Asien - günstig durch 4-6 Länder?

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Globale Allianzen" wurde erstellt von Guest, 9. Oktober 2006.

  1. Guest

    Guest Guest

    In kommenden Jahr wollen wir nach unserer Hochzeit 6 Wochen durch Asien reisen. In diesem Zusammenhang habe ich ein paar Fragen:

    1. Hin und zurück werden wir wohl per M&M-Meilen in C fliegen. Welche Airline und welcher Hub empfiehlt sich da? Wie lange vorher sollte man sich um die Buchung kümmern?

    2. In Asien wollen wir in den 6 Wochen 4-6 Länder besuchen. Welche genau, ist noch nicht vollständig klar, kann sich letztlich auch nach den Flugmöglichkeiten richten. Daher: Hat jemand Erfahrungen mit dem Asia Circle Pass von Star Alliance oder anderen Angeboten ähnlicher Art zum günstigen Reisen in Asien von z.B. One World Visit Asia?

    Für eure Tipps/Hinweise wäre ich dankbar!

    P.S.: Wäre schön, wenn irgendwie auch Indien und Sri Lanka zumindest möglich wären.
     
  2. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Hi Mahlwerk;
    zu den Airpässen:
    Kann dir von den glabalen Allianz Airpässen bloß abraten - viel zu teuer.

    ich bin in den vergangenen Jahren schon mehrfach mit dem ASEAN AIRPASS geflogen. Das letzte Mal allerdings schon vor 2 Jahren. Das war immer sehr günstig und Deine Auswahl an Zielen ist viel größer, denn es nehmen alle Airlines aus dem ASEAN Bereich teil - wie z.B. BI,SQ, TG,MH,VN,PR,MI,Garuda usw. So könnt Ihr jedes Land bereisen. Und falls Ihr Euch auf SQ und TG beschränkt auch noch Meilen sammeln.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Hi Jojo,

    ich nehme an, das ist der hier, richtig?

    http://www.thaiair.com/Promotions/Speci ... seanhh.htm

    Klingt gut, denn es sind im Wesentlichen die Länder darunter, die wir bereisen wollten :)

    Ich nehme mal an, dass man einen Coupon pro Strecke braucht und die Strecken jeweils One-way bucht, richtig?

    Heisst das wiederum, dass die Coupons innerhalb eines Monats abgereist werden müssen? Oder bezieht sich das auf die einzelne Station?

    Zu guter Letzt: gibts davon auch einen C-Tarif?

    Danke,

    Mahlwerk :roll:
     
  4. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Hallo Mahlwer;
    der von Thai ist auch ein Asean Pass. Den den ich hatte hies auch Asean war aber noch etwas anderes von den Regeln her; aber so weit ich weiß wurde der eigestellt(bin mir da nicht sicher) - denn er war doch zu großzügig.
    Bei dem jetzigen von Thai - den aber auch jeden andere AseanAirline ausstellen kann
    gibt es keinen Business Tarif;
    wirklich nur 4 Wochen INSGESAMT gültig
    Strecken sind oneway.
    Es gibt aber noch einen sogenannten All Asia Airpass - der ist aber nicht von Star Alliance. Du kannst alles darüber unter der website:
    http://www.allairpass.com
    finden.
    Positiv daran, du kannst auch nur 1 Coupon kaufen, und es gibt manchmal in Business Strecken
    negativ´; bestimmte Strecken schon etwas teurer und keine Star Carrier darunter

    Wenn Deine Wunschziele nicht zu vielfältig sind würde ich dir auch den Airpass von Bangkok Airways empfehlen - gute Airline, nettes Personal, hat sogar Loungebenutzung in der Eco; und sehr günstig!!!!

    Du kannst auch die Website:
    http://www.colibri-reisen.de
    besuchen, da gibts auch große Informationen.

