Bangkok-Airways Promotion-Codes ?

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von HarzMann, 5. Juni 2012.

  1. HarzMann

    HarzMann Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Hallo !

    Gibt es eigentlich von Bangkok-Airways einen Promotion-Codes ? Bzw. kommt dieser überhaupt im Jahr verteilt ? Wenn ja ? > Wo ???

    Beim Flyer-Bonus ?

    Beste Grüße

    HarzMann
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    PG-Promotion

    5% auf alle Flüge ex-Cambodia mit CC der Singapore Banking Corp. Ltd. -
    es werden zur Anmeldung nur die ersten beiden Vierer-Blocks gebraucht. :mrgreen:
     
  3. HarzMann

    HarzMann Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Aja...., ist ja nicht doll.....aber immerhin.

    Wollten irgendwie die "Schweine-Preise" BKK - REP umgehen.....

    ( via SGP od. KUL geht nicht )


    Gruß

    HarzMann
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    PG-Promotion

    Via Shay Gap (Western Australia) ist ja auch 'n ziemlicher Umweg.

    Was sind "Schweine-Preise"? :shock:
     
  5. HarzMann

    HarzMann Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    ....23550 THB ( 4.5.13 onway ) für 2 Adults + 1 Child.....

    Gute 600 Eus.....für 1 Stundenflug etwas viel.....find ich....

    Gruß

    HarzMann
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    So etwas nennt man Ausnutzen eines Monopols.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    PG-Promotion

    Es ist allerdings auch seeeehr früh, um Tickets für Mai '13 zu kaufen.

    Warum "geht" via KUL nicht? Flugangst? BKK-KUL gibt's immer wieder mal (fast) umsonst -
    und ex-KUL geht's oneway für ~ 10,000 THB nach Angkor (für 2 Erw. + 1 Kind zusammen).

    Wenn es flugtechnisch nicht hinhauen sollte: Kuala Lumpur hat ebenfalls viel zu bieten
    (so als Mini-Stopover oder sogar einen richtigen kleinen "Urlaub"). Einfach ausprobieren.
     
  8. HarzMann

    HarzMann Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    ...."Flugangst" ? Sicher nicht.... :lol:

    Der "Umweg" via KUL nach REP wäre selbst bei günstigen AirAsia-Flügen nicht groß lohnenswert, weil man ja 1-2 Tage Hotel dazu rechnen muß. Die Abflugzeiten liegen nun mal so ungünstig. Am Ende kommt man fast auf den selben Preis, als wenn man von BKK nach REP mit Bangkok Air fliegt. Interessant wäre der Umweg schon, und man könnte KUL ansehen.

    In der Hoffnung...., daß Bangkok Air.....vielleicht doch ein Promotion im Laufe des Jahres rausbringt...

    mit Gruß

    HarzMann
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    PG-Promotion

    Das ist glücklicherweise nicht so - und stimmt nicht einmal, wenn
    man jetzt schon buchen würde. Guck' mal nach dem Tune-Hotel.

    So war's ja oben auch gemeint. Und preiswerter isses noch dazu.

    Je flexibler Ihr (zeitlich gesehen) seid, umso größer die Chance,
    alles (Tickets/Hotel) sehr preisgünstig unter einen Hut zu bringen.
     
  10. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Was sich aus touristischer Sicht nicht lohnt. KUL hat in Sachen Sightseeing sehr wenig zu bieten.
    S
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das mag für Leute, die dort einige Zeit gewohnt haben, stimmen.
    Menschen, die - bisher - noch nicht in Kuala Lumpur gewesen sind,
    können sich durchaus ein paar Tage lang bestens dort "unterhalten".
     
  12. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    KUL würde ich auch nicht raten, mit Hotel, Nebenkosten usw. kommst du auch fix auf den Flugpreis von Bangkok Airways. Überlege Dir, ob eine Fahrt nach Phnom Pen in Frage kommt. 1 Übernachtung in Phnom Penh und weiter mit AirAsia nach Bangkok. Nachteil ist halt die Busfahrt von SiamRep...
     
  13. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Sofern man nicht frueher oder spaeter auf einer Pick up Pritsche landen moechte,fuehrt an PG kein Weg vorbei......!
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    PG-Promotion

    Nimm AirAsia und ein "Zimmer" im Tune, falls die Anschlüsse nicht passen
    und Du weder die Petrona-Towers noch Chinatown und auch sonst keine
    Sehenswürdigkeiten in der Stadt (oder bei mehr Zeit auch drumherum)
    angucken möchtest. Das paßt - nicht nur preislich. Es ist sicher weniger
    anstrengend als Überland-Busse und dergleichen mehr. Viel Spaß Euch. :mrgreen:
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Vermeide es ueber KL zu fliegen, das lohnt als Tourist mit begrenzter Zeit nicht, wenn man nicht ohnehin Malaysia mit all den wunderbaren Zielen beren moechte. . ABER falls ihr nach KL kommt wohnt NICHT im TUne Hotel, der Billig Kette von Air Asia. Aelbst fuer so kleines Geld gibt es Hotels mit zumindest etwas Charme in besserer Lage.

    S
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es geht um das Tune am Airport (zu Fuß vom LCCT zu erreichen und oft für 12 bis 15 Euro zu haben).
    Welches Hotel mit Charme empfiehlst Du am AirAsia-Terminal? Was ist eine "bessere Lage", wenn es
    doch nur um's Übernachten geht, weil die Anschlüsse von BKK und nach REP sonst nicht passen? Wenn
    man Kuala Lumpur (und Umgebung) zum ersten Mal erleben will, sollte man - da gebe ich Dir diesmal
    durchaus recht - besser mehr als nur ein oder zwei Tage zur Verfügung haben. Insbesondere als nettes
    Kontrastprogramm zu Angkor Wat. Und dann sind selbstverständlich in der Innenstadt sehr viel bessere
    Unterkunfts-Möglichkeiten angesagt. Aber soweit sind wir ja noch nicht. Erst muß der OP sich - für die
    "Schweinepreise" oder für einen "sidestep" - entscheiden. Oder doch auf bessere Preise bei PG hoffen.
     

Diese Seite empfehlen