Champagner in C

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von judge007, 19. Dezember 2006.

  1. judge007

    judge007 Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    0
    Als Neuling hier :D erlaube ich mir trotzdem ein neues Thema, passend zur Jahreszeit (Weihnachten...), aufzuwerfen:
    Ich gestehe, ich liebe dieses franz. Zeugs und freue mich jedesmal, wenn ich die "Ehre" habe, vorne zu sitzen und mit einem Glas Champagner beim Einsteigen empfangen zu werden. Vor ca. 8 Jahren bekam ich sogar in der ECO bei SQ french Champagne :D Umso mehr war ich bei meinem letzten C - Trip mit LH nach DXB überrascht, als mir die FB eröffnete, dass es, solange das Flugzeug noch am Boden ist, nur (deutschen) Sekt gibt, der Schampus wird erst nach dem Start gereicht :? . Egal, mich würden eure Erfahrungen interessieren, wo gibts den besten, gibts überhaupt in jeder C das Zeug etc. (Ich weiß schon, wichtiger ist ein flat bed, ein modernes VOD, natürlich, mir auch, aber trotzdem...) :D
     
  2. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Das habe ich noch nie erlebt, dass es da Unterschiede gab, d. h. dass der Champagner erst später ausgeschenkt wurde. Nicht bei Lufthansa und Singapore Airline, auch bei Qantas und BA (oneworld) gab es jedesmal Champagner in Biz.

    Gruß raustral
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Am Boden gibt es bei Lufthansa in der Business Class nie Champagner, sondern "nur" Sekt (qualitativ hochwertigen).
    Dass Du den Unterschied zu Champagner bislang nicht bemerkt hast, wundert mich.
    Champagner hat einen anderen Farbton und ist feinperliger und bietet ein völlig anderes Geschmackserlebnis.
    Erst nach dem Start wird Champagner angeboten. Das gibt es bei Lufthansa schon ziemlich lange, mindestens seit 10 Jahren und ist Standard.
     
  4. senator

    senator Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    @ Insel

    Ich gebe Crewlounge uneingeschränkt Recht!
    Dieses Sekt/Prosecco Zeugs welches generell zu warm am Boden angeboten wird erkennt auch ein Biertrinker sofort und wartet auf den besser mundenen Champagner in der Luft.
     
  5. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @senator

    Es ging um seine Feststellung, das Champagner feinperliger/Farbnuancen sich zu Sekt stark unterscheidet, nicht zum Service (Ausschenken).

    Und wenn das Wort Champagner nicht auf der Flasche drauf stehen würde,
    dann könnten vermutlich auch viele Biertrinker, nicht den Unterschied erkennen, weil leider ein Großteil der Gäste im Flugzeug/Lounge diesen nur Ordern, weil dieser Gratis ist, und nicht weil Sie den Unterschied zwischen Sekt und Champagner kennen.

    gruß insel
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Wenn man mal eins klarstellen sollte: Champagner und Sekt sind das gleiche !! Champagner ist ein Sekt der aus der Champagne kommt und deswegen auch so heisst. Er ist von der Qualität halt hochwertiger und wird oft als ``eigenes Getränk`` bezeichnet.
     
  7. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @emirates agency

    Auch für Dich die Empfehlung, einen Sommelier oder einen guten Weinhändler aufzusuchen und die Laienkenntnisse einfach etwas Ausbauen.

    So lernt man den Unterschied der Méthode champenoise (für Champagner und teilweise auch für Sekt, der Charmat-Methode (für viele Sektkellereien leider üblich) und dem Transvasierverfahren.
    Seit vielen Jahren, gibt es einige gute Sekts, die mit Sicherheit an zwei bis drei Champagnerhäuser heranreichen, doch ein guter Champagner zeichnet sich immer noch von einem Sekt ab, und damit meine ich nicht, die Aldi-Plörre, oder den Massen-Champus bei den meisten Airlines.

    Ein Polo und ein 911er sind ja auch das gleiche, oder?

    gruß insel
     
  8. bluebird

    bluebird Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Sekt oder Selters?