    Also viel Glück.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und beachten: viele der von der Thai angebotenen Strecken sind häufig einzeln (oder sogar Return, wenn man z.B. Bangkok als "Basis" nimmt) preiswerter als ein Coupon. Von den LoCo-Carriern ganz abgesehen: da kriegst Du zu manchen Daten online echte Schnäppchen hingebastelt.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Mmmh, danke für die Infos. Bei den LoCo-Carriers in der Region habe ich immer so ein paar Sicherheitsbedenken, weil ich die nicht so gut bzw. gar nicht kennt. Gibt es da bestimmte Linien, denen man uneingeschränkt Sicherheit zubilligen kann und vielleicht andere, von denen man besser die Finger lässt?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir fliegen dort eher "europäisch" (bzw. auf einem "europäischen Standard", wenn man das so nennen kann): Lufthansa, AUA (wenn es denn bis Australien runtergehen soll), Swiss, Thai Airways und SQ.
    Dazu dann natürlich Nok Air (TG-Tochter), die Boutique Airline PG (Bangkok Airways) und seltener Air Asia (aber für Hongkong/Macau unschlagbar). Und außerdem kann man viel mit den "Anhängseln" der verschiedenen Langstrecken-Carrier machen. Freunde schwören auch auf eher exotische Carrier wie Kenya Airways z.B.; aber bei Orient Thai hört der Spaß wohl auf, wenn man eine eher ängstlichere Natur ist (keine Ahnung, ob das stimmt).
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn man nicht sämtliche Flüge/Routen schon vorab festgeklopft (und gebucht) haben muß, lassen sich in Asien die schönsten Trips (oft allerdings erst ganz kurzfristig vor Ort) zusammenbasteln.

    So gibt es zur Zeit z.B. Bangkok-Kuala Lumpur für 2,500 THB plus Zuschl. in Eco return; das sind 50 Euro plus - und zwar mit Lufthansa (und *A-Meilen).

    Auch Swiss von SIN nach BKK ist immer gut (auch in Biz natürlich) oder die "Special Deals" der Thai (sowas wie Last Minute inkl. *A-Meilen).

    Clever geplant kriegst Du für (an europäischen Maßstäben gemessen) sehr kleines Geld sehr viel (gute oder beste) Leistung.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    So, da es jetzt konkreter wird, muss ich noch einmal nachhaken und um eure Hilfe bitten. Da unser Reisezeitraum im Hochsommer des kommenden Jahres liegt und wir nicht vom Monsun weggespült werden wollen, haben wir uns für Singapur, Malaysia (sowohl Peninsula als auch Borneo) und Bali (Indonesien) entschieden. Wir kommen in Singapur an, wollen dann weiter nach Denpasar (Bali), von dort weiter nach Kota Kinabalu (Borneo), dann wieder zurück aufs Malaysia Mainland nach Kuala Lumpur und Kuala Terengganu. Am Schluss wieder zurück nach Singapur, da wir von dort auch wieder zurück fliegen (wie hin mit SQ auf Prämientickets).
    Folgende Fragen stellen sich mir:

    1. Qualifiziert eine Anreise mit *-Prämientickets bei SQ für den ASEAN Hip Hop Air Pass (http://www.thaiair.com/Promotions/Speci ... seanhh.htm)?

    2. Wenn ich diesen Pass nutze und beispielsweise die Strecke Denpasar - Kota Kinabalu fliegen möchte, für die ich mind. einmal umsteigen muss, zählt dann diese Strecke mit umsteigen als ein oder als zwei geflogene Segmente?

    3. Gibt es ausser dem ASEAN Hip Hop Pass noch einen anderen Regional Pass, der bei meiner Konstellation in Frage kommt.

    4. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass direkt vor Ort gebuchte One-Way-Flüge mit Malaysian und SQ günstiger sind als von hier über die Homepage gebuchte? Gibt es da nicht ausgebuchte Maschinen im Sommer, wenn die (so nehme ich mal an) Einwohner der Länder auch Urlaub machen?

    5. Gibt es für die Region einen renommierten und vertrauenswürdigen Billigflieger?

    Danke und Gruss

    Mahlwerk
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Asiatische Billigflieger

    Hallo Mahlwerk,

    ich würde keine Airpässe nutzen, da - wie bereits erwähnt - viel zu teuer.

    Es gibt einige rennomierte Billigflieger in Asien.

