    :lol:
     
  11. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Sehe ich etwas anders: LH ist sicherlich aus Sicht der "gefühlten Sicherheit" absolut Spitzenklasse, vom Service her und vor allem von der Einstellung des Kabinenpersonals her sind andere deutlich besser. Wenn ich kann, dann fliege ich z.B. lieber Swiss über Zürich. Selbst in der Eco guter Service und schweizer Freundlichkeit und in der Biz z.B. Champagner. Bei Lufthansa - was habe ich da schon mitbekommen: Privatgespräche über mehrer Reihen hinweg, in der Biz bekommt man deutlich zu spüren, dass man ja nur Businesspassagier ist usw. usw., und ich denke mal ich bin ein angenehmer Passagier, stelle keine Sonderwünsche (außer auf der Langstrecke mal ein Getränk zwischendurch vielleicht). Wenn ich da alleine an den Chefkoch bei Austrian in der Biz denke, dann kann mir der Kranich gestohlen bleiben...
     
  12. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Richtig, allerdings gibt es auch bei LH in der C Champagner, wie bei Swiss auch aber keinen guten.

    Zum Thema gefühlte Sicherheit: LH hat früher sehr gerne das Durchschnittsalter ihrer Flotte in der Werbung angesprochen, seit einigen Jahren aus gutem Grund nicht mehr. Bestimmt ist das Sicherheitsgefühl bei LH überdurchschnittlich, aber Unfall in Warschau, touchieren des Winglet in Hamburg zeigen auch, dass auch bei LH Menschen im Cockpit sitzen, die Fehler machen bzw. die Technik einen Streich spielt.

    Unterhaltung über mehrere Sitzreihen: ist wohl kaum airlinespezifisch. Flieg mal Iberia!
     
  13. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Sind ja alles meine persönlichen Erfahrungen / meine persönliche Meinung.

    Denke schon LH gute Techniker und gut ausgebildete Piloten, Fehler können überall passieren trotz "deutscher Gründlichkeit".

    Iberia kenne ich nicht, bin ab und zu Richtung Asien unterwegs und wenn ich da an den Service von z.B. Thai oder Singapore denke, dann sehen die LH-Drachen alt aus, da ist dann Austrian und Swiss die bessere Alternative. Danke für den Hinweis mit dem Champagner.
     
  14. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    klar, die Asiaten spielen in einer eigenen Liga.

    hatte kürzlich das Vergnügen, auf einem Flug nach Paris, dass der LH-Pilot die Maschine voll durch eine Gewitterfront durchgejagt hat (hatte ca. 15 min. Verspätung). Folge waren so starke Turbulenzen, dass sich GEpäcksfächer öffneten und die ganze Maschine kollektiv aufschrie (viele GEschäftsleute/Vielflieger an Bord). Habe dann am Boden mal gesurft und festgesetellt, dass diese 737-300 auch noch das älteste Stück in der gesamten Flotte ist.

    Aber stimmt: war eine Ausnahme, normalerweise fühle ich mich bei LH auch ganz gut aufgehoben.
     
  15. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    LH / LX: oberflächlich serviceorientiert, aber sich selbst wegen der als mickrig empfundenen Entlöhnung bemitleidend und einzig an F&F Privilegien interessiert

    OS: grundsätzlich serviceorientiert, hat aber augenblicklich andere Sorgen

    TG: sich zum Adelsstand zugehörig fühlend, Pflichtservice und nachher abwesend um für die nächste Inkarnation in der richtigen Familie zu beten

    SQ: Roboter, welcher auf Menschenjagd zwecks Heirat ist, da Alters-Guillotine und somit EK droht
     
  16. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Ich würde in Europa defintiv LX bevorzugen. An zweiter Stelle ist jedoch immer die LH!

    Bei Flügen nach Asien (oder JFK) bevorzuge ich TG oder SQ vor LX/LH
     
  17. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    fuehrst Du jetzt schon Posts ueber Dich selber??? :shock:
     

Diese Seite empfehlen