Doppelter Status bei M&M

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von bali, 19. November 2009.

  1. bali

    bali Silver Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Hallo, erfliege schon seit vielen Jahren den Senator-Status bei LH. Erreiche jedes Jahr die Qualifikation,
    obwohl man sie ja nur alle 2 Jahre benötigt.
    Hat jemand von euch Erfahrung, ob es Sinn macht, abwechselnd im 2. Jahr bei einer anderen Star Alliance Airline
    zu sammeln, um dort auch den Gold-Status zu erreichen? Wenn ja, welche lohnt sich da?
    Habe hier noch nichts für mich Pasasendes zu diesem Thema gefunden, falls es doch etwas dazu gibt, schickt bitte
    einfach den Link.
     
  2. bergfjord

    bergfjord Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Hm, "lohnen" kann ja hier nur bedeuten, dass du z. B. mehr Upgrade-Gratifikationen erhältst oder eine zweite Gratis-Kreditkarte. Musst halt mal die für dich in Frage kommenden Programme checken. Ich werde in 2010 versuchen, bei Flyingblue den Elitestatus zu erfliegen, das macht in Kombi mit dem Senator für mich dann mehr Sinn.
     
  3. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Also wenn du noch einen Status einen Nicht *A Pertner willst, dann versuche doch mal einen Status Match...
     
  4. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    Zwei Status ist doch nie schlecht. Ich mache immer den SEN und den Gold-Status bei bmi. :idea:
     
  5. bali

    bali Silver Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Ja, UPG's wären interessant. Hatte da an UA gedacht. Die sollen doch damit angeblich sehr großzüging sein. Weisst du wieviel interkontinentale UPG's es beim Erreichen
    des 1k Status gibt? Angeblich kann man die auch bei LH einsetzen. Bin mir da aber nicht sicher.
     
  6. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Klar, nebst bmi ist natürlich UA noch eine Alternative. Bei der Luftwaffe gibt es ja eh keine Upgrades. Zumindest hatte ich bisher erst einen einzigen an den ich mich erinnern kann
     
  7. bergfjord

    bergfjord Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Weiß ich leider nicht genau. Die UA-eVoucher lassen sich - meine ich mal gelesen zu haben - nur US-domestic abfliegen - dann also nicht mit LH.
     
  8. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Das trifft auf die e550 und CR-1 zu. Die 6 SWU für den 1K gelten, wie der Name schon sagt, systemweit UND werden in Papierform auch auf LH genommen, dort allerdings segmentweise.
     
  9. bali

    bali Silver Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    @ red star

    Danke für die Info.
    Wenn ich mich bei UA anmelde mit Wohnsitz D'land und auf UA Meilen sammle, aber selten UA fliege, mehr LH, TG od. SQ, bringt mir das starke
    Meilen-Nachteile im Vergleich zum M&M Programm (Executive Bonus bei LH ist schon klar!) oder wiegen das die 6 SWUs auf? Muss ich den 1K jedes
    Jahr bestätigen? Und noch zuletzt, gibt es als Neumitglied bei Milage Plus ein Bonbon, durch geworben werden etc.?
     
  10. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Ich würde an Deiner Stelle nicht bei MP sammeln, wenn Du nicht auch öfter UA/CO fliegst. Ganz zu schweigen vom UA starnet blocking.
     
  11. bali

    bali Silver Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Was ist denn das starnet blocking?
     

Diese Seite empfehlen