    Für die von dir erwähnten Strecken solltest du checken:

    Jetstarasia Da hat meines Wissens indirekt Quantas die Finger mit drin. Für alles, was mit Malaysia zu tun hat würde ich dir empfehlen AirAsia Nur auf der Strecke KUL-SIN laufen keine Billigflieger, aber den Teilflug sollte man ja ohne Aufpreis in den Langstreckenflug integrieren können.

    Also SIN-DPS mit Jetstar
    DPS-KUL-BKI TGG ( in welcher Reihenfolge die letzteren auch immer ) mit AirAsia
    KUL-SIN mit SQ

    Mit frühzeitiger Buchung sollten sich die ganzen innerasiatischen Flüge für ca. 200 Euro realisieren lassen. Da kommt kein Airpass mit.

    Übrigens: Selbstverständlich brauchst du bei einer Zwischenlandung, wenn dabei das Flugzeug gewechselt wird, einen neuen Coupon. Das macht das ganze ja so teuer.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Besten Dank, mennix!
    [​IMG]
    Das hilft mir schon mal sehr viel weiter! Ich schau mir die Airlines und die Verbindungen mal an.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Gern geschehen. Allerdings sind bei beiden die Sommerflugpläne zwar schon bekannt aber noch nicht zur Buchung freigegeben. Am besten bei beiden in den Verteiler eintragen, und sofort nach Freischaltung Preise checken. Wenn man dann einen Inlandsflug für MYR 49,00 ( entspricht so in etwa 11 Euro ) verfallen lassen muss ... auch nicht schlimm :)
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Also Jetstar ist schon freigeschaltet für nächsten Sommer, aber AirAsia noch nicht. Ich werde mir da mal den Newsletter abonnieren.

    SIN-KUL-SIN machen wir vielleicht auch mit einem Nachtzug.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Würde ich nicht machen. Dafür ist die Entfernung einfach zu kurz. Das sind gerade einmal 197 Meilen. Selbst der langsamste Zug müsste das in 4 - 5 Stunden schaffen.

    Die offiziellen Tarife sind übrigens gar nicht soooo teuer. EUR 162 in Y ( full flexible ) und 212 in C/F SQ hätte den Vorteil, dass es mit denen Meilen gibt, ich würde mir aber trotzdem etwas ganz besonderes gönnen:Fliege für den gleichen Preis MH. Die nennen das F, ist aber in etwa so gut ( bzw. schlecht ) wie die inneramerikanische F. Der absolute Hammer ist aber die F Lounge in KUL. Die gehört mit zu dem Besten, was ich bisher in meinem jungen Leben erlebt habe.

    Aber abgesehen davon geht es mit Air Asia auch von DPS nach KUL. Warum da also nochmals in SIN umsteigen? Den OW zurück nach SIN gibts ab EUR 86,00 bzw. 116 in C/F ( was wiederum den netten Loungevorteil hätte ). Alleine die nochmalige Einreise nach Singapur würde mir auf den Zeiger gehen ( obwohl die dort schnell sind ). Dann gibt es zwischen SIN und Malaysia keinen Duty Free ( ähnlich wie innerhalb EU ). Solltest du also etwas in DPS kaufen, kann das schon wieder Stress geben. Ich weiß nicht ob du rauchst, aber Zigaretten dürfen nach SIN überhaupt nicht eingeführt werden. Auch keine im Ausland versteuerten. Da sind die zwar bei Europäern nicht ganz so rigide wie bei Einheimischen aber wie gesagt, der ganze Trouble lohnt nicht nur für die Durchreise.

    Nochmals, meine Empfehlung: Von SIN nach DPS mit Jetstar. One way. Ab da alles mit AirAsia und erst den Rückflug KUL-SIN mit SQ ( Meilen ) oder MH ( Lounge! )Du sparst dir die Einreise / Ausreise, du brauchst kein Taxi zum Flughafen in SIN und kannst dein Gepäck durchchecken ( bei MH könntest du es schon in KUL-Stadt einchecken. Also auch keine Schlepperei am Flughafen. So ganz nebenbei. Umsonst ist der Zug ja auch nicht. Einziger Nachteil ist natürlich die Flughafenentfernung in KUL.

