Deutschland schafft sich ab

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von hobby91, 31. August 2010.

  1. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wie ist eure Meinung zu dem Buch? Die Probleme in Deutschland, in Österreich ist es nicht viel besser, werden direckt angesprochen was viele so nicht kennen.
     
  2. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Um eine Meinung zu diesem Buch zu haben, muss man es erst lesen, wie auch der Autor schon mehrmals
    angemerkt hat! Viele "Experten" scheinen das nicht für nötig zu halten und interpretieren schon vieles,
    wie der Autor sagt, aus dem Thema herausgerissen.

    Werde mir dieses Buch wohl am 2.10 in Düsseldorf beim Stopover nach Punta Cana kaufen, und es dort mal zu
    lesen .(Nehme auch andere mit, falls es mir nicht gefallen sollte)

    Der Autor ist ja als in seinen Aussagen als "direkt" bekannt, aber es muss auch vieles erstmal direkt
    geschrieben werden, um eine , hoffentlich sachliche Disskusion , anzuschieben.

    Das Thema ist ja nun wirklich brisant.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Richtig.
     
  4. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Werde es bei nächster gelegenhait kaufen und lesen. Wann erscheint es in Österreich, konnte leider nichts finden.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kauf's doch auf einem Deiner zahlreichen Flüge. Wird bestimmt auf dem
    einen oder anderen europäischen Flughafen schon sehr schnell angeboten.
     
  6. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Ich hoffe ich bekomme es rechtzeitig bis Sa, kanns dann am Flug nach HKG lesen und dann berichten ob es wirklich so hetzerisch ist wie in den Medien behauptet wird.
     
  7. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
  8. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Ganz gleich wie recht er hat ( er hat bestimmt in vielen Punkten recht!) ich brauch nicht das Buch zu lesen: Wenn jemend mit dem Judengen anfängt (und das habe ich aus seinem Mund gehört) der schafft sich selbst ab!
     
  9. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    gerade dann solltest du das buch lesen um diese vollkommen aus dem sinn gerissene phrase einordnen und danach urteilen zu können. denn nur dann kann man auch einschätzen, wie diese phrase (und nicht das wort judengen) verwendet wurde. wenn du schon auf grund von reizworten aus jeder überlegung und diskussion aussteigst, dann zeugt das von einem leicht manipulierbarem geist.
    schaffe ich mich auch automatisch ab, nur weil ich manchmal "autobahn" sage. das ist doch alles nur buzzword-bingo an dem sich medien und bestimmte leute/politiker aufgeilen, um nur nicht offen und ehrlich über bestimmte themen diskutieren zu müssen.

    also bildet euch selber weiter und verdemmt nicht gleich alles nur auf verdacht. offener geist hilft weiter.
    apedemak
     
  10. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    ts hat sich gerade vor mir einen kaffee an der tanke geholt und die fnp gekauft, die einzig zeitung, wo nicht er vorne drauf war sondern jogi löw.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Tolle Einstellung! Ein Wort aufgeschnappt, den Zusammenhang nicht kennen und daraus gleich schließen, dass das komplette Buch nicht lesenswert (weil judenfeindlich?!?!) ist! Gehts noch?! :roll:

    Lesen und dann kannst Du Deine sicherlich objektive Meinung hier rausposaunen oder nicht lesen und an das Motto " Si tacuisses, philosophus mansisses" halten!
     
  12. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Wenn ich, hier und drüben, den einen oder anderen User als Arschloch bezeichne
    oder ihm sage er möge die

    FRESSE

    halten, dann regen sich viele User, ob dieses ungebührlichen Verhaltens auf.

    Hier und drüben.

    Wenn Herr Sarrazin den Herrn Friedman als Arschloch betitelt, dann meinen die gleichen User,
    man möge doch erst Mal das Buch des Herrn Sarrazin kaufen und lesen und dann über seine Thesen diskutieren.

