Chengdu - Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von imported_admin, 16. Dezember 2006.

  1. imported_admin

    imported_admin Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    1
    War schon mal jemand von euch in Chengdu? KLM bietet dort Webawards an und ich könnte meine restlichen Flying Blue Meilen dafür einsetzen. Lohnt sich die Stadt? Könnt ihr ein Hotel empfehlen?
     
  2. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Bin vor circa 10 Jahren im Zusammenhang mit einer China-Rundreise mal dort gewesen. Chengdu war schon damals eine sehr quirlige chinesische Großstadt. Wenn ich mich richtig entsinne, gibt es dort irgendwelche wichtigen Tempel und einen Bambuswald. Ansonsten eben chinesische Großstadt, das heißt sehr voll, quirlig, geschäftig (Bauboom),......

    Wir sind damals nach Chengdu geflogen, um von dort weiterzufahren zwecks Besuch von einmaligen buddhistischen Grotten, die von der Kulturrevolution verschont geblieben sind. (Ort müsste ich nochmals nachsehen.)

    Zusammengefasst: Chengdu selber war damals nicht so der Hit, wohl aber ein guter Ausgangspunkt für eine kleine Kulturreise. Bei Bedarf kann ich gerne noch mal nachgucken wegen der Orte.
    Was ich nicht einschätzen kann, ist, inwiefern man heute in China selbstständig (d.h. individuell) herumreisen kann. Denn von damals her weiß ich noch, dass man in den inlandsflughäfen noch nicht einmal den NOtausgang finden konnte, weil alles nur in Chinesisch ausgeschildert war. Und auf dem platten Land musste ich verschiedentlich vor Toilettenanlagen solannge warten, bis jemand rein oder raus gingg, um so herauszufinden, welche Seite für Frauen bzw. für Männer ist. :shock:
    Also: CHina ist schon ein besonderes Reiseland (gewesen?).
     

Diese Seite empfehlen