    Ansonsten wünsche ich dir für diesen Trip fürchterlich viel Spaß. Wenn du noch ein paar Minuten Zeit hast, würde ich noch Langkawi mit einbauen. Einfach nur traumhaft schön.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ach, das Problem war, dass AirAsia DPS unter Bali und nicht unter Denpasar geführt hat. Das macht natürlich alles noch einfacher und bringt Zeit und erspart eine Transferhotelübernachtung in SIN. Danke für den Hinweis. Das mit Malaysian First Class klingt interessant - letztlich aufgrund der Lounge, denn den 50-Minuten-Flug übersteht man ja auch noch so :lol:
    Hat man dann da Zutritt zur Domestic oder zur International Lounge, wenn man von KUL nach SIN fliegt?

    Inselmässig haben wir in Malaysia eher an die Ostküste gedacht (Perhentian).
     
  16. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Also für SIN - KUL kan ich nur die SQ in F empfehlen. :lol:

    Der relativ geringe Aufpreis zur Y Klasse lohnt sich. Die Bestuhlung der 777 ist zwar wie in C, aber allein der Zugang zur F-Lounge in SIN rechtfertigt alles. Die ist super ! :D :D

    Ansonsten sind natürlich die Preise für diesen kurzen Hopser schon recht happig.

    Knacki
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Aber gerne doch. Dafür ist das Forum ja da. 8)

    Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Auf dem Hinweg hatte ich damals fast keine Zeit und auf dem Rückweg bin ich dann sowieso nach FRA geflogen. Müsste man mal MAS anrufen.

    Kenn ich nicht. Aber berichte doch einfach, wenn du zurück bist.
     
  18. FLYGVA

    FLYGVA Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Es gibt von einigen der asiatischen Carrier sog. Circle Fares (CX FRA-HKG-BKK-SIN-HKG-FRA, TG FRA-BKK-HKG-Phuket-BKK-FRA). Zu informieten u.a. bei Royal Orchid (http://www.royalorchid.de) unter Flugpreise.

    SIN-KUL-SIN auf jeden Fall in F, das lohnt, und solle separat dazu gebucht werden. Oneway Tarife SIN-BKK sind mit LX ganz gut zu bekommen.

    Die Pässe lohnen nicht immmer, da muß man wirklich sehr genau rechnen.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Ok, KUL-SIN in F hat mich überzeugt. Die Frage jetzt eben noch, ob SQ oder MH.

    Vorteil SQ in meinem Fall: man könnte das Gepäck für den Rückflug ggf. gleich durchchecken, 772 neueres Fluggerät, es gibt Meilen. Nur: Wieviel M&M-Meilen gibt es für diesen Flug eigentlich? Weiss das jemand? Exec-Bonus entfällt ja bei SQ, richtig?

    Vorteil MH in meinem Fall: Nutzung der Golden Lounge in KLIA und laut meiner Information besserer Service an Bord in einem allerdings älteren Flugzeug (737-400).

    Ich denke, ich würde die Entscheidung von der Anzahl der zu bekommenden M&M-Meilen bei SQ abhängig machen. Wenn mir da also noch jemand weiterhelfen könnte, wäre das nett.

    @FLYGVA: Die Circle Fares kommen nicht in Frage, sind preislich mit AirAsia und Jetstar einfach nicht kompetitiv. Zahle jetzt für 6 Flüge Malaysia/Bali/Singapur inkl. KUL-SIN in F voraussichtlich um die 340 Euro. Da kommt kein Circle Fare mit. SIN-BKK ist für mich nicht relevant, da wir nicht nach BKK reisen.
     
  20. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    @ Mahlwerk
    Also, für den einfachen Flug bekommst du 1500 Meilen in der F, Exec-Bonus gibts leider nicht.

    Ich rate Dir zur SQ. Selbst das Essen ist bei 35 min Flug genial. Die zaubern richtig was.
    :wink:
    Knacki
     

Diese Seite empfehlen