    Bin neulich mit der SWISS von ZRH nach TLV geflogen und hatte dort folgenden Tropfen: Champagner Jacquart Brut Mosaique Rosé, Frankreich - bei der LH gibt es vor dem Start in C oft den Menger-Krug, Cuvée Zero, Deutschland - beide Artikel findet man im LH Worldshop.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Das habe ich doch gar nicht geschrieben
    Ich habe das hier geschrieben:
    Ich habe weder geschrieben, dass es eine "starke" Farbtonabweichung gibt noch ein "starker" Unterschied in der Feinheit der Perle besteht.

    Das sind doch völlig andere Dinge als der Geschmack, über den sich bekanntlich streiten lässt.

    Desweiteren missbillige ich den Tonfall, in dem Du auf mein Posting reagiert hast und bitte Dich, zukünftig mit mir in einem sachlicheren Ton zu sprechen und nicht persönlich zu werden.

    Danke.

    MfG
     
  10. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    was haltet ihr denn vom jacquart champagner? zu gebrauchen oder eher billig?
     
  11. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Bei LX haben sie neben der oftmals wecheselnden Sorte in der grossen Flasche zumindest auf den Europaflügen immer ein paar Fläschle Heidsick dabei, Piccoloformat, aber hervorragend.
    Bekomme ihn auf nachfrage immer gerne serviert. gestern sagte der FA zu mir : Den ordern immer mehr, das hat sich wohl herumgesprochen :lol:

    Also, trinkt ihn mir bitte nicht weg, im Avro haben die immer nur 3-4 Fläschle dabei :D


    Nichtsdesto trotz: Es bleibt Geschmackssache, und ein guter,allerdings gekühlter Sekt, ist doch auch was feines
     
  12. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Was schenkt denn die LH in der First aus?
     
  13. capetown

    capetown Bronze Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    also vor vier Wochen auf FRA - JNB gab es "D" de Devaux Brut und zurück "Rare" Piper-Heidsieck
     
  14. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Die beiden gibt es schon länger in der F bei LH und sind beide für meinen Geschmack recht gut...
     
  15. tcswede

    tcswede Silver Member

    Beiträge:
    386
    Likes:
    0
    Leider ist der Rare sehr rare bei LH F - 1 bis 2 mal aus 10 auch wenn immer beide in der Weinkarte aufgeführt sind...

    Da lob ich mir SQ - nett die erste Frage an Bord "DOM or Krug" :D

    Cheers

    Thomas
     
  16. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Der Rare ist zwar das Premium Cuvee von Heidsieck, aber er ist mit 29,90€, die er in der Ringeltaube ( LSG ) kostet, im Vergleich zu einem Roederer Crystal , Dom oder Krug sowohl geschmacklich, als auch preislich ( sind nicht für unter 90€ zu erhalten ) , deutlich niedriger einzustufen. Sehr gut ist übrigens der Duval Leroy, der in der Biz angeboten wird.
     
  17. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    :D ich auch... :D :wink:
     
  18. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Ein unerschöpfliches Thema und eine Frage des guten Geschmacks. Der aktuelle Stern (49/07) hat in seiner Journal-Beilage S.16-20 einen Beitrag und ein Ranking dazu veröffentlicht. Leider geht es da nicht um die preisliche First-Class. Mich würde schon interessieren, warum der Roederer Crystal in seiner orangefarbenen Klarsichtfolie 180 Euro kostet, und Dom Perignon dagegen "nur" 128 Euro. Ich denke, es geht hier um Image. Crystal trinken die Ami-Rapper ganz gern wenn Sie mit ihren Chicks in den Limousinen um die Blocks fahren. Und Dom P. soll wohl eher den kultivierten Europäer ansprechen. Dazu hat man im letzten Jahr Karl Lagerfeld als Werbeträger engagieren können. In einem langen Film kommentiert er zwei attraktive junge Menschen, die in ein Pariser Hotelzimmer gehen, und erwähnt in jedem Satz mindestens einmal "Dom Perignon".
     
  19. Hupflinger

    Hupflinger Bronze Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Re:

    Eben. Deswegen lieber einen schönen dt. Riesling-Sekt statt billiger Champagnerbrause. Champagner als Markenzeichen ist grundsätzlich überschätzt (einer Le Grande Dame o.ä. gebe ich natürlich den Vortritt...hmmm.)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Hier spricht der Kenner!

    Söhnlein Brilliant statt Mumm Gordon Rouge!

    Faber statt Moet & Chandon!
     

Diese Seite empfehlen