    Komisch, oder?

    http://www.bild.de/BILD/politik/2010/09 ... tmc=sk.off
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Dass man Herrn M.F. nicht als A........ beschimpfen sollte, ist schon klar.
    Aber darf man ihn denn strafbefreit als "Kokser" und "Hurenbock" bezeichnen ?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Und zwar zu Recht! :roll:

    Wo steht das?!

    Lesen ist schon schwer, gell?! :roll:

    Jemanden als A...loch zu bezeichnen ist eine Beleidigung und wer dies gut heißt, hat kein Niveau (und wer dieses Wort benutz hat noch viel weniger Niveau). Der Begriff Judengen an sich ist aber noch keine Beleidigung, kann es aber im enstsprechenden Zusammenhang werden. Um dies zu bewerten sollte man erst mal das Buch lesen.

    Ich hoffe, Du erkennst den Unterschied. :shock:

    Im Übrigen gebe ich kinsemu Recht! Herr Friedmann hat nicht viel mehr Anstand als Herr Sarrazin! :evil:
     
  15. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    @kinsemu: ja, da bewiesen. Man müsste aber dann darüber nachdenken, diese Begriffe weitaus breitflächiger anzuwenden...
     
  16. Guest

    Guest Guest

    ...oh weh! dann könnte man das A .... Wort aber noch viel breitflächiger anwenden.
    ...und ob das bei dem Herrn Friedmann dann nicht doch angebracht wäre..... :shock:
     
  17. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Den Friedman kann keiner leiden weil der so eine ölige Art zu quasseln hat und auch irgendwie ölig aussieht . Wenn jemand meint man darf beispielsweise zu dem Schäuble nicht mehr Arschloch sagen weil der im Rollstuhl sitzt dann ist das auch verkehrt . Strafrechtlich darf man es natürlich nicht aber ich meine es jetzt mal intern von wegen Menschenwürde und so . Der Bush war ja auch ein Arschloch aber da hätte sich keine Sau aufgeregt weil es nämlich stimmte . Der Ballack ist auch eins , und der Bohlen .

    Somkiat nicht
     
  18. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    natürlich nicht. Wir alle doch nicht. Obwohl sich hobby heute profiliert...
     
  19. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Das mit den Judengenen ist zwar vermutlich zutreffend aber besser hätte er gesagt die Schwedengene weil die auch was weiß ich für Gene haben und alle blond sind . Will denn jemand bestreiten , daß irgendwie definierte Volksgruppen ( pc ? ) irgendwas genetisch Geimeinsames haben ? Was soll denn daran verwerflich sein ? Chinesen haben alle Schlitzaugen und die Chinesinnen einen flachen Popo , Letzteres zwar blöd aber nicht zu ändern . Also was soll das Gezetere ? Ich glaub zwar auch nicht so richtig , daß die Muselmanen genetisch blöd sind aber sicher bin ich mir auch nicht .

    Im letzten Spiegel ist ein Auszug aus dem Werk des Sarrazin mit Verhaltensmaßregeln für unbeschulbare Migrantenkinder abgedruckt , den Part sollte man in die Verfassung aufnehmen .

    So richtig dicht ist der Sarrazin meines Erachtens auch nicht , aber in der Tendenz spricht der bestimmt für die Schweigende Mehrheit inclusive Somkiat . Gestern Abend war die ganze Truppe in Hart aber Fair , da war eine Ex -Türkin mein Gott was hat die gequasselt , das Migrantenkind .
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Es ist aber auch ein Unterschied, ob man einen Menschen für ein A...loch hält oder ob man dies öffentlich kundtut. Natürlich dachten viele, dass der Bush eine Körperöffnung im Hüftbereich ist. Und sicher hätte auch viele zugestimmt, wenn dies jemand in der Öffentlichkeit gesagt hätte.
    Trotzdem sollte man sich als zivilisierter Mensch hier zurückhalten und weder Politiker noch Forumsmitglieder öffentlich als A....loch bezeichnen!!!
     

Diese Seite empfehlen