Egypt Air Sitze Business Class

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Hopper, 4. Mai 2009.

  1. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Würde gern mit Egypt Air ex VIE oder ATH via CAI nach BKK. Sind die Sitze geeignet um darin zu schlafen, da ja angeblich keine Fußstützen dran sind? Der Rest (Essen, Service) interessiert mich nicht.

    Danke,
    Hopper
     
  2. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Hallo Hopper ich war gerade in Südafrika mit denen ich war zufrieden und konnte schlafen.Und bei uns gab es in beiden Maschinen Fussstützen.

    Ist etwa 160 Grad flach aber es geht.
     
  3. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Hallo Kalti,

    danke für die Info!! War übrigens schön dich auf dem Forumstreffen kennenzulernen!

    Grüße
    Hopper
     
  4. Thai-Willi

    Thai-Willi Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    in C-Class bei MS dringend aufpassen !!! Nach Südafrika wird ein A330 eingesetzt der wirklich gut ist - besonders was die Sitze angeht !
    ABER: Die Maschine nach BKK ist i.d.R eine ältere 777-200er mit ner Business Class die wie sooo oft hier schon diskutiert ne bessere Economy nur darstellt. Essen, Service, Meilen, TV etc. sind zwar mit Einschränkungen Business-Calss würdig, aber der Sitzabstand ist mega eng - zwar mit meist krummen (oft kaputten) Fussstützen und zum schlafen: Na ja: in den uraltwirkenden "augelutschten" Sitzen kaum möglich. Ohne aufstehen ist hier wie in der Economy kein passieren seines Sitznachbarn möglich. Das Preis/Lesitung ist zwar ganz o.K. - habe deshalb schon 5 x die Strecke geflogen, aber die Business in der 777 nach Bangkok ist aber doch mal richtig eng (!) im Vergleich zu anderen Airlines.
    Bin allerdings auch in C nach KUL geflogen, dort wurde wie nach Südafrika eine Top A330 eingesetzt mit richtig (!!!) viel Sitzabstand - hier vergleichbar anderer Top-Airlines. Hier konnte man auch bequem vor seinem Nebenmann vorbeilaufen, selbst wenn der die dort vorhandenen Sitze zu einer "Fast-Liegefläche" ausgefahren hat. Der A330 hatte für mich gefühlt den 3 fachen Sitzabstand. Hier muss die MS dringend mal einen einheitlichen Standard bringen.
    Wie übrigens der A340 bestuhlt ist kann ich leider nicht sagen, denke mal aber bestimmt besser als die 777 nach BKK - aber wie schon so oft in anderen Foren diskutiert : bei 950 + Tax ab AMS sollte man auch kein Lie-Flats wie bei SQ oder TG erwarten.
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Hat mich auch gefreut.
    ich hoffe es war nicht das letzte aufeinander Treffen. :p
     
  6. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    wer bei MS schlafen will: nicht vergessen, schon am Apt vollzutanken, an Bord gibt es nichts mehr. Sollte Euch aber doch bekannt sein.
     
  7. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Du kannst doch problemlos was mitnehmen.
    Auch in Cairo ist ein Stock unter der Lounge ein Duty Free.

    Bier kostet da nicht mal 1$ die Büchse.
     
  8. judge007

    judge007 Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    0
    Bin kürzlich CAI-NRT mit MS in F geflogen. Die Sitze im A 340-200 in F und C sind ident, nur die Abstände unterschiedlich. In der F hast du ausreichend Platz, in der C hat es einiges enger ausgeschaut. Wie bereits mehrfach gepostet, sind die Sitze alt und abgenutzt, Monitor klein, ähnlich wie die alte C der LH, aber für mich durchaus schlaftauglich und mir fast lieber als die "abschüssig-schiefen" flat-Sitze in der LH - C. Der Rückflug von NRT nach CAI war übrigens mein längster Flug bisher, dauerte wegen starkem Headwind 15h07!! Trotzdem für 1650€ allin immerhin fast 44000 SM+PM für die Strecke VIE-CAI-NRT-CAI-VIE mit einem Stopp in CAI ein durchaus wohlfeiler Deal 8)
     
  9. Flawless

    Flawless Bronze Member

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    bin bis jetzt nur JNB-CAI mit MS in C geflogen.

