Ecoplus

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Sirius, 14. Oktober 2006.

  1. Sirius

    Sirius Bronze Member

    Beiträge:
    183
    Likes:
    1
    Auch mir ist aufgefallen, das es bei UA eine Ecoplus gibt. Hatte mich letztes Jahr gewundert, wieso wir "nur" normale Eco gesessen sind, obwohl alles andere First gebucht. (Anmerkung: Dieser Flugteil hatte keine "First - nur Eco und Ecoplus)
    Dieses Jahr (im Oktober) Chicago - Minneapolis normale Eco. Sitze sehr eng und Service nicht mit Europa vergleichbar.
    Bei Rückflug beim Einchecken nahgefragt wegen Ecoplus und als SEN der LH wirklich nach vorne gekommen. Dort ist gut Platz, was das reisen sehr erleichert
     
  2. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    Ist denn schon jemand in der Eco plus von United geflogen? Kann man es dort aushalten? Da ich über keinerlei Status verfüge müsste ich den normalen Aufpreis zahlen und würd gerne mal wissen ob sich das lohnt?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Hallo!

    Ich bin einmal inneramerikanisch (PHL - ORD) und einmal ORD - LHR in UA EcoPlus geflogen. Man hat schon viel mehr Platz! Die Beine kann man ohne Probleme ausstrecken, und es gibt auch keine blauen Knie 8)

    In der Boeing 777 ist mir auch aufgefallen, dass manche Sitze mehr Platz bieten als andere, versuche auf jeden Fall die 2er Reihe gleich hinter den Crew Rests zu ergattern (Crew Rest waren bei uns die ersten drei Zweierreihen rechts in der 777), die haben deutlich mehr Platz als der Rest.
    Wie hoch ist denn der normale Aufpreis? Und soweit ich weiß, gibt es ja nur dieses "Jahrespaket" bzw. den Volltarifpreis, das aber auch nur greift, wenn denn Platz verfügbar ist (also nicht schon alles von Statuskunden belegt ist).

    Ich zeige dir mal zwei Fotos von mir (inneramerikanisch, Airbus A319):

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf Langstrecke sieht es auch so aus, nur mit eigenem Bildschirm.
     
  4. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    Also der Jahrespreis sind doch die 299 Dollar oder nicht? Das ist je eigentlich recht günstig da es ja wohl für zwei Reisende gilt (zusammen natürlich).
     
  5. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Bin endlich mal in der EcoPlus bei Ted geflogen, leider nur kurz, von SFO nach LAS. Beinfreiheit ist wirklich sehr angenehm. Keine Ahnung von den Auswahlkriterien, hatte wohl Glück, weil ca. das halbe Flugzeug EcoPlus war. Sonst besticht United ja nicht so mit grandiosem Service. Flugbegleiterinnen, so betagt, dass sie ihr Handwerk wohl noch auf der Hindenburg gelernt haben und man ihnen eigentlich seinen Platz anbieten möchte. Ist auch alles nicht so leicht in den USA mit den Pensionsansprüchen. Hab auf United-Langstrecke sonst immer in der Contortion Class gesessen, bei der die Ohren von den Knien fest eingeschlossen sind. Man hört dann das Babygeschrei etwas weniger. Die Sitzposition darf man beim Essen wechseln, beim Zusammenzucken, wenn einem das heiße Lunch Paket mit den dennoch tiefgekühlten Brötchen vom Gang aus in den Schritt geworfen wird. "Ein Sky-Marshal bitte zu 26 F, hier will noch jemand mehr Kaffee haben!"

    Wir haben Sie heute Abend gern betreut und würden uns freuen Sie recht bald wieder als Gäste bei uns an Bord begrüßen zu ...
     
  6. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    :lol:
     

Diese Seite empfehlen