DB - Wlan ab 2016 auch in der 2. Klasse im ICE gratis!

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von ExtremeHon, 20. März 2015.

  1. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
  2. Sam Maccoy

    Sam Maccoy Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    1
    Wie gut das kostenlose W-lan . Beim Postbus funktioniert . Davon hat sich Rüdiger Grube
    Auf einer Busfahrt von Hamburg nach Berlin überzeugt .Das war im Oktober 2014 .
    Hoffen wir das Unternehmen Zukunft es genauso gut hinkriegt .
    In ihren alten Zügen .
     
    aviator gefällt das.
  3. arsch17

    arsch17 Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Ich finde die Meldung toll, besonders dass sie hier extra gepostet wurde obwohl.................Zitat: "Das kündigt die Bahn jetzt offiziell im Rahmen einer neuen Kundenoffensive an."

    Kundenoffensive, ein wahrlich hochtrabendes Wort für etwas, was es bei anderen Bahnen seit Jahren gibt. Aber bei DB AG dauert es bis zu diesem Standart noch ein wenig.

    Fazit Armselig und keine Meldung wert.
     
  4. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Ja, bahnbrechend ist anders. Aber lustig, dass Du Dich für Rechtschreibfehler entschuldigst und Standard mit "t" schreibst. Also lustig, im Sinne von liebenswert.
     
  5. flughund

    flughund Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    3
    Gibt`s dazu eigentlich ein Update? Hat man lange nichts gehört...
     
  6. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Die Implikation ist noch nicht abgeschlossen. Es gibt wohl bei zahlreichen Zügen teils starke Verzögerungen. Bei meinen Fahrten in den letzten Tagen gab es in der 1. Klasse zwei Mal überhaupt keine Probleme (Berlin - Frankfurt und München - Berlin), in der 2. Klasse war von kostenlos keine Spur. Man wurde zur Log-In-Seite zum Bezahlen weitergeleitet (Frankfurt - Regensburg): Ich hoffe ja mal, dass da demnächst was voran geht...
     
  7. FliegerIM

    FliegerIM Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Kundenoffensive ist gut... besser wäre Rückstand aufholen. Ich habe schon vor 5 Jahren kostenlos in der schwedischen Bahn gesurft!

    PS. Ab 2016 ist ein wenig schwammig. Als ich das letzt Mal Zug gefahren bin, gab es noch kein WLAN in der 2.Klasse.
     
  8. Sven

    Sven Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    18
    Das Problem ist, es klappt schon heute in den meisten Fällen eher dürftig. Wenn dann noch deutlich mehr Nutzer dazu kommen, wird es leider noch komplizierter.
     
    aviator gefällt das.
  9. FliegerIM

    FliegerIM Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Ich frage mich vor allem, warum die Fernbusgesellschaften das besser hinbekommen als die Bahn. Ich meine, die haben meisten auch kein stabiles Netz. Aber es ist immerhin kostenlos.
     
  10. Severin

    Severin Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    13
    In einen ICE passen halt viel mehr Leute als in einen Fernbus, damit viel mehr Nutzer.
    Bei einem ICE 3 gibt es knapp 100 Sitzplätze in der 1. Klasse, dazu noch ein nicht unerheblicher Teil HotSpot-Flat Besitzer in der 2. Klasse. Und da die Technik teilweise ziemlich veraltet ist und nur sehr eingeschränkt LTE zum Einsatz kommt ist die Bandbreite für den gesamten Zug nicht höher als für einen einzelnes Smartphone im Netz. Das möchte die DB aber nun ändern und verschiedene Netze bündeln um mehr Bandbreite für den Zug zu bekommen. LTE Speed wie in der Großstadt wird man aber trotzdem nicht erreichen.
     
  11. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Deutlich mehr Leute in einem Zug und, fast noch wichtiger, sehr hohe Geschwindigkeit. Ein Zug welcher 300km/h fährt und praktisch ständig die Funkzelle wechselt, hat es "leicht" schwerer als ein Bus, welcher mit 100km/h auf der Autobahn gondelt.
     
  12. little_mermaid

    little_mermaid Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Das einzige WLAN im Zug, dass bei mir wirklich gut funktioniert hat, ist jenes im EC von Polen nach Wien gewesen... es wird von T-Mobile Polen geboten und klappt reibungslos. Ich habe von Katowice bis nach Wien durchgehend damit surfen können. In einem ICE mit 300 km/h stelle ich mir das schwieriger vor...
     
  13. Fliege7

    Fliege7 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    2
    In der Westbahn in Österreich ab Salzburg klappt es auch gut. Überhaupt bin ich schon froh, wenn es bei einer längeren Fahrt genügend Steckdosen gibt. Ohne Akku bringt das WLan auch nix :D
     
  14. Maxl88

    Maxl88 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    In der Westbahn funktioniert das wirklich gut und eine Steckdose hatte ich bis jetzt auch immer.
     
  15. kringer

    kringer Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Wird ja auch schon zeit. Versteh ja e nicht was schwer ist wenn ma das netz auch für die 2. Klasse öffnet. In Österreich im railjet gibts schon seit längerem Wlan im Zug, das ist total angenehem fürs Arbeiten. Und das funkt bis auf ein paar Unterbrechungen in Tunnel oda so sehr sehr gut. Da gabs das auch sofort für die 2. Klasse. Also es wird auf jeden Fall zeit dass mans hier in deutschland auch hinbekommt. :)
     
  16. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Also ich hatte auf meinen letzten Fahrten Berlin-Ruhrgebiet sowohl in der 1st als auch 2nd immer kostenfreies und schnelles WLAN
     

Diese Seite empfehlen