Easyjet führt Gratis-Sitzplätze ein

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von miles-and-points, 5. September 2012.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :arrow: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/eas ... 54134.html :mrgreen:

    Zum Beispiel Sitzplätze in der 1. Reihe oder in einer Exit-Row kosten aber extra.
     
  2. Basel_flyer

    Basel_flyer Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Also ich finde die Überschrift beschreibt das neue Enhancement nur ungenau. Wer nichts zusätzlich bezahlt, steht nun schlechter da als bei der freien Sitzplatzwahl. Laut easyjet ist es nicht möglich, am Check-in Sitzplätze auszusuchen, sondern man wird auf die verbliebenen Plätze aufgeteilt, was bedeuten kann, das Familien über das ganze Flugzeug verteilt werden. Nur wer zahlt ist sicher, zusammen zu sitzen, da er die Plätze aussuchen kann. Somit denke ich, werden die meisten Kunden zahlen und easyjet freut sich über eine neue Einnahmequelle.

    Es gibt drei Preisklassen:
    15 € für Sitzplätze mit besonders großer Beinfreiheit
    10 € für Sitzplätze ganz vorne
    4 € für alle anderen Sitzplätze

    In unserem Airbus A319 befinden sich die „Sitzplätze mit besonders großer Beinfreiheit“ und die „Sitzplätze ganz vorne“ in den Reihen 1, 10 und 11, bzw. in den Reihen 2 bis 5. In unserem größeren Airbus A320 befinden sich die „Sitzplätze mit besonders großer Beinfreiheit“ und die „Sitzplätze ganz vorne“ in den Reihen 1, 12 und 13, bzw. in den Reihen 2 bis 6.


    Quelle: http://easyjet-de.custhelp.com/app/answ ... /a_id/5591
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einfach den verlinkten Artikel weiterlesen:
    Was Du beschreibst, kann - zumindest theoretisch - bei jeder Airline passieren.
     

Diese Seite empfehlen