Billig zum Status

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von mueller, 14. November 2006.

  1. mueller

    mueller Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    Hallo,

    mir fehlen am Jahresende vsl. gute sieben bis neun Tausend Meilen zum nächsten Status. Hat jemand eine gute Idee, wie man sich die einerseits mit wenig Zeit (vielleicht an einem Wochenende) und mit geringem Geld erfliegen kann.

    Mir kommt bislang nur eine ECO-Ticket nach USA in den Sinn. Kostet aber doch immerhin 700-850 Euro, was mir eigentlich etwas zu viel ist.

    Andere Ideen? Über Anregungen freue ich mich.

    Grüße
    Martin
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi,

    das wird schon in verschiedenen Threads diskutiert.
    Wenn Du schreibst "zum nächsten Status", dann bedeutet das, daß Du jetzt FTL bist und den Senator erreichen willst? Dann ist es ja leichter, weil Du den Executive Bonus schon zusätzlich erhältst.

    Und dann ist es - wenn's wirklich nur um die Statusmeilen geht - gar nicht schwer, wenn Du ein "Billig"-Ticket der Swiss in J class mit einem (besser noch zwei) Umsteiger(n) buchst und abfliegst. Selbst bei einem einfachen Umsteiger in der Schweiz kommst Du auf 8,000 (10,000) SM+PM - und bezahlst weniger als 600 Euro all-in.

    :D
     
  3. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Ich würde Ready to fly.
    z.B. BRE-AMS
    2.500 Meilen + Bonus 624 = 3.124 Meilen

    Kosten 184,85

    Immer keine Direktverbindung nehmen.
    Man sieht auch noch ein paar Städte in Europa.

    Gruss
     
  4. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Oder noch an 2 oder 3 Wochenenden nach:
    z.B. Bremen-Casablanca:
    Freitags oder Samstags los und Sonntags zurück:
    150,00 Euro, insgesamt 3372 Meilen.
    Entweder 4 Tage die Woche über Mindestaufenthalt oder Sa.-So.
    Somit siehst Du 3 Städte für knapp 450,- Euro. Und eine Nacht im Hotel kommt dazu. Wenn es aber um den Sen geht, ist das die Sache allemal wert.
    Aber eines ist klar: Du kriegst die Meilen nur durch fliegen zusammen. Sonst gibt es da nix.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    für um die 600€ bekommst du aber mit etwas Suchen auch noch ex-D in die USA und return, all-in.

    Etwa nach Mia, Iah, dann passt´s auch mit dem Wetter :D

    Einfach mal auf der LH-Seite stöbern, Flüge sind dann in Klasse V oder Q, reicht also meilenmässig allemal aus..

    Gruss vom Wellensittich
     
  6. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hallo, mueller,
    ab heute kannst Du mit LH-RTF ab FRA nach Peking fliegen für laue 299,- Euro.
    Das ergibt 7260 Meilen!
    Wie ich gesehen habe, sind aber nur noch wenige Termine frei.
     
  7. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Oder noch besser:
    Ab Hamburg nach Peking, macht 330,- Euro und 8478 Meilen.
    Da hättest Du sie zusammen. Maschine geht über München, daher die vielen Meilen.
     
  8. hon2

    hon2 Bronze Member

    Beiträge:
    234
    Likes:
    0
    Was hat es eigentlich mit diesem AirRail aufsich. Da gelten 100000 Meilen sogar für den HON.

    Grüße maximilian
     
  9. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Das Du pro Kalenderjahr nur 100.000 Meilen zur Statuserlangung auf AirRail Zügen zusammen gekommen sind (zur Ernennung oder Verlängerung).
    FRA-ZWS Stuttgart
    FRA-QKL Köln


    Luffi will so verhindern, das sjemand der jeden Tag Köln-Frankfurt "fährt" zum Status kommt.
    Ich kann mich an das Jahr 2003 erinnern.
    Da sind einige Leute nur Zug gefahren FRA-ZWS um den Status zu bekommen. Gab noch ein paar gute Sondermeilen.
    ja, das waren noch Zeiten :lol:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    wobei ich dies aus der Perspektive von LH ganz gut nachvollziehen kann.

    Wer Status hat, sollte halt wirklich Vielflieger sein, und nicht "Vielbahnfahrer" :D

    Der Wellensittich
     
  11. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Genau so ist es
     
  12. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    genau damals gab es 4 fache Status Meilen. Ich habe damals online Business class ZWS-FRA-ZWS morgens, dann einlkaufen in Stuttgart downtown und nachmittags nochmals in business (1st class mit snack und Bier) ZWS-FRA-ZWS. Hat mich glaube ich 230 EUR gekostet der Spass, wars aber wert bei 23.000 Statusmeilen und mein erster Senator!!!!

    Ja das waren noch Zeiten..... :D
     
  13. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    :?: :?: :?:
     
  14. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Am günstigsten kann man mit den Ready-To-Fly-Angeboten aus Österreich Meilen sammeln. Dabei ist jedoch klar, dass dies nur für Personen gilt, welche in der Nähe von Linz, Wien oder Graz wohnen. Für ca. 160 Euro (all inkl.) bekommt man hier 4 Europaflüge, d.h. der Einzelflug kostet 40 Euro. Pro Flug bekommt man 750 Meilen (in Summe 3000) + 25 % für FTL und SEN (in Summe 1000). Mit etwas Glück kann man auch noch eine etix-Aktion 250 Meilen für 8 Flüge nutzen, was dann für 1 Ready-To-Fly-Angebot nochmals 1000 Prämien-Meilen bringt.

    Fazit: Nützt man 25 RTF-Angebote von Österreich aus, dann ist man Sentaor (für Österreich sind nur 100.000 Statusmeilen erforderlich). In Euros umgerechnet sind das 4.000 Euro und ich kann mir nicht vorstellen, dass es günstiger hergeht (selbst mit RTW-Tickets).
     
  15. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Bevor ich es vergesse: Die Städte Wien und Graz sind sehr schön, Linz ist schön und alle drei Städte werden von Billigfliegern angeflogen. Ausserdem wird 2008 die EM dort ausgetragen. Also warum nicht einmal ins Auge fassen, an einem Wochenende eine Stadt oder ein Fussballspiel mit einem Ready-To-Fly-Angebot zu kombinieren.
     
  16. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Ähnlich preiswert kann man auch Meilen bei SWISS ex Deutschland via ZRH nach z.B. PMI sammeln. Folgendes Beispiel für 3750 Meilen (Buchungsklasse V):
    FRA-ZRH-PMI LX 1071 / LX 2150
    PMI-ZRH-FRA LX 2151 / LX 1076

    Pro Flug bekommt man 750 Meilen (in Summe 3000) + 25 % für FTL und SEN
    Kostet gesamt 216,65 Euro (all inkl.)
    Für nur 134,65 Euro (all inkl.) gibt es den gleichen Umlauf in Buchungklasse T. Die bringt aber in Summe nur 500 Meilen. Also für die Ursprungsfrage uninteressant.

    In der bereits weiter oben erwähnten Buchungsklasse J gibt es in Summe 10000 Meilen, kostet aber als Umlauf mit Startflughafen FRA 869,65 Euro, mit Startflughafen PMI allerdings nur 650,65 Euro :D

    Hat den Charme nicht so lange unterwegs zu sein wie auf einem Langstreckenflug und du brauchst kein Hotel bei diesem run.
     
  17. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
  18. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    büschen wirr dieser thread - oder? :eek:
     
  19. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Der ist ja auch schon ein Jahr alt und irgendjemand hat ihn wieder ausgegraben ;)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Das Thema ist aber interessant, oder?

    Wer hat denn hier schon Erfahrungen mit den Tips?
     

Diese Seite empfehlen