    Der Service war wahnsinn, sowas unterirdisches hab ich nicht gesehen, die FA hat sich geweigert mit uns zu reden und wenn man nicht binne einiger Sekunden mit ihr geredet hat, dann ist sie einfach weiter mit ihrem Wagen (somit hat meine Sitznachbarin erstmal nix zu Essen bekommen und wurde angepflaumt, als sie dann hin ist um sich zu beschweren). Aber das ist nur eine einmalige Momentaufnahme, also nix was sich pauschalisieren lässt.
    Das Essen fand ich zudem nicht viel besser als in Y

    Die Sitze sind das einzige was ok ist, aber über die B772 hört man ja irgendwie nur Schauergeschichten, ich glaub wenn MS in C dann nur auf A332 Strecken :)

    Ansonsten, wer gerne nen netten Wein oder so haben will, einfach nett in der Lounge fragen (geht z.B. in JNB wunderbar) und man bekommt sein Fläschchen (oder seine Dose) und hat was für den Flug.
    bye
    Flaw
     
  10. Autricheman

    Autricheman Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Bin 2 m groß und tue mir MS-Business in der 777 nicht mehr an. Hab mir diesmal in Thailand ein First (Langstrecke mit 777) und Business (CAI-MUC) gekauft für 1745 Euro (hin und retour) und die First ab BKK war okay. Sicherlich etwas weniger gut als TG-Business aber habe in den First-sesseln sehr gut geschlafen. War der einzige Europäer in der MS-First. Der Steward hat mich gefragt, ob ich Käse möchte. Ich natürlich bejaht und eine nette Portion bekommen.
     
  11. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    ich kenne nur die business der egypt mittelstrecke, die ist als business unwürdig zu beschreiben von den sitzen. da schläfst du nicht besser als in einem eco sitz, ausser deine freundin ist anästhesistin und kann dir für den flug eine vollnarkose verpassen.
     
  12. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    :shock:

    Also mir hat die C bei MS von DUS - CAI bedeutend besser :lol: gefallen als die C HAM - IST bei TK. :evil:
    Es war wenigstens eine richtige C ohne Mittelsitz wie bei TK.
    Daher kann ich Dein Posting nicht zustimmen.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auf der Strecke BKK-CAI oder CAI-BKK tut man gut daran, sich die "First" zu genehmigen
    - nicht nur wegen der T3-Lounge, der zusätzlichen Meilen und des erhöhten Freigepäcks
    für alle Segmente, sondern weil die Sitze dort deutlich mehr Abstand haben als in der "C"
    auf derselben Maschine. Beim Zubringer nach/ab FRA dagegen ist der Abstand in der "C"
    wieder sehr viel größer als auf der Bangkok-Strecke. Wer allerdings ohne große Probleme
    ab Wien (zu den Angebotszeiten) fliegen kann, sollte im Moment die AUA-Biz präferieren.
     
  14. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    stimmt thaiwol, im vergleich zur turkish hat die egypt knapp diese nase vorn beim business vergleich auf diesen strecken und mit fliegern dieser ausstattung. wobei ich den vergleich durchaus als not gegen elend bezeichnen würde... aber ist halt alles eine preisfrage...
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Auf der Langstrecke hat TK, nach dem was ich lese hat TK eindeutig die Nase vorne. Ich bin zwar noch nie mit MS geflogen, aber das TK Angebot ist absolut OK Und auf der Kurzstrecke ist die TK HArdware mit der von LH vergleichbar.

    S
     
  16. foxyankee

    foxyankee Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    So lange du das fliegende Personal nicht zur Hardware zählst.....
     
  17. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24

    Nein. Natuerlich nicht. Das ist mal besser und oft schlechter als bei LH. Aber immer besser als bei vielen anderen Fluggesellschaften.

    S
     
  18. foxyankee

    foxyankee Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Arggg!

    Nein!
    Lass es Dir sagen: Ich arbeite bei der Flugsicherung und habe jeden Tag Kontakt zu TK-Kutschern. Die allermeisten meiner Kollegen inkl. mir steigen da niemals ein.
    Leider stimmen hier die manchmal sicherlich unseriösen Sicherheitsstatistiken.
    Und da hört dann der Spaß - auch der des Vielfliegens- auf.
     
  19. grischtu

    grischtu Bronze Member

    Beiträge:
    154
    Likes:
    0
    Kann Dir nur zustimmen, TG z.B ist auch noch so ein Kandidat auf meiner roten Liste - aber die meisten in diesem Forum klassieren die Qualität der Fluggesellschaften ja eh nur nach den Kriterien wie oft mal der Champagner nachgeschenkt wird, ob der Pjama flauschig genug ist und ob es warme Nüsse als pre-flight Snack gibt...
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Da ich auch bedenkenlos in jedes Taxi einsteige,wo das Unfallrisiko sehr viel hoeher ist, habe ich wenig Bedenken, dass mir beim Fliegen was passieren kann. Also ich fliege gerne TG und TK.

    S
     

Diese Seite